Farbraum

Farbpyramide: 

Bereich I: zentrale Öffentlichkeitsarbeit der HTWK Leipzig

Gilt für Briefverkehr, Visitenkarten, Zeugnisse, sowie Publikationen (Podium(?), HS-Führer, Forschungsbericht, Rektoratsbericht, Presse- und Dokumentenmappen, Präsentationen, Anzeigen)

Bereich II: enge Abstimmung mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Schriftstücke, Flyer und Plakate die in den Kanzlerdezernaten und Rektoratsbereich erstellt werden

Bereich III: keine Abstimmung mit dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit möglich und nötig

Fachbereiche sowie HS Sprachenzentrum, HS Sport, Bibliothek (gilt für Flyer, Plakate, Broschüren)

Farbdefinition

Primär-/ Sekundärfarbe:

Farbe ist ein bedeutender Bestandteil visueller Identität. Bei der Gesamtpräsentation der Hochschule ist sie ein wichtiger Faktor zur Erhöhung des Wiedererkennungswertes. Durch intensive und wiederkehrende Anwendung tragen Farben zusammen mit anderen Basiselementen zu einem eindeutigen und markanten Erscheinungsbild bei.

Das technisch wirkende Blau HKS 42 ist seit 1992 die Hausfarbe der HTWK Leipzig. Nach Möglichkeit kommt der Ton auf Publikationen der Hochschule (Bereich I und II) primär zum Einsatz. Ergänzt wird er durch neutrale Töne (Sekundärfarben) und Auszeichnungsfarben.

Für repräsentative Drucksachen sind die angegebenen Sonderfarben aufgrund ihrer Brillanz in der Wiedergabe immer zu bevorzugen. Die entsprechenden CMYK-Werte sind beste Näherungswerte von HKS-Sonderfarben für das Medium Kunstdruckpapier bzw. gestrichenes Papier (HKS K). Es ist zu beachten, dass die Darstellung der Sonderfarben in den Farbmodi CMYK und RGB von den jeweiligen Bildschirm- und Druckerkonfigurationen abhängig ist.

Primärfarbe | Hausfarbe der HTWK Leipzig

Beispiele und Ergänzungen zum CD Blau der Hochschule

 

 

Sekundärfarben

Farbstruktur

Das Pyramidenschema dient zur Orientierung für Gestaltung und Umgang mit Farben. Da die Möglichkeit besteht, dass Publikationen einem Administrationsbereich nicht eindeutig zugeordnet werden können, werden in der Farbanwendung auch Grenzüberschreitungen zugelassen.

Weitere Informationen zu den Auszeichnungsfarben

Weitere Informationen zu den Farb-Kombinationsvorschlägen

Nach oben