Pressemitteilungen

Markus Stöhr richtet das Spannungsoptik-Messgerät für die Prüfung eines Siliziumwafers ein. Polarisiertes Licht leuchtet von unten durch das Silizium, das darüber positionierte Objektiv zeichnet die Änderung der Polarisation des Lichtstrahls auf. Daraus lassen sich mechanische Spannungen im Material berechnen.
Markus Stöhr richtet das Spannungsoptik-Messgerät für die Prüfung eines Siliziumwafers ein. Polarisiertes Licht leuchtet von unten durch das Silizium, das darüber positionierte Objektiv zeichnet die Änderung der Polarisation des Lichtstrahls auf. Daraus lassen sich mechanische Spannungen im Material berechnen. (Foto: Lizette Ardelean)
vom

Defekte in Mikrochips sichtbar machen

Markus Stöhr für Weiterentwicklung eines Messverfahrens für Halbleitermaterialien wie Silizium auf Sensorik-Fachtagung mit Posterpreis ausgezeichnet

vom

HTWK-Fußballroboter sind Vizeweltmeister

Nao-Team HTWK verfehlt WM-Gold bei der RoboCup-WM in Sydney nur knapp

Prof. Gesine Grande, Rektorin der HTWK Leipzig, überreicht Siegfried Bülow die Bestellungsurkunde. (Foto: Swen Reichhold/HTWK Leipzig)
Prof. Gesine Grande, Rektorin der HTWK Leipzig, überreicht Siegfried Bülow die Bestellungsurkunde. (Foto: Swen Reichhold/HTWK Leipzig)
vom

Siegfried Bülow Honorarprofessor an der HTWK Leipzig

Ehemaliger Porsche Leipzig-Chef hält Antrittsvorlesung an der Fakultät Ingenieurwissenschaften

Das Siegerkanu „KanU Break us?“ im Finale. (vorn: Willi Neuhaus, hinten: Tim Bäcker; Foto: IZB/Sascha Steinbach)
Das Siegerkanu „KanU Break us?“ im Finale. (vorn: Willi Neuhaus, hinten: Tim Bäcker; Foto: IZB/Sascha Steinbach)
vom

Ente gut, alles gut! HTWK-Betonkanuten verteidigen Herren-Titel

BetonkanuTeam der HTWK Leipzig festigt bei der 17. Betonkanu-Regatta 2019 in Heilbronn seine Spitzenposition im Betonkanu-Rennsport

Drei Preisträger mit Blumen
Die Preisträger des VDI-Förderpreises 2019 (v.l.n.r.): Robert Weiße, Dr. Rico Schulze, Willi Zschiebsch. (Foto: VDI Leipzig)
vom

VDI-Förderpreise für HTWK-Ingenieurnachwuchs

Zum vierten Mal in Folge gehen alle drei Förderpreise des VDI Bezirksvereins Leipzig an Absolventen der HTWK Leipzig

Rektorin Prof. Gesine Grande und Dr. Thomas Kremer Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG
Prof. Gesine Grande, Rektorin der HTWK Leipzig, und Dr. Thomas Kremer, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom, Datenschutz, Recht und Compliance
vom

HTWK Leipzig feiert neue Stiftungsfakultät „Digitale Transformation“

Bundesweit einmaliges Stiftungsprojekt von Hochschule und Deutscher Telekom AG

Prof. Gisela Weiß. (Foto: HTWK Leipzig)
Prof. Gisela Weiß. (Foto: HTWK Leipzig)
vom

Wechsel an der Spitze beim Wissenschaftlichen Beirat des Schulmuseums

Museumspädagogik-Professorin Gisela Weiß (HTWK Leipzig) zur neuen Vorsitzenden gewählt

Prof. Dr. Mark Mietzner. (Foto: privat)
Prof. Dr. Mark Mietzner. (Foto: privat)
vom

Prof. Dr. rer. pol. habil. Mark Mietzner zum Rektor gewählt

Drei Kandidierende standen zur Auswahl

Der Entwurf „Westkurve“ von Hagen Ludwig und Timm Fröhlich sieht Wege für verschiedene Nutzergruppen vor. (Bild: Ludwig/Fröhlich)
Der Entwurf „Westkurve“ von Hagen Ludwig und Timm Fröhlich sieht Wege für verschiedene Nutzergruppen vor. (Bild: Ludwig/Fröhlich)
vom

Mit schwungvoller „Westkurve“ übers Wasser

1. Preis für Architektur-Studierende der HTWK Leipzig bei studentischem Ideenwettbewerb zu Kanalquerung zwischen Markkleeberger und Störmthaler See

Das erfolgreiche BetonkanuTeam der HTWK Leipzig in s'Hertogenbosch.
Das erfolgreiche BetonkanuTeam der HTWK Leipzig in s'Hertogenbosch.
vom

HTWK-BetonkanuTeam in den Niederlanden erfolgreich

Medaillen und Sonderpreise machen Hoffnung auf weitere Erfolge bei der 17. Deutschen Betonkanu-Regatta Ende Juni in Heilbronn