Pressemitteilungen

Der InNoFa-Demonstrator besteht aus 44 standardisierten Stäben und zwölf 3D-gedruckten, individuell geformten Knotenverbindungen aus Aluminium.
Der InNoFa-Demonstrator besteht aus 44 standardisierten Stäben und zwölf 3D-gedruckten, individuell geformten Knotenverbindungen aus Aluminium.
vom

InNoFa-Prototyp auf der Rapidtech-3D-Messe in Erfurt (17.–19.5.2022)

HTWK-Forschungsgruppe FLEX präsentiert durchgängig digitales Design- und Fertigungskonzept für ressourceneffiziente Fassaden- und Dachkonstruktionen

Das Team von Startbahn 13 (v.l.): Carolin Lorenz, Alexandra Huber, Yvonne Hahn, Stephanie Börner, Vanessa Vorreyer, Ann-Kathrin Dieterle
Das Team von Startbahn 13 (v.l.): Carolin Lorenz, Alexandra Huber, Yvonne Hahn, Stephanie Börner, Vanessa Vorreyer, Ann-Kathrin Dieterle
vom

HTWK Leipzig eröffnet feierlich ihre Gründungsberatung

Startbahn 13 berät Studierende, Forschende, Mitarbeitende, Alumni und Promovierende der HTWK Leipzig von der Idee bis zur Gründung

Jemand schaut am Tisch sitzend durch eine Lupe
Wie vielseitig Drucken ist, können Studieninteressierte am „Schnuppertag digitale Print-Technologien“ erfahren. (Fotos: Inés Heinze/HTWK Leipzig)
vom

Drucken – vielseitig, individuell, faszinierend

Schnuppertag „Digitale Print-Technologien“ am 14. Mai – es gibt noch freie Plätze!

Im Verbund treiben Sachsens Hochschulen den regionalen Wissens- und Technologietransfer voran. HTWK-Professor Alexander Stahr – hier mit 3D-gedrucktem Saxony⁵-Logo – bringt seine Expertise zu digital geplanter, ressourceneffizienter Fertigung ein.
Im Verbund treiben Sachsens Hochschulen den regionalen Wissens- und Technologietransfer voran. HTWK-Professor Alexander Stahr – hier mit 3D-gedrucktem Saxony⁵-Logo – bringt seine Expertise zu digital geplanter, ressourceneffizienter Fertigung ein. (Foto: Stephan Flad)
vom

15 Mio. Euro für sächsischen Transferverbund Saxony⁵

HTWK Leipzig ist weiterhin eine von 55 „Innovativen Hochschulen“ in Deutschland

Betonbauforschung
Betonbauforschung
vom

Neuer Drittmittelrekord an der HTWK Leipzig

HTWK Leipzig nahm 2021 mehr als 17 Millionen Euro zusätzliche Mittel für Forschung, Transfer und Lehre ein

drei Personen messen etwas auf einem Dach, im Hintergrund das Neue Rathaus Leipzig
Prof. Faouzi Derbel (rechts) von der Fakultät Ingenieurwissenschaften mit Doktorandin Lydia Schott und seinem wissenschaftlichen Mitarbeiter Johannes Braun (Foto: Swen Reichhold/HTWK Leipzig)
vom

HTWK Leipzig erneut unter den besten Hochschulen für angewandte Wissenschaften

„WirtschaftsWoche“-Ranking: Elektrotechnik, Informatik und Maschinenbau unter den Top Ten

Zwei Personen von hinten vor Computerspiel
Wird in diesem Jahr 50: Das legendäre Videospiel „Pong“ von Atari. Auch dieses Spiel darf bei der diesjährigen Computerspielenacht endlich wieder live und vor Ort gespielt werden. (Foto: Lars Grimmer/HTWK Leipzig)
vom

Green Games, Trading Cards, Retro und drei Jubiläen

16. Computerspielenacht: Die Games-Community trifft sich am 7. Mai an der HTWK Leipzig zum Netzwerken – Eintritt frei!

Drei Personen im Gras, z.T. mit Laptop.
Klick dich rein! Am 07. Mai 2022 findet der virtuelle Hochschulinfotag der HTWK Leipzig statt, direkt im Anschluss steigt die 16. Computerspielenacht (erstmals wieder vor Ort).
vom

Klick dich rein! Hochschulinfotag und Computerspielenacht

Am 7. Mai 2022 präsentiert sich die HTWK Leipzig allen Studieninteressierten erneut online – anschließende Computerspielenacht erstmals wieder vor Ort

vom

Als Ingenieurin die Welt verbessern

Jetzt zum Girls’Day an der HTWK Leipzig anmelden (28.04.2022) – wieder vor Ort und online

Gruppe von Menschen hinter Vitrine mit alten Kannen
Das Schnupperwochenende bietet Museologie(-Studium) zum Ausprobieren.
vom

Endlich wieder: Museologiestudium zum Ausprobieren

HTWK-Studiengang Museologie lädt am 7. und 8. Mai zum Schnupperwochenende ein – Anmeldung bis 1. Mai möglich