zum Inhalt springen

Zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen

Leitfaden veröffentlicht

19.12.2016,

Internationalisierung ist eine Querschnittsaufgabe, der sich die HTWK Leipzig in ihrem Leitbildung und der Internationalisierungsstrategie verpflichtet hat. Papier ist geduldig, mag mancher denken. Umso wichtiger ist es, dass es konkrete Maßnahmen und greifbare Ergebnisse gibt.

Die AG Internationalisierung hat im Dezember den Leitfaden zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Studienleistungen veröffentlicht. Er richtet sich im Kern an die Studierenden und soll ihnen die Orientierung im Hinblick auf die Wege zur Anerkennung ausländischer Studienleistungen erleichtern. Lissabon-Konvention, Hochschulfreiheitsgesetz, Learning agreement, Prüfungsordnung …
Eigenlich sollten mit dem Bologna-Prozess die Studierendenmobilität erleichtert und die Anerkennung von Leistungen über Ländergrenzen hinweg vereinfacht werden. Die gesetzlichen Regelungen dafür bestehen. Allerdings ist der bürokratische Aufwand gestiegen und damit die Unsicherheit, ob und wie die Leistungen anerkannt werden. In verschiedenen Befragungen attestierten Studierende dem bürokratischen Aufwand und der Unsicherheit bei den Anerkennungfragen denn auch das Zeug zum Mobilitätshindernis. Der Leitfaden fasst nun so komplex wie nötig und so kompakt wie möglich Verfahrenswege und Formulare für das Anerkennungsverfahren zusammen. Die AG Internationaliserung hofft, damit einen Schritt in die richtige Richtung zur Mobilitätsförderung getan zu haben. Nachbesserungsbedarf sieht die AG indes weiterhin, zum Beispiel im Hinblick auf die verschiedenen Zuständigkeiten, Fristen und Notenumrechnungsreferenzen.
Daher ein klarer Tipp für die Studierenden: Auslandsaufenthalte rechtzeitig vorbereiten und die Anerkennung vorab in einem Learning Agreement vereinbaren.

Der Leitfaden ist hier zu finden.

Letzte Änderung: 19.4.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland