zum Inhalt springen

Masterstudiengänge

Das auf dem Bachelorabschluss aufbauende (=konsekutive) Masterstudium ermöglicht eine weitere fachliche und auch interdisziplinäre Spezialisierung und Weiterbildung. Ausgehend von einem sechssemestrigen Bachelor mit 180 ECTS-Punkten umfasst die Masterprüfung Module im Umfang von 120 ECTS-Punkten, verteilt über 4 Semester. Baut das Masterstudium auf einem siebensemestrigen Bachelor auf, beträgt die Regelstudienzeit hier 3 Semester und es werden 90 ECTS-Punkte erworben.

Das Mastermodul vertieft und prüft die im Studium erworbene Forschungs- und Entwicklungskompetenz. Der Masterabschluss berechtigt zur späteren Promotion.

Letzte Änderung: 28.8.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland