zum Inhalt springen

Bewerbungsphase beendet!

Vielen Dank für eure zahlreichen Bewerbungen um ein Deutschlandstipendium! Am 1. Juni endete die Bewerbungszeit. Die Bewerbungen werden jetzt formal geprüft und anschließend von den Auswahlkommissionen in den Fakultäten bewertet. Anfang September können wir euch dann bescheid geben, ob ihr unter den neuen Stipendiaten seid. Viel Glück! 

Feierliche Vergabefeier der Deutschlandstipendien

Mit einem Festakt am 3. November 2016 feierte die HTWK Leipzig mit ihren Förderern und Stipendiaten die 6. Förderperiode des Deutschlandstipendiums: In diesem Jahr vergaben 36 Stifter 59 Stipendien an die leistungsstärksten Studierenden der Hochschule. 

„Unsere 36 Förderer machen den Erfolg des Deutschlandstipendiums möglich. Es sind Persönlichkeiten, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, in Bildung und Wissen investieren, Netzwerke entwickeln und ausbauen und die Region nachhaltig voranbringen“, so Prof. Gesine Grande, Rektorin der HTWK Leipzig.

Als Premiumstifter haben sich fünf von ihnen entschieden, ihr Engagement an der HTWK Leipzig mit mindestens drei Stipendien pro Förderperiode zu unterstreichen: die Sparkasse Leipzig, die ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH, die HAEMA AG, die MLP AG (Geschäftsstelle Leipzig VI) und die Swiss Timing - ST Sportservice GmbH.

Zum Festakt am 3. November wurden die Stipendienurkunden übergeben und den Stiftern gedankt. Das anschließende Get-Together gab Förderern, Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Hochschulmitgliedern die Gelegenheit, einander persönlich kennenzulernen und zu netzwerken. „Das sind Kontakte, die oftmals lange halten und ganz neue Wege der Zusammenarbeit aufzeigen“, betont Kathleen Liebold, verantwortlich für Friend- und Fundraising an der HTWK Leipzig. 

Übrigens: Zum fünfjährigen Jubiläum des Stipendienprogramms stellen bundesweit Riesenplakate unter dem Motto „Ein Stipendium. Viele Gesichter.“  die Vielfalt der Deutschlandstipendiaten vor. Die HTWK Leipzig wird als eine der ersten Hochschulen weithin sichtbar ab 3. November das 12 mal 7 Meter große Plakat mit rund 400 Gesichtern am Nieperbau in der Karl-Liebknecht-Straße präsentieren.

Feierliche Vergabe der Deutschlandstipendien

5 Jahre Deutschlandstipendium – Eine Erfolgsgeschichte.

Fünf Jahre Deutschlandstipendium - Gemeinsam für junge Talente. Gemeinsam für die Zukunft.

Im Sommer 2016 feiern wir fünf erfolgreiche Jahre Deutschlandstipendium.

Die Bilanz nach fünf Jahren Deutschlandstipendium übertrifft nicht nur alle Erwartungen sondern zeigt auch, dass sich das Deutschlandstipendium als fester Bestandteil der Begabtenförderung erfolgreich etabliert und die Weichen für eine neue Stipendienkultur in Deutschland gestellt hat.

Drückt man den Erfolg in Zahlen aus, so wurden durch die Zusammenarbeit von Bund, Hochschule und privaten Förderern in den letzten fünf Jahren insgesamt 85.800 Studierende mit 87 Millionen Euro von privaten Mittelgebern gefördert.

Allein 2015 förderten 7.000 private Förderer 24.300 Studierende mit 25,3 Millionen Euro. Sachsen belegt mit 1300 vergebenen Stipendien im Jahr 2015 den Spitzenplatz in Ostdeutschland.

Dass dies ein wirklich eindrucksvoller Erfolg [ist], auf den wir alle stolz sein können, sieht auch Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, so.
Mit dem Deutschlandstipendium hat der Bund einen völlig neuen Weg in der Begabtenförderung eingeschlagen. Seit seinem Start hat sich das Programm fest in der Stipendienlandschaft verankert. Die kontinuierlich gestiegene Stipendienzahlen sind für mich Ausdruck dafür, dass das Prinzip der öffentlich-privaten Bildungspartnerschaft Zukunft hat, so Wanka.

Das Deutschlandstipendium unterstützt seit 2011 leistungsstarke und engagierte Studierende. Stipendiaten erhalten einkommensunabhängig monatlich 300,00 Euro, die hälftig von privaten Förderern und vom Bund getragen werden.

Informationen, sowie die Publikation zu „Fünf Jahre Deutschlandstipendium - Gemeinsam für junge Talente. Gemeinsam für die Zukunft“ finden Sie hier.

Stipendiatentreffen im Dezember 2015

Am 02.12.2015 trafen sich die 56 Stipendiaten der Förderperiode 2015/16 erstmalig zum Stipendiatentreffen im Wintersemester 2015. Neben den neu geförderten Deutschlandstipendiaten, nahmen auch die Weitergeförderten am Treffen teil und konnten sich in gemütlicher Runde kennenlernen, Erfahrungen austauschen und Erwartungen und Wünsche äußern.

In diesem Jahr begrüßte Herr Prof. Dr. Thomas Fischer, Prorektor für Bildung, alle Teilnehmer des Treffens und beglückwünschte gemeinsam mit Frau Jana Schulze, Koordinatorin des Deutschlandstipendiums, alle Stipendiaten der neuen Förderperiode 2015/16. Als Ansprechpartnerin und Organisatorin des Deutschlandstipendiums an der HTWK Leipzig, gab Frau Schulze den Stipendiaten der HTWK Leipzig weitere Informationen zum Ablauf des Deutschlandstipendiums und besprach bisher noch offen gebliebene Fragen. Abschließend sammelten die Stipendiaten gemeinsam Ideen und Möglichkeiten für eine bessere Vernetzung zwischen Hochschule, Stifter und Stipendiaten und stellten diese gemeinschaftlich vor.  

 

Letzte Änderung: 28.8.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland