Unseren Kalender abonnieren - so geht's

Erster Schritt zum Kalenderabo: Der Link
Zunächst benötigen Sie den relevanten Link. Er ist später in Ihrem Programm die Bezugsquelle für den Kalender. Kopieren Sie dazu den Link in die Zwischenablage (rechter Mausklick und "Link-Adresse kopieren" wählen).

Im eigenen Kalender: Abo einrichten
Hier am Beispiel von Outlook erläutert: Öffnen Sie zunächst den Outlook-Kalender. Ein Rechtsklick auf "Meine Kalender" (in der linken Seitenspalte) öffnet ein Menü. Suchen Sie dort die Option, mit der Sie Kalender hinzufügen können - und wählen Sie als Quelle „Aus dem Internet“.

Quelle einfügen
Fügen Sie den Link aus Ihrer Zwischenablage ein (Rechtsklick und "Einfügen" wählen) und bestätigen Sie mit "OK". Gegebenenfalls folgen weitere Dialogfenster, in denen Sie der Einrichtung nochmals zustimmen müssen bzw. individuelle Konfigurationen vornehmen können.

Ansicht im eigenen Programm
Der Kalender wird importiert. Das kann einen Moment dauern. Danach wird er als eigenständiger Kalender angezeigt. Sie können ihn umbenennen, anders einsortieren, ihm eine bestimmte Farbe zuweisen oder auch wieder löschen. Die meisten Kalenderprogramme sind sehr vielfältig, so dass Sie Kalender nebeneinander oder überlappend anzeigen sowie ausblenden können. Wahrscheinlich ziemlich brauchbar: HTWK-Einträge können Sie auch in eigene Kalender kopieren.

Erweitert: Aktualisierung einrichten

Einzelansicht
Diese iCal-Einträge enthalten nicht alle Details aus dem Originaleintrag - aber sie enden mit einem Link dorthin!

Die lokal angezeigten Termine und die online veröffentlichten werden automatisch synchron gehalten. Ändern sich Ort und Zeit, bekommen Sie das durch die Aktualisierungen mit. Um Sicherzustellen, dass die Aktualisierung funktioniert, befolgen Sie bitte auch noch die folgenden Schritte.

Aktualisierung
Damit Ihr Programm stets über den aktuellen Kalender verfügt, bedarf es ein paar weiteren Schritten. In Outlook klicken Sie zunächst auf den Reiter „Datei“ und anschließend auf „Optionen“.

Optionen
Im sich öffnenden Fenster wählen Sie auf der linken Seite den Menüpunkt „Erweitert“ aus, scrollen dort ein wenig nach unten und klicken auf den Button „Senden/Empfangen“.

Neue Gruppe anlegen
Wieder öffnet sich ein kleines Fenster. Um eine neue Senden-Empfangen-Gruppe anzulegen, klicken Sie dort auf den Button „Neu“.

Kalender auswählen
Im neuen Fenster wählen Sie auf der linken Seite „Internetkalender“ aus, setzen das Häkchen beim entsprechenden Kalender und bestätigen mit „OK“.

Einrichtung abgeschlossen!
Die Einstellungen wurden übernommen und das Fenster kann geschlossen werden. Ihr Kalender ist nun vollständig eingerichtet!