zum Inhalt springen

HTWK Leipzig treibt Internationalisierung voran

Rektorat beschließt Maßnahmenplan zur Umsetzung der Internationalisierungsstrategie

04.09.2017,

Am 11. Juli 2017 hat das Rektorat der HTWK Leipzig einen Maßnahmenplan zur Umsetzung der Internationalisierungsstrategie beschlossen. Der Plan umfasst insgesamt 14 Maßnahmen und beinhaltet unter anderem die Verbesserung der Einbindung ausländischer Gastwissenschaftler, die Bereitstellung eines Angebotspakets von englischsprachigen Lehrveranstaltungen für Austauschstudierende unserer Partnerhochschulen und die Organisation eines Workshops zur Förderung der interkulturellen Kompetenz von Hochschulpersonal. Erste Konzepte liegen bereits vor und sollen bis Ende 2018 umgesetzt werden.

Der Maßnahmenplan beruht auf der Internationalisierungsstrategie der HTWK Leipzig vom Januar 2016, welche von verschiedenen Bereichen der Hochschule unter Mitwirkung des Rektorats erarbeitet wurde. Die Strategie hat sich zum Ziel gesetzt, die HTWK Leipzig zu einer international sichtbaren und anerkannten Hochschule zu entwickeln. In vier Missionen sind Handlungsfelder zusammengefasst, die jeweils mit konkreten Zielstellungen untersetzt sind. Die Umsetzung der nun konkret formulierten Maßnahmen wird von verschiedenen Bereichen und Einrichtungen der Hochschule gemeinsam getragen werden.

Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland