Bewerbung für ein Teilstudium an der HTWK Leipzig

Studierende unserer Partnerhochschulen, die für ein bis zwei Semester an der HTWK Leipzig studieren wollen, müssen vom International Office ihrer Heimathochschule für ein Teilstudium an der HTWK Leipzig per E-Mail nominiert werden. Free Mover können sich direkt für ein Teilstudium bewerben.

Bitte senden Sie (bei Partnerhochschulen nach erfolgter Nominierung) eine formelle Bewerbung in Papierform an das Akademische Auslandsamt der HTWK Leipzig. Die Bewerbung umfasst folgende Unterlagen:

Bewerbungsunterlagen

  1. Antragsformular „Antrag auf Zulassung zum Teilstudium für ausländische Studierende von Partnerhochschulen“ (Formular)
  2. Learning Agreement – beabsichtigtes Studienprogramm
  3. Transcript of Records – Nachweis über bereits erbrachte Studienleistungen, Kopie des Bachelorzeugnisses (nur Bewerber für Masterstudium)
  4. Nachweis deutscher/englischer Sprachkenntnisse – Kopie eines anerkannten Fremdsprachenzertifikates und/oder von der Heimathochschule ausgefülltes Formular "Sprachzeugnis für ausländische Bewerber/Language Certificate for Non-degree Students" – für deutschsprachige Lehrveranstaltungen: mindestens B1/B2-Niveau gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (entspricht der Stufe c im HTWK-Sprachzeugnis)
  5. Nachweis einer Krankenversicherung – Kopie der European Health Insurance Card (EHIC) bei Studienbewerbern aus EU-Ländern, Studienbewerber aus Nicht-EU-Ländern müssen nach ihrer Ankunft in Leipzig eine gesonderte Krankenversicherung abschließen
  6. Anmeldung für den Einführungskurs „Deutsche Sprache und Landeskunde“ (Formular)
  7. tabellarischer Lebenslauf
  8. ein Passfoto (35 mm x 45 mm) nicht gescannt!

Bewerbungsfristen

15. Juni für das folgende Wintersemester

15. Dezember für das folgende Sommersemester


Die vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

HTWK Leipzig
Akademisches Auslandsamt
Postfach 301166
04251 Leipzig
Germany

Bitte beachten Sie, dass wir nur vollständig eingereichte Bewerbungen berücksichtigen können. Nach Eingang im Akademischen Auslandsamt werden die Unterlagen an die jeweilige Fakultät zur Beurteilung weitergeleitet. Nach erfolgter Zulassung erhalten alle Austauschstudierende ein offizielles Einladungsschreiben sowie weitere Informationen zur Unterkunft und dem Studienaufenthalt in Leipzig.