Aktuelles aus der Forschung

Von links nach rechts: Professor Jens Schneider (Fraunhofer CSP & HTWK Leipzig), Sebastian Schindler (Fraunhofer CSP), Stefan Huth (HTWK Leipzig)
Bei der Preisverleihung des Hugo-Junkers-Preises am 6. Dezember 2017 in Halle/Saale, v.l.n.r: Prof. Jens Schneider (Fraunhofer CSP & HTWK Leipzig), Sebastian Schindler (Fraunhofer CSP), Stefan Huth (HTWK Leipzig). Foto: Joachim Blobel/IMG Sachsen-Anhalt mbH
from

Innovationspreis für stromerzeugende Fassaden aus Carbonbeton

Gemeinsames Forschungsprojekt von HTWK Leipzig, Fraunhofer CSP und TU Dresden belegt 3. Platz beim Hugo-Junkers-Preis des Landes Sachsen-Anhalt

 

RSS
Eine maßstäblich verkleinerte Version der Solar.shell
Übergang der West- zur Südfassade der „SOLAR.shell“. (Foto: Fraunhofer CSP)
from

Maximale Sonnenenergie aus der Hausfassade

Wissenschaftler der HTWK Leipzig präsentieren besonders effiziente Design-Solarfassade

Zwei Kinder vor einem Fernseher, der zeigt, wie im ICE ankommende Geflüchtete von einer Menschenmasse begrüßt werden.
Wie gehen Jugendliche mit medialen Darstellungen von Flucht um? Dazu startete nun ein Forschungsprojekt. (Foto: Fotolia/Monkey Business & Stephan Dinges)
from

Flucht und Migration in den Medien

Neu gestartetes Forschungsprojekt untersucht, wie Jugendliche mit medialen Informationen zum Themenfeld Flucht, Migration und Integration umgehen

Florian Müller
Florian Müller entwickelt die Steuerung für einen Roboter, der die vom Nutzer eingesetzte Kraft verstärkt. Foto: Kristina Denhof
from

Forschung zu Mensch-Roboter-Kooperation ausgezeichnet

HTWK-Nachwuchswissenschaftler Florian Müller ist „Best Paper Finalist“ beim IEEE-Symposium für Roboter und Intelligente Sensoren in Kanada

Detail: x-förmiger Verbinder (Knoten) des Pavillons. (Foto: Sophie Seifert, FLEX Team/HTWK Leipzig)
Detail: x-förmiger Verbinder (Knoten) des Pavillons. (Foto: Sophie Seifert, FLEX Team/HTWK Leipzig)
from

Gekrümmt. Leicht. Nachhaltig.

Designers‘ Open 2017: HTWK Leipzig präsentiert Pavillon zum Zusammenstecken

Dr.-Ing. Stefan Käseberg erhielt den Dissertationspreis 2017 der Stiftung HTWK. (Foto: Robert Weinhold/HTWK Leipzig).
Dr.-Ing. Stefan Käseberg erhielt den Dissertationspreis 2017 der Stiftung HTWK. (Foto: Robert Weinhold/HTWK Leipzig).
from

Ein Korsett für schwache Stützen aus Beton

Dr. Stefan Käseberg erhält Dissertationspreis der Stiftung HTWK für Forschung zur Verstärkung von Betonbauwerken

Auf dem Laufenden bleiben

Medienkontakt

M. A. Rebecca Schweier
M. A.
Rebecca Schweier
Mitarbeiterin Forschungskommunikation
Object:
Phone:
+49 341 3076-6385
Fax:
+49 341 3076-856385