Wie sich die Covid-19-Pandemie auf den Hochschulbetrieb auswirkt

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Für Hinweise jeglicher Art sind wir dankbar, gern an: pressestelle (at) htwk-leipzig.de


Nachrichtenübersicht

Informationen des Krisenstabs und aus den Fakultäten und Bereichen

farbige Illustration: Geutebrückbau im Frühling mit Alltagsmaske
(Grafik: Marie Nowicki/HTWK Leipzig)
vom

Trotz Entspannung der Pandemie-Lage: Lehre und Studium weiter vorwiegend digital

Informationen des Rektorats zum Lehr- und Prüfungsbetrieb im Sommersemester


Corona: Regelungen und Informationen von A - Z

A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X  |  Y  |  Z

A

Abschlussarbeiten, Hausarbeiten etc.

In der Regel können schriftliche Arbeiten digital eingereicht werden. Die Prüfenden informieren rechtzeitig darüber und legen fest, ob ein Papierexemplar nachgereicht werden muss.
Für Abschlussarbeiten gibt es zusätzliche Regelungen in den Ergänzungsordnungen zu den Prüfungsordnungen. Sie wurden für das Sommersemester 2021 bereits teilweise veröffentlicht oder sie werden es demnächst.

(Stand 11.05.2021)

 

 

B

BAföG

Für alle im Sommersemester 2020, im Wintersmester 2020/21 und Sommersemester 2021 immatrikulierten und nicht beurlaubten Studierenden wird die Regelstudienzeit pauschal um jeweils ein Semester verlängert. Die „Corona“-Semester werden damit als „Nullsemester“ gewertet und die individuelle Regelstudienzeit entsprechend verlängert. Diese Änderung wirkt sich mittelbar auf die Dauer der BAföG-Förderung aus. Studierende können hierdurch pauschal ein bzw. drei Semester länger Ausbildungsförderung erhalten.

Weitere Infos auf den Seiten des Studentenwerkes Leipzig

(Stand 10.05.20221)

Bewerbungsschluss

Bewerbungsfrist für

01.05. - 15.07.*  Masterstudiengänge und Höhere Fachsemester Bachelor - und Masterstudiengänge

01.05. - 31.07.*  Bachelorstudiengänge           

Bitte beachten Sie ergänzende Hinweise für die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaft, International Management und Soziale Arbeit unter https://www.htwk-leipzig.de/studieren/vor-dem-studium/bewerbung/hochschulstart-und-dosv/.

Verlängerte Bewerbungsfristen gelten für folgende Studiengänge:

01.05. - 15.10.*  Informations- und Kommunikationstechnik Bachelor | Master      

01.05. - 15.10.*  Telekommunikationstechnik Bachelor

Aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Pandemie) sind die diesjährigen Termine und Fristen vorbehaltlich. Bitte beachten Sie die Hinweise, die wir kurzfristig veröffentlichen unter https://www.htwk-leipzig.de/de/studieren/vor-dem-studium/bewerbung/termine-und-fristen/.

*Ausschlussfrist

Bibliothek

Die Hochschulbibliothek ist für den Ort-Vor-Betrieb geschlossen. Die digitalen Hochschulbibliotheksangebote können weiter genutzt werden.  Medien können vorbestellt und zu eingeschränkten Öffnungszeiten abgeholt werden. Ausführliche Informationen hierzu finden sich auf der Homepage der Bibliothek.

Die Hochschulbibliothek kann bei einer stabilen Inzidenz unter 50 unter Beachtung des Hygienekonzepts der Bibliothek genutzt werden.

 

(Stand 03.06.2021)

C

Corona-Soforthilfen für Studierende

Unterstützung durch den Förderverein der Hochschule

Der Förderverein der Hochschule hat ein Soforthilfe-Programm für Studierende aufgelegt, die durch eine eigene coronabedingte Erkrankung oder durch Auswirkungen der Pandemie betroffen sind, etwa weil sie ihren Nebenjob verloren haben. Studierende der HTWK Leipzig können auf der Webseite des Fördervereins unbürokratisch Unterstützung beantragen.

Mehr Informationen

Überbrückungshilfe des Bundes - Zuschuss für Studierende in Notlagen

Überbrückungshilfe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF): Sie ergänzt die bisher ergriffenen Initiativen zur Unterstützung von Studierenden in der COVID-19-bedingten Ausnahmesituation. Die Inanspruchnahme von Darlehen, Stipendien u. ä. im Bezugsmonat schließt die Bewerbung für die Überbrückungshilfe nicht aus. Je nach nachgewiesener Bedürftigkeit können zwischen 100 Euro und 500 Euro als nicht rückzahlbarer Zuschuss gezahlt werden.  Die Hilfen werden nahtlos fortgesetzt und auch für das gesamte Sommersemester 2021 angeboten. Die Anträge der Leipziger Studierenden werden wieder vom Studentenwerk Leipzig (SWL) bearbeitet und die Mittel auch vom SWL ausgereicht. (Immer unter der Voraussetzung, dass Sie nachweislich in einer pandemiebedingten finanziellen Notlage sind, ist jeweils eine Antragstellung für jeden neuen Monat möglich.)

Infoseite des Studentenwerks Leipzig

Weitere Informationen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

 

Nach oben

D

Digital- und Distanzlehre

Das Institut für Digitales Lehren und Lernen (IDLL) an der HTWK Leipzig bereitet online Tipps und Anleitungen zum E-Learning auf und bietet ein Hilfeforum sowie eine Hotline zu OPAL.

INFO-SITE DIGITAL- UND DISTANZLEHRE

E

Erkrankungsverdacht / Erkrankung

Personen mit ungeklärten Symptomen dürfen das Gelände und die Gebäude der HTWK Leipzig nicht betreten. Zur Eigenkontrolle werden einschlägige Hinweise und Fragestellungen in den Eingangsbereichen der HTWK ausgehängt.

Die Gebäude der HTWK dürfen nur betreten werden, wenn die nachstehenden Fragen verneint werden:

  • Sind Sie aufgrund der Regelungen der Sächsischen-Corona-Quarantäne­-Verordnung verpflichtet, sich in häusliche Quarantäne zu begeben?
  • Haben/hatten Sie in den letzten 10 Tagen Kontakt zu Personen, die mit Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert sind?
  • Haben Sie aktuell Beschwerden der Atemwege wie stärkeren Schnupfen, Husten ohne bekannte chronische Erkrankungen oder Atemnot?
  • Haben Sie Fieber?
  • Leiden Sie akut an Störungen des Geruchs- oder des Geschmackssinns?
  • Leiden Sie akut an Beschwerden des Magen-Darm-Traktes, z. B. Durchfall?

Ferner gilt bei Erkrankungsverdacht oder bei Erkrankung mit Coronavirus SARS-CoV-2:

  • Nehmen Sie zunächst telefonischen Kontakt zum Hausarzt oder kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (Tel.: 116117) auf, welche die weiteren Schritte klären.
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren umgehend telefonisch das Dezernat Personal. Das Dezernat Personal informiert den Krisenstab sowie die Fachvorgesetzte bzw. den Fachvorgesetzen und erbittet eine Kontaktliste über alle persönlichen Kontakte zu Hochschulmitgliedern und -angehörigen der letzten 10 Tage.
  • Die Dekanate bzw. das Dezernat Personal informieren alle Kontaktpersonen über den Krankheits- oder Verdachtsfall und fordern alle Personen, die während der letzten 10 Tage mind. 15 Minuten mit weniger als 1,5 Meter Abstand Kontakt zu Infizierten hatten oder angehustet bzw. angeniest wurden, zu einer 10-tägigen freiwilligen Selbstisolation auf.
  • Soweit die Bediensteten nicht selbst betroffen sind, sondern andere Personen, gelten die Hinweise des Freistaates für die Bediensteten der Landesverwaltung mit Stand vom 14. Juli 2020.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Hygienekonzept.

F

Freiversuch/Freischuss

(Stand 11.05.2021)

Der Senat hat eine hochschulweite Regelung zu Freiversuchen (Freischuss) in diesem Sommersemester beschlossen. Das bedeutet:
Während des Geltungszeitraumes der Ergänzungsordnung zu den Studien- und Prüfungsordnungen (WiSe 2020/2021) ist einer Studierenden oder einem Studierenden die Wiederholung von in diesem Semester nicht bestandenen Prüfungsleistungen zu gestatten (Freiversuch). Es bedarf keines Antrages. Die Annullierung des Prüfungsergebnisses und des Prüfungsversuchs erfolgt von Amts wegen, sofern die Prüfung mit „nicht bestanden“ bewertet wurde. Der Studierende kann die Prüfungsleistung im selben Prüfungsversuch erneut ablegen. Das gilt nicht für Bachelor- und Masterarbeiten oder wenn eine Prüfungsleistung aufgrund einer Täuschung endgültig nicht bestanden ist.

 

 

Fristen und Termine für das Sommersemester 2021

Bewerbung

01.05. - 15.07.*  Masterstudiengänge und Höhere Fachsemester Bachelor - und Masterstudiengänge

01.05. - 31.07.*  Bachelorstudiengänge     

Bitte beachten Sie ergänzende Hinweise für die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaft, International Management und Soziale Arbeit unter https://www.htwk-leipzig.de/studieren/vor-dem-studium/bewerbung/hochschulstart-und-dosv/.

Verlängerte Bewerbungsfristen gelten für folgende Studiengänge:

01.05. - 15.10.*  Informations- und Kommunikationstechnik Bachelor | Master      

01.05. - 15.10.*  Telekommunikationstechnik Bachelor

Aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Pandemie) sind die diesjährigen Termine und Fristen vorbehaltlich. Bitte beachten Sie die Hinweise, die wir kurzfristig veröffentlichen unter https://www.htwk-leipzig.de/de/studieren/vor-dem-studium/bewerbung/termine-und-fristen/.

*Ausschlussfrist

Vorlesungszeiträume und Prüfungszeiträume entnehmen Sie bitte dem akademischen Kalender unter www.htwk-leipzig.de/akademischer-kalender.

Hinweis/Änderung: Auf Senatsbeschluss vom 02.12.2020 wurde der Akademische Kalender für das Studienjahr 2021/2022 (also ab kommendem WS) geändert:
Statt - wie üblich -  14 Wochen Vorlesungszeit (Vorlesungen, Seminare und Laborübungen) sind für das Wintersemester 2021/22 - 15 Wochen Vorlesungszeit angesetzt.

G

H

HTWK-Card

Wie kann ich meine HTWK-Card fürs Semesterticket validieren?

Auf Grund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Einschränkungen zum Zugang der Hochschulen in Leipzig wurde mit dem Studentenwerk Leipzig und dem MDV wieder eine Vereinbarung getroffen:
Die Sonderregelung zur Nutzung von Bus und Bahn im MDV mit Immatrikulationsbescheinigung vom Sommersemester 2021 und validiertem Studienausweis vom Wintersemester 2020 gilt weiterhin.

Es gilt folgende Regelung:
Verfügt der Studierendenausweis nur über einen Aufdruck des alten Semesters (Wintersemester 2020/21), so ist parallel die Immatrikulationsbescheinigung des Sommersemesters 2021 in Verbindung mit einem amtlichen Personaldokument mit Lichtbild mitzuführen und bei einer Kontrolle vorzuzeigen. Das Vorzeigen der Immatrikulationsbescheinigung über Mobiltelefon ist ebenfalls zulässig. Ist das aktuelle Semester aufgedruckt, erfolgt die Kontrolle wie gewohnt. HTWK-Studierende können sich nach erfolgter Rückmeldung ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung über ihren persönlichen QIS-Zugang am PC selbst ausdrucken.
Diese Sonderregelung gilt bis zur vollständigen Öffnung der Validierungsterminals und mit einer anschließenden Frist von 14 Tagen!

Infos zum MDV-Ticket (Seite des Studentenwerks Leipzig)

Für die Nutzung der Leipziger Mensen (einige sind für to-go-Angebote geöffnet) benötigen Sie einen validierten Studienausweis. Hierfür wurde eine Validierungsstation auf dem HTWK-Campus außerhalb der aktuell immer noch geschlossenen Gebäude angebracht. Die Validierungsstation finden Sie vorübergehend am Standort des Zentralen Prüfungsamts:
Äußere Wandelhalle des Gebäudes (Innenhof)
Eichendorffstraße 14

Die Validierung Ihrer HTWK-Card für das aktuelle Sommersemester 2021 ist wochentags von 8.00 bis 18.00 Uhr möglich.

Neueinschreiberinnen und Neueinschreiber in ein erstes oder auch höheres Fachsemester erhalten ihre HTWK-Card mit dem Validierungsaufdruck für das Sommersemester 2021 auf postalischem Wege vom Dezernat Studienangelegenheiten zugeschickt. Dies betrifft Studierende, die an die HTWK Leipzig wechseln bzw. einen abgeschlossenen Bachelorstudiengang haben.

Die Regelungen gelten bis auf Widerruf.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen gern per E-Mail an das studierendensekretariat (at) htwk-leipzig.de.

(Stand 11.05.2021)

Hygienekonzept der HTWK Leipzig

(Stand 02.06.2021)

Die Hochschule wird in einem eingeschränkten Hochschulbetrieb weitergeführt. Der Lehr- und Forschungsbetrieb wird grundsätzlich in digitaler Form fortgesetzt. Der Vor-Ort-Betrieb wird im Übrigen auf das Maß, dass für die Aufrechterhaltung des eingeschränkten Hochschulbetriebs unumgänglich ist, reduziert.

Soweit eine Präsenz notwendig ist, gelten grundsätzlich die jeweils aktuellen rechtlichen Vorschriften (insb. Corona-Schutz-Verordnung und die Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes). Dies umfasst insbesondere

  • das Einhalten eines Abstandes von mind. 1,5 m zu anderen Personen – auch beim Betreten und Verlassen von Räumen sowie auf gemeinsam genutzten Flächen (Flure usw.),
  • den grundsätzlichen Verzicht auf direkten körperlichen Kontakt (Händeschütteln, Umarmungen),
  • die angemessene Minimierung persönlicher Kontakte und der vorzugsweise Einsatz von
    Video- und Telefonkonferenzen als alternative Kommunikationsformen,
  • die regelmäßige Lüftung aller gemeinschaftlich genutzter Räumlichkeiten,
  • die Beachtung von Hygiene- und Abstandsregeln auch beim Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung und
  • die Berücksichtigung von Handhygiene, Husten- und Niesetikette

Lesen Sie hier das komplette Hygienekonzept

K

Kontaktnachverfolgung

An der HTWK Leipzig steht für jegliche Veranstaltungen.eine IT-gestützte Kontaktnachverfolgung (eKNV) zur Verfügung. Die Basis für die Veranstaltung und die darin befindlichen Teilnehmer sind Räumlichkeiten mit einem speziellen QR-Code. Durch die Kombination "Raum-Zeit-Person" kann die zusammengehörige Gruppe erfasst und im Falle einer Kontaktnachverfolgung eindeutig identifiziert werden.

Alle Informaitionen dazu hier.(interner Bereich)

Studieren mit Kind

Dazu finden sich Informationen auf den Seiten der HTWK zum Thema Familiengerechtigkeit und Chancengleichheit sowie auf den  Seiten des Deutschen Studentenwerks

L

Lehrveranstaltungen

(Stand 02.06.2021)

Lehre bzw. Studium werden weiterhin vorwiegend digital stattfinden. Präsenzveranstaltungen sind bis zum Ende des Sommersemesters 2021 auf wenige Ausnahmen zu beschränken. Unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften sind nur solche Lehrveranstaltungen in Präsenz erlaubt, die durch die Art des Kompetenzerwerbs zwingend eine Anwesenheit erfordern (z. B. in Laboren, Computerkabinetten, Werkstätten oder Ateliers).

 

M

Mensen und Cafeterien

Mensa und Cafeteria Academica am Campus der (HTWK Leipzig) sind bis auf Weiteres geschlossen.
Alle aktuellen Infos gibt es auf der Website des Studentenwerks.

Für die Nutzung der HTWK-Card in den Leipziger Mensen, die für to-go-Angebote geöffnet sind, kann die Validierung (inkl. Verlängerung der Mensabörse) an einer übergangsweise im Außenbereich angebrachten Validierungsstation im Innenhof der Eichendorffstraße 14 vorgenommen werden.
Bitte nutzen Sie hierfür den Zeitraum von Montag bis Freitag 08.00 bis 18.00 Uhr und beachten Sie unbedingt die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

[Stand: 29.04.2021]

Mund-Nasen-Bedeckung

Basierend auf den aktuellen Vorgaben ist eine Mund-Nasen-Bedeckung in allen Gebäuden und auf allen Freiflächen der HTWK Leipzig zu tragen. Hiervon ausgenommen ist der unmittelbare Arbeitsplatz, soweit der Abstand eingehalten werden kann. Hierauf wird durch Piktogramme an allen Hauseingängen hingewiesen.

Menschen mit Behinderung und solche mit gesundheitlichen Einschränkungen können, sofern sie nicht dazu in der Lage sind, auf das Tragen der Mund-Nasenbedeckung verzichten. Es ist zulässig, im Kontakt mit hörgeschädigten Menschen, die auf das Lesen von Lippenbewegungen angewiesen sind, zeitweilig auf die Mund-Nasenbedeckung zu verzichten. Zur Glaubhaftmachung einer Befreiung von der Pflicht genügt die Vorlage eines Schwerbehindertenausweises oder eines ärztlichen Attests, das in der Regel Ihre behandelnden Ärzte ausstellen.

Ö

Öffentliche Veranstaltungen/Veranstaltungen mit Externen

Langfristige Planungen zu Veranstaltungen mit Externen können angestellt werden, sind jedoch derzeit aufgrund der Unvorhersehbarkeit der Entwicklung der Pandemiesituation nicht genehmigungsfähig. Auch eine spätere Genehmigung wird stets unter dem Vorbehalt der – auch sehr kurzfristigen – Absage auf Grund neuer Allgemeinverfügungen des Freistaates oder des Bundes bzw. der regionalen Entwicklung von Hotspots in Leipzig oder den Herkunftsorten von Veranstaltungsteilnehmern bis zur Überwindung der Pandemie stehen müssen.

P

Prüfungen

Ergänzungsordnungen

(Stand 11.05.2021)
Sie finden alle Ordnungen für Ihren Studiengang unter www.htwk-leipzig.de/studieren/studiengaenge/studien-pruefungsordnungen

Prüfungsplan/Prüfungsperiode

(Stand11.05.2021)

Die Prüfungsperiode des Sommersemsesters 2021 wird im September um vier Tage verlängert (20.-30.9.2021). 

Ihre individuellen Prüfungsanmeldungen finden Sie im Studierendenportal QIS www.htwk-leipzig.de/qis unter der Leistungsübersicht des aktuellen Semesters.
Alle Prüfungstermine finden Sie unter www.htwk-leipzig.de/pruefungsplan.

Präsenzprüfungen

(Stand 12.05.2021)
Das Hygienekonzept der HTWK Leipzig sieht weiterhin vor, dass Prüfungen grundsätzlich in digitalen oder sonstigen ortsungebundenen Formaten durchgeführt werden sollen und Präsenzprüfungen nur dann zum Einsatz kommen sollten, wenn es zwingend notwendig ist.
www.htwk-leipzig.de/hochschule/aktuelles/coronavirus/hygienekonzept-der-htwk-leipzig

Dennoch ist es abzusehen, dass einige Prüfungen in Präsenz stattfinden werden. Wichtig dabei:
Zum einen ist eine digitale Kontaktnachverfolgung  (interner Link) erforderlich. Hierfür ist der am Eingang des Prüfungsraums befindliche QR Code zunächst vom Prüfenden bzw. vom Aufsichtspersonal und anschließend von allen Studierenden, die in den Raum eintreten, mit dem Handy einzuscannen.

Zum anderen dürfen Studierende nur an der Präsenzprüfung teilnehmen, wenn sie vor Beginn der Prüfung dem Aufsichtspersonal den Nachweis eines qualifizierten negativen Corona-Tests vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Selbstauskünfte sind nicht mehr ausreichend!

Darüber hinaus gelten alle Hygienemaßnahmen wie im vergangenen Semester weiter.

Beachten Sie bitte die aktuellen Handlungsanweisungen für die Durchführung schriftlicher Präsenzprüfungen für Studierende bzw. für Prüfende.

Prüfungsabmeldungen

Die Prüfungsabmeldung ist in der Regel bis 14 Tage vor dem Prüfungstermin unter www.htwk-leipzig.de/qis möglich (Menüpunkt Prüfungsabmeldung).

Praxisphase

Die Beratung und die Entscheidung zur Anerkennung von Praxisphasen liegt wie bisher bei den Praktikantenämtern bzw. bei den Prüfungsausschussvorsitzenden. Der Umgang mit Praxisphasen soll wohlwollend sein und auf die aktuelle Sondersituation eingehen. Da die Praxisphasen in den Studiengängen sehr unterschiedlich organisiert sind, ist eine hochschulweit einheitliche Regelung nicht praktikabel.

Aktuelle Informationen zu Prüfungen und sonstigen studiengangsbezogenen Aspekten erhalten Sie auch auf der Homepage der Fakultäten bzw. der Zentralen Einrichtungen sowie über die Kurse bei OPAL.

[Stand: Nov. 2020]

R

Regelstudienzeit/Verlängerung

(Stand 11.05.2021)

Lernen unter den Bedingungen der Covid-SARS2-Pandemie stellt für Studierende eine große Herausforderung dar. In allen Studiengängen (bis auf einige Studiengänge im kooperativen Modell und die weiterbildenden Studiengänge) hatten die Prüfungsausschüsse eine Nichtanrechnung des Sommersemesters 2021 gemäß § 20 Abs. 5 SächsHSFG beschlossen. Damit sollten die besonderen Bedingungen, unter denen das Studium stattfand, gewürdigt, prüfungsrechtliche Fristverlängerungen in Kraft gesetzt und auch eine Indizwirkung im Hinblick auf den BAföG-Bezug gesetzt werden.

Inzwischen wurde eine gesetzliche Lösungfür alle sächsischen Studierenden verabschiedet: Der Sächsische Landtag hat eine entsprechende Corona-bedingte Änderung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes beschlossen. Auf Antrag der Koalitionsfraktionen CDU, GRÜNE und SPD wird nach Empfehlungen der Landesrektorenkonferenz, der Konferenz sächsischer Studierendenschaften und der sächsischen Studentenwerke die individuelle Regelstudienzeit aller Studierenden, die immatrikuliert und nicht beurlaubt sind, für das Sommersemester 2020 und das Wintersemester 2020/21 gesetzlich um jeweils ein Semester verlängert. Die Regelung tritt automatisch in Kraft.
Eine gleichzeitige Inanspruchnahme von verlängerter individueller Regelstudienzeit und Nichtanrechnung des Semesters (Doppelbegünstigung) ist durch das Gesetz ausgeschlossen.
Gleichzeitig wirkt das Gesetz im Hinblick auf die Fristen für Langzeitstudiengebühren und Zweitstudiengebühren.

Mit der Umsetzung des Gesetzes sind einige weitere Fragen verbunden. Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kunst und Tourismus erarbeitet derzeit eine Verordnung und Auslegungshinweise für alle sächsischen Hochschulen, damit eine Gleichbehandlung der sächsischen Studierenden gewährleistet ist. Sobald die entsprechende Verordnung vorliegt, werden Sie über die weiteren Einzelheiten informiert. Bis dahin bitten wir um Verständnis dafür, dass Anfragen zu diesem Sachverhalt derzeit in der Regel noch nicht abschließend beantwortet werden können.

Wichtig: Durch die Verlängerung der Regelstudienzeit verlängert sich auch der BAföG-Anspruch um maximal zwei weitere Semester.

Alle Informationen dazu auf den Seiten des Studentenwerks Leipzig

Rückmeldung, Beurlaubung, Semesterbeitrag, Exmatrikulation

Für Anträge auf Beurlaubung bzw. Exmatrikulation nutzen Sie bitte den Briefkasten in der Eichendorffstraße 2, den Postweg bzw. per E-Mail an studienangelegenheiten (at) htwk-leipzig.de.
Die notwendigen Unterschriften für die Exmatrikulation sammeln wir hausintern im Umlaufverfahren über die Hauspost ein.
Bei Stornierungen von Urlaubsanträgen auf Grund der aktuellen Situation bitten wir um eine kurze E-Mail an studierendensekretariat (at) htwk-leipzig.de.

Anträge und allgemeine Informationen (auch zum Semesterbeitrag) finden Sie unter: https://www.htwk-leipzig.de/studieren/im-studium/rueckmeldung-und-beurlaubung/

(Stand 27.11.)

 

 

 

Risikogruppe

(Stand 05.02.)

Beschäftigte, die einer Risikogruppe zugehörig sind: Grundsätzlich wird für Personen, die sich selbst der Risikogruppe zugehörig fühlen, dringend empfohlen, eine FFP2-Maske zu tragen. Diese dient dem Eigen- und dem Fremdschutz. Soweit Maßnahmen zum Arbeitsort erwogen werden sollen, hält die Leiterin/der Leiter ihres Bereiches Vordrucke für die abstrakte Bestätigung der Gruppenzugehörigkeit durch den Arzt des Vertrauens/den Hausarzt bereit. Die Leiterin/der Leiter ihres Bereiches gibt eine konkrete Gefährdungsbeurteilung beim Arbeitssicherheitsbeauftragten in Auftrag. Die vorliegenden Einschätzungen werden sodann der Betriebsärztin übergeben, die eine Empfehlung ausspricht. Abschließend trifft der jeweilige Dienstvorgesetzte eine Entscheidung.

Details entnehmen Sie bitte dem Hygienekonzept.

Studierende sind im Moment nicht an der Hochschule, insofern bleiben sie hier zunächst außen vor.

 

S

Sport

Bei einer stabilen Inzidenz unter 50 kann in Innensportanlagen kontaktfreier- und Kontaktsport mit bis zu 30 Personen mit tagesaktuellem Test und digitaler Kontakterfassung durchgeführt werden. Auch die Trainerinnen und Trainer haben einen tagesaktuellen Test nachzuweisen.

Weitere Informationen sind auf der Website des Hochschulsports nachzulesen. Zahlreiche Online-Angebote laden auch weiterhin zum Mitmachen ein, sie sind auf youtube abrufbar. Sport frei!

Schutzkonzept des Hochschulsportzentrums (HOZ)

[Stand: 01.06.2021]

 

T

U

V

W

Weiterführende Informationen

Infos per E-Mail

Studierende erhalten aktuelle Informationen über Ihre HTWK-E-Mail-Adresse. Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihr E-Mail-Konto. Noch nie gemacht?

So rufen Sie Ihre HTWK-E-Mails ab

Infos in OPAL

Studiengangsbezogene Informationen gibt es auch direkt in Ihren Kursen in OPAL.

OPAL

Infos auf den Fakultätsseiten

Teilweise richten die Fakultäten eigene Seiten mit relevanten studiengangsbezogenen Informationen ein:

Fakulät Architektur und Sozialwissenschaften

Fakultät Ingenieurwissenschaften

Fakultät Informatik und Medien

Fakultät Wirtschaftswissenschaft und Wirtschaftsingenieurwesen

Fakultät Digitale Transformation

Fakultät Bauwesen

Infos auf den Seiten des Studentenwerkes Leipzig

Die Sozialberatung des Studentenwerkes hat die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Corona und Studium zusammengetragen. Insbesondere finden Sie dort Informationen zur Lösung finanzieller Probleme:

Studentenwerk Leipzig - FAQ

zusätzliche Informationen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Informationen zum Zugang zu Hochschulgebäuden, zur Home-Office-Regelung und anderen Themen finden Sie auf dieser

Seite im Intranet

An wen richte ich meine Fragen?

Wenden Sie sich mit Fragen zur Organisation Ihres Studiums bitte an die Studiengangsverantwortlichen in Ihren Fakultäten.
Außerdem können Sie an pressestelle (at) htwk-leipzig.de schreiben - diese leitet Fragen an die zuständige Stelle weiter.
Grundlegende und vielfach auftretende Probleme können Sie auch an den Krisenstab schicken: krisenstab (at) htwk-leipzig.de

Z

Zugang zu den Gebäuden

Die Gebäude der HTWK Leipzig sind grundsätzlich verschlossen. Ausschließlich für Beschäftigte ist der Zutritt über die HTWK-Card mit PIN gewährleistet. Mehr dazu erfahren Sie im Intranet.
Gäste und Besucher können die HTWK Leipzig derzeit nicht besuchen.
Die lehrbereichsbezogenen Räume wie PC-Pools, Ateliers, Werkstätten sind für jedwede Nutzung geschlossen.

Zu den notwendigen Präsenzprüfungen sind die Außentüren der Gebäude geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass in den Gebäuden der HTWK Leipzig auf den Verkehrsflächen in allen Häusern eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist.

(Stand 11.05.2021)


Ihr Anliegen taucht auf dieser Seite noch nicht auf, interessiert aber sicher auch andere?

Wenn wir in Ihren Augen etwas vergessen haben, dann schreiben Sie uns Ihre Frage an pressestelle [at] htwk-leipzig.de. Wir werden sie zeitnah auf dieser Seite beantworten.


Allgemeine Informationen zum Coronavirus von öffentlichen Stellen