LiT.Förderung: Kooperative Lehre

Die Fördermaßnahme dient der Entwicklung und Verstetigung hochschulübergreifender Lehr-Lern-Projekte. Für Lehr-Lern-Projekte an der HTWK Leipzig ist die Kooperation mit der Universität Leipzig Grundvoraussetzung für eine Förderung. Gefördert werden Kooperationen auf Ebene einer Lehrveranstaltung, eines Moduls oder eines/r Studiengangs/-phase. Geförderte Projekte stehen für die Umsetzung hochschuldidaktischen Know-hows, für innovative Lösungen fachspezifischer Herausforderungen, für ein kooperatives Lehrverhältnis mit Studierenden - kurz: für gute Lehre in Sachsen. Pro Kohorte werden jeweils vier Lehr-Lern-Projekte gefördert, jeweils ein Projekt pro Wissenschaftsregion. Die Förderung umfasst über den Zeitraum von zwei Semestern die Finanzierung von Hilfskräfte, Auftragsvergaben und Reisekosten. Überdies begleiten wir die geförderten Projekte, in Absprache, durch bedarfsgerechte Workshops, Moderationen, Hospitationen und Evaluationen.

Aktuelle Förderung

Folgende Lehr-Lern-Kooperation konnte die Auswahl der Ausschreibung 2016 positiv für sich entscheiden und wird von April 2017 bis März 2018 aus Mitteln des BMBF gefördert:

Reallabor – eine hochschuldidaktisch innovative und interdisziplinäre Methode des Lernens und Lehrens

Prof. Ronald Scherzer-Heidenberger (HTWK Leipzig, Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften)

Prof. Johannes Ringel, Dr.Tanja Korzer (Universität Leipzig, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Institut für Stadtentwicklung und Bauwirtschaft), Prof. Dr. Fritz Klauser (Universität Leipzig, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Institut für Wirtschaftspädagogik) 

Weitere Informationen zu diesem und weiteren geförderten Projekten finden Sie hier.

Antragstellung

Einreichungen für Anträge zur aktuellen Projektkohorte waren bis zum 10. September 2017 möglich.

Der Förderzeitraum läuft vom 01. April 2018 bis 31. März 2019.

  • Das Antragsformular finden Sie hier.
  • Ausführliche Informationen zu Fördervoraussetzungen, Fördermitteln, Förderzeitraum und die aktuelle Ausschreibung zur Förderung finden Sie hier.
  • Die Anträge werden ausschließlich in elektronischer Form in der Geschäftsstelle des HDS (foerderung(at)lehrpraxis-im-transfer.de) eingereicht.
  • Für eine inhaltliche Beratung oder weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Franziska Amlung.

 

Im Sommer 2018 gibt es die nächste Ausschreibung für die Förderung kooperativer Lehr-Lern-Projekte.