HTWK-Insider

Fragen zum Studium, Leben und Wohnen in Leipzig?

Hallo, wir sind Joris, Leo und Beke. Wir studieren an der HTWK Leipzig und möchten Euch helfen, den passenden Studiengang zu finden. Wir sind bei allen Fragen rund um die Hochschule und das Studium für euch da. Aber auch bei Fragen zu Leipzig und dem Studierendenalltag könnt ihr euch gerne an uns wenden.

Kontaktieren könnt ihr uns am besten per E-Mail unter htwk-insider (at) htwk-leipzig.de. Zudem haben wir eine persönliche Instagram-Seite über die du gerne Kontakt zu uns aufnehmen kannst.

Im weiteren Verlauf dieser Seite findet ihr anstehende Veranstaltungen (zum Beispiel für Messen oder unseren Studienorientierungs-Workshop über Zoom), sowie Erfahrungsberichte und Hörinterviews von Studierenden, die euch hoffentlich bei der Studienwahl unterstützen. 

Moin!

Ich bin Beke und studiere seit 2021 Architektur an der HTWK.

Über einige Umwege nach dem Abi bin ich in Leipzig gelandet und direkt in zwei Onlinesemester gestolpert. Jetzt, wo die Hochschule wieder auf ist, verbringe ich die meiste Zeit im Atelier, wo ich skizziere, Pläne zeichne, Modelle baue oder mit meinen Kommilitonen Kaffee trinke.

Nebenbei bin ich als HTWK-Insider für euch da, um alle Fragen rund um den Studienstart zu beantworten und euch bei der Orientierung zu helfen.

Schreibt mir gerne!

Hallo, ich bin Leo.

Ich bin zum Studium an der HTWK nach Leipzig gezogen.

Meine eigene Wahl des Studienfaches war eigentlich ziemlich planlos. Ich hatte recht kurzfristig geschaut, was ich studieren kann und habe mich auf die drei am interessantesten klingenden Sachen beworben. Im Bachelor habe ich dann Medieninformatik mit Studienrichtung Bibliotheksinformatik studiert und bin mittlerweile im Master Medieninformatik angekommen.

Ich hatte mit meiner kurzfristigen Studienwahl viel Glück und will euch als HTWK-Insider dabei helfen, eine besser informierte Wahl zu treffen.

In meiner Freizeit bin ich gerne mit meinem Hund draußen und baue Dinge verschiedenster Art.

Ich helfe euch gerne weiter bei allen Fragen, die ihr habt.

Hallöchen!  

Ich bin Joris und ich studiere seit 2020 an der HTWK Elektro- und Informationstechnik.  

Zu dem Studiengang bin ich gekommen, weil ich mich für Mathe und Technik begeistern kann, und gerne an Elektronik bastel und Geräte von Freunden repariere. Aktuell bin ich im 4. Semester und habe die Vertiefung „Elektronische Schaltungstechnik und Signalverarbeitung“ gewählt. Als HTWK-Insider bin ich tätig, weil ich gerne meine Erfahrung als Student weiter geben möchte, und damit anderen weiter zu helfen. 

Ich freue mich von euch zu hören!

Erfahrungsberichte

Studieninteressierte aufgepasst! Unser großes Ziel ist es, euch die Studiengänge unserer Hochschule näher zu bringen und euch ein paar Einblicke zu ermöglichen. Wir quetschen für euch Studierende über ihre Studiengänge aus! Sie können euch so manches sagen, was nicht in den normalen Infos steht ;)

Architektur

Betriebswirtschaft

Buch- und Medienproduktion

Buch- und Medienwirtschaft

Digitale Print-Technologien

Ich habe diesen Studiengang gewählt, da ich den Beruf des Druckers gelernt habe und meine Fachkenntnisse vertiefen wollte. Das Studium ist dabei so ausgelegt, dass man grundlegende Kenntnisse zu den verschiedenen Druckverfahren vermittelt bekommt, sodass auch Studenten ohne zuvor abgeschlossene Lehre einen guten Überblick erhalten. Jedoch sollte man sich bewusst sein, dass zu einem Ingenieurestudium die naturwissenschaftlichen Grundlagen (Mathe, Physik und Chemie), welche über den Abiturstoff hinausgehen, dazugehören. Weiterhin werden weitere Grundlagen, wie zum Beispiel zu den Werkstoffen oder der Messtechnik, vermittelt. Zum besseren Verstehen der Inhalte werden in vielen Modulen fachbezogenen Praktika durchgeführt. Nach dem Studium fällt einem sofort auf, dass jedes Modul seinen Beitrag leistet, um technische Prozesse besser zu verstehen und Probleme gezielt zu lösen. Man erlangt die Fähigkeit eine Problemstellung sehr detailliert zu lösen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man das Denken vom Groben zum Detail erlernt.

Die Dozenten der Module an der HTWK-Leipzig vermitteln die Lehrinhalte sehr verständlich und haben jederzeit ein offenes Ohr für Fragen. Genau dieser offene Dialog zwischen Studenten und Dozenten macht das Studium viel angenehmer. Man ist nicht nur eine Zahl im System.

Auch an festlichen Veranstaltungen mangelt es nicht an der HTWK. Die Druck- und Verpackungstechnik Studiengänge feiern jedes Jahr ein Weihnachtsfest und das Gautschfest. Das Gautschfest ist ein Jahrhunderte alter Brauch der Drucker, um nach einer feierlichen Wassertaufe in die Druckerzunft aufgenommen zu werden. Wer mehr über die Druckkunst erfahren möchte, ist an der HTWK-Leipzig gut aufgehoben.

„Gott grüß die Kunst!“

Autor: Markus Niemann (Digitale Print-Technologien Jahrgang 2016)

Ein weiteres Interview zum Studiengang Digitale Print-Technologien (ehemals "Drucktechnik") findet ihr hier.

Elektrotechnik

Hallo,

ich bin Robert und studiere Wirtschaftsingenieurwesen (Elektrotechnik) an der HTWK Leipzig.

Warum hast du dich für deinen Studiengang entschieden? Ich habe mich für diesen Studiengang entschieden, weil ich technikbegeistert bin und betriebswirtschaftliche Praktiken kennenlernen wollte.

Wie bist du auf den Studiengang aufmerksam geworden? Ich wurde von einer Studienberaterin auf das Fach Wirtschaftsingenieurwesen aufmerksam gemacht. Vorher wollte ich Elektrotechnik als reinen Ingenieursstudiengang wählen.

Wie zufrieden bist du mit deiner Studienwahl? Ich habe mein Bachelor-Studium schon abgeschlossen. Meine Interessen haben sich während des Studiums geändert. Daher bin ich mir nicht sicher, ob ich diesen Studiengang noch einmal wählen würde. Das liegt allerdings nicht an der Qualität des Studiengangs an der HTWK. Mit der war ich sehr zufrieden.

Was war bei deiner Suche nach einem passenden Studiengang hilfreich? Die Infos, die man online findet, waren auf jeden Fall sehr hilfreich – z. B. die Seiten der Hochschulen, aber auch zur Studienorientierung wie der Hochschulkompass. Berufsmessen waren weniger meins. Persönliche Beratungsgespräche haben mir dagegen sehr weitergeholfen.

Welche Pluspunkte sprechen für dich für die HTWK Leipzig? Ich mag die Arbeit in Kleingruppen. Man hilft sich gegenseitig und arbeitet eng zusammen. Wenn man nicht weiterkommt, kann man sich ohne Probleme an die Lehrenden wenden. Außerdem gibt es ein sehr gutes Beratungsangebot für alle Fragen rund ums Studium.

Hast du bewusst eine Hochschule für angewandte Wissenschaften (ehemals FH) gewählt anstelle einer Universität? Wenn ja, warum? Mir ist Praxisnähe im Studium sehr wichtig. Hochschulen für angewandte Wissenschaften vermitteln den Eindruck, dass sie mehr Praxiselemente haben als die klassischen Universitäten. Ob das wirklich so ist, kann ich nicht beurteilen. Ich habe noch nicht an einer Universität studiert. Meine Erfahrungen an der HTWK haben diesen Eindruck bestätigt. An der HTWK studiert man sehr praxisnah.

Was ist das Besondere an der HTWK? Die Niederschwelligkeit. Bei Fragen aller Art gibt es immer einen Ort, wo man sie stellen kann – bei Beratungsangeboten, beim StuRa, direkt an Mitarbeiter*innen oder ans Studentenwerk.

Welche drei Wörter fallen dir spontan zur HTWK ein? Abwechslungsreich, hilfsbereit, vertraut.

Welche Vorzüge bietet Leipzig als dein Studienort? Leipzig ist eine wunderbare Stadt. Ich schätze besonders die Vielfalt des Kulturangebots (Clubs, Kneipen, Konzerte, Lesungen, Sport, Escape Rooms,…) und die Grünflächen zum Entspannen.

Wie gestaltest du neben deinem Studium deine Freizeit? Ich spiele gern Tennis oder unternehme etwas in der Stadt. Es ist immer ‘was los. Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich im Gemeinwohl-Ökonomie Mitteldeutschland e.V.

Wie schwer war die Umstellung von der Schule zur HTWK? Es war eine große Umstellung für mich. Ich musste mich selbstständiger organisieren um den Anschluss bei den Lerninhalten nicht zu verlieren und mir für meine Hobbys Zeit zu nehmen.

Was würdest du Schüler*innen mit auf den Weg geben, die kurz vor ihrer Studienwahl stehen? Das Studium ist eine sehr individuelle Erfahrung. Daher sollte man seine Entscheidung zur Studienwahl nicht zu sehr von Erfahrungen anderer Personen (Eltern, Geschwister, Bekannte) abhängig machen. Ich habe mir damals viel zuviel Druck bei dieser Entscheidung gemacht.

Autor: Robert Rauhut

International Management

Maschinenbau

Soziale Arbeit

Verpackungstechnologien und Nachhaltigkeit

HTWK Hören

... ist ein Interview-Format, das einerseits Erfahrungen zu verschiedenen Studiengängen abbilden möchte, und andererseits auch Antworten zu allgemeinen Fragen entlocken möchte: Was hat dir bei der Studienwahl geholfen? Wo gibt es Unterschiede zwischen Schule und Hochschule? Welche Eigenschaften helfen beim Studieren? Warum fiel die Wahl auf die HTWK Leipzig und was gefällt dir besonders am Studierendenleben? Alle Videos gibt's auf der Seite Studienorientierung für Zuhause.

Beispiel: Was hat dir bei der Studienwahl geholfen?

Beispiel: Unterschied Schule/Hochschule?

Chat IconChat Icon