zum Inhalt springen

LiT.Förderung: Kooperative Lehre

Die Fördermaßnahme dient der Entwicklung und Verstetigung hochschulübergreifender Lehr-Lern-Projekte. Für Lehr-Lern-Projekte an der HTWK Leipzig ist die Kooperation mit der Universität Leipzig Grundvoraussetzung für eine Förderung. Gefördert werden Kooperationen auf Ebene einer Lehrveranstaltung, eines Moduls oder eines/r Studiengangs/-phase. Geförderte Projekte stehen für die Umsetzung hochschuldidaktischen Know-hows, für innovative Lösungen fachspezifischer Herausforderungen, für ein kooperatives Lehrverhältnis mit Studierenden - kurz: für gute Lehre in Sachsen. Pro Kohorte werden jeweils vier Lehr-Lern-Projekte gefördert, jeweils ein Projekt pro Wissenschaftsregion. Die Förderung umfasst über den Zeitraum von zwei Semestern die Finanzierung von Hilfskräfte, Auftragsvergaben und Reisekosten. Überdies begleiten wir die geförderten Projekte, in Absprache, durch bedarfsgerechte Workshops, Moderationen, Hospitationen und Evaluationen.

Antragstellung

Einreichungen für Anträge zur aktuellen Projektkohorte sind noch bis zum 10. September 2017 möglich.

Der Förderzeitraum läuft vom 01. April 2018 bis 31. März 2019.

  • Das Antragsformular finden Sie hier.
  • Ausführliche Informationen zu Fördervoraussetzungen, Fördermitteln, Förderzeitraum und die aktuelle Ausschreibung zur Förderung finden Sie  hier.

Für eine inhaltliche Beratung oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Franziska Amlung.

Letzte Änderung: 28.8.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland