zum Inhalt springen

Einreise- und Aufenthaltsbestimmungen für ausländische Studierende

Studierende aus den Staaten der Europäischen Union und aus Staaten, mit denen die Bundesrepublik Deutschland besondere Regelungen vereinbart hat, sind von der Visapflicht ausgenommen.

Studierende aus allen anderen Ländern benötigen einen gültigen Reisepass mit einem Visum oder einer Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken.

Ein Touristenvisum ist nicht ausreichend und kann nicht in ein Visum zu Studienzwecken geändert werden.
Die deutschen Vetretungen im Ausland geben Ihnen gern Auskunft darüber, welche Dokumente Sie dafür vorlegen müssen.
Diese Informationen sowie eine Liste aller deutschen Vertretungen im Ausland finden Sie beim Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland.

Letzte Änderung: 28.8.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland