zum Inhalt springen

Masterabschluss

Nach dem abgeschlossenen Bachelorstudium ist es möglich, ein Masterstudium (>>Angebot an Masterstudiengängen) sofort oder nach einer Zeit der Berufstätigkeit aufzunehmen. Der nach dem Studium dieser zweiten Phase erzielte akademische Abschluss Master attestiert:

  • eine weitere fachliche Vertiefung und Spezialisierung (konsekutiv – advanced programmes) oder
  • eine die Disziplin des ersten Studienfachs übergreifende Ergänzung (interdisziplinär – conversion programmes).
(z.B. Master mit viersemestriger Regelstudienzeit)

Der Studiengang ist klar strukturiert und enthält einen angemessenen Anteil an Projekten.

Das Masterstudium schließt mit einer wissenschaftlichen Arbeit, der Masterarbeit (Master thesis), und der anschließenden Graduierung ab. Die Masterarbeit vertieft und prüft die im Studium erworbene Forschungs- und Entwicklungskompetenz. Der Kandidat soll zeigen, dass er ein Thema des Fachgebiets selbstständig mit wissenschaftlichen Methoden innerhalb der gegebenen Frist bearbeiten sowie sachlich und sprachlich korrekt darstellen kann. Der Masterabschluss berechtigt zur Promotion.

Letzte Änderung: 28.8.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland