PROMOS-Reisekostenstipendien für Praktika im Ausland

Die HTWK Leipzig vergibt im Kalenderjahr 2018 (vorbehaltlich der Mittelzusage durch den DAAD) PROMOS-Reisekostenstipendien an besonders leistungsstarke Studierende, die ein Praktikum in einem ausländischen Unternehmen/einer ausländischen Institution absolvieren wollen.

Gefördert werden Auslandspraktika weltweit, außerhalb Erasmus+, mit einer Dauer von mindestens sechs Wochen bis maximal sechs Monaten. Die Höhe der Förderung richtet sich nach den vom DAAD vorgegebenen länderspezifischen Reisekostenpauschalen.

Praktika, die in Sonderprogrammen des DAAD gefördert werden können, sind nicht förderfähig über PROMOS. Weitere Details entnehmen Sie bitte den Hinweisen und Regelungen zu PROMOS an der HTWK Leipzig.

Bewerben können sich alle regulär an der HTWK Leipzig eingeschriebenen Studierenden, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen bzw. Deutschen gemäß BAföG gleichgestellt sind sowie ausländische Studierende, die an der HTWK Leipzig einen Abschluss anstreben. Promotionsstudenten können sich nicht bewerben. 

Hinweise zur Bewerbung um ein PROMOS-Reisekostenstipendium für ein Praktikum im Ausland finden Sie hier

Bewerbungsfrist:                   

15.11.2017 für Praktikum, das im ersten Halbjahr 2018 beginnt

15.04.2018 für Praktikum, das im zweiten Halbjahr 2018 beginnt (Förderung im Rahmen dieser Ausschreibung nur im Kalenderjahr 2018 möglich, Förderzeitraum kann jedoch im Ausnahmefall bis Februar 2019 andauern)

Die Bewerbungsunterlagen sind einzureichen im Akademischen Auslandsamt der HTWK Leipzig. Nur fristgerecht eingegangene, vollständige Bewerbungen können berücksichtigt werden.

 

Stipendiaten können für den Auslandsaufenthalt die DAAD-Gruppenversicherung (kombinierte Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung) nutzen. Rückfragen zum Antragsverfahren und Anträge richten Sie bitte an: versicherungsstelle (at) daad.de