EsSENce

High-performance carbon-based composites with smart properties for advanced sensing applications

Laufzeit: 01.10.2020 – 30.09.2024
Förderung: EU Horizon 2020

 

Hochleistungsfähige Verbundwerkstoffe auf Kohlenstoffbasis mit intelligenten Eigenschaften für fortschrittliche Sensoranwendungen

Projektleitung

Prof. Dr.-Ing. habil. Robert Böhm
Prof. Dr.-Ing. habil.
Robert Böhm
Professur Leichtbau mit Verbundwerkstoffen
Bereich:
Telefon:
+49 341 3076-4177

Das Ziel von EsSENce besteht darin, ein wissenschaftliches Innovationszentrum auf europäischer und internationaler Ebene zu entwickeln, das sich auf fortschrittliche Verbundwerkstoffe konzentriert, die mit kohlenstoffbasierten (Nano-)Materialien (CNMs) verstärkt sind. Der europäische Ideenaustausch wird die Entwicklung von Hochleistungs-Verbundwerkstoffen mit sensorischen Eigenschaften fördern. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Nutzung dieser Materialien zur Generierung von intelligenten Bauteil-Eigenschaften und deren Anwendung im Bereich der Sensorentwicklung gelegt.

Das Ziel des Essence-Clusters, definiert als kollaborative Gemeinschaft, besteht darin, wissenschaftliche Partner, Forschungsgruppen, Technologieanbieter und industrielle Schlüsselakteure zu vernetzen, um deren Kreativität und Zusammenarbeit zu fördern. Der Aufbau eines vielfältigen Netzwerkes, v.a. in Bezug auf das heterogene Wissen der Partner wird die Entstehung neuer Projektideen und Kooperationen fördern, was zu neuartigen Innovationen führen wird.

Die Essence-Aktivitäten werden sich auf die Förderung und Nutzbarmachung erfolgreicher Forschungsergebnisse der beteiligten Partner und die Nutzung des Synergieeffekts zur Verbreitung dieses Wissens konzentrieren. Es werden Austauschprogramme und Management-Aktionen organisiert, um das Interesse von Forschung und insbesondere Industrie für die generierten Forschungsergebnisse zu wecken. Es besteht die Absicht, so viele Forschungsgruppen wie möglich an einer hoch integrierten Innovationsumgebung teilhaben zu lassen, indem Arbeitsgruppen, Workshops, Konferenzen, Training Schools und Seminare organisiert werden. Essence wird die Mobilität unter Forscher:innen, Nachwuchswissenschaftler:innen und Student:innen, die auf diesen Gebieten arbeiten, wesentlich fördern und gleichzeitig Kontakte mit verwandten Industriezweigen ermöglichen.

Zur Projektwebseite

Förderung