Wie sich die Covid-19-Pandemie auf den Hochschulbetrieb auswirkt

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.
Für Hinweise jeglicher Art sind wir dankbar, gern an: pressestelle (at) htwk-leipzig.de


Nachrichtenübersicht

Informationen des Krisenstabs und aus den Fakultäten und Bereichen

Symbolbild Händewaschen
vom

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Der StuRa informiert über die derzeitigen Erkenntnisstand in Bezug auf das Coronavirus und verweist auf weitere Quellen.

mehrere Corona-Viren
vom

Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus

Beginn der Präsenzzeit des Sommersemesters auf den 20. April 2020 verschoben | Veranstaltungen an der Hochschule bis zum 30. Juni 2020 abgesagt ...


BAföG

(Stand 10.05.2021)

Für alle im Sommersemester 2020, im Wintersmester 2020/21 und Sommersemester 2021 immatrikulierten und nicht beurlaubten Studierenden wird die Regelstudienzeit pauschal um jeweils ein Semester verlängert. Die „Corona“-Semester werden damit als „Nullsemester“ gewertet und die individuelle Regelstudienzeit entsprechend verlängert. Diese Änderung wirkt sich mittelbar auf die Dauer der BAföG-Förderung aus. Studierende können hierdurch pauschal ein bzw. drei Semester länger Ausbildungsförderung erhalten.

Weitere Infos auf den Seiten des Studentenwerkes Leipzig

Bibliothek

(Stand 22.09.2021)

Die Hochschulbibliothek ist für den Ort-Vor-Betrieb unter Beachtung der 3-G-Regel und der Kontaktnachverfolgung geöffnet. In den Räumlichkeiten ist grundsätzlich eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die digitalen Hochschulbibliotheksangebote können und sollen weiter genutzt werden. Darüber hinaus Medien können vorbestellt und abgeholt werden. Ausführliche Informationen hierzu finden sich auf der Homepage der Bibliothek.

 

HTWK-Card

(Stand 30.09.2021)

Der Studierendenausweis gilt gleichzeitig als Fahrausweis ohne zeitliche Einschränkung im gesamten MDV-Gebiet (ohne MDV-Nord) wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

Der Berechtigungsvermerk „MDV“ oder das MDV-Logo und die Matrikelnummer muss auf der Karte abgedruckt sein.

Der angegebene Semesterzeitraum muss aktuell sein.

Sofern kein Lichtbild auf dem Studierendenausweis vorhanden ist muss zusätzlich der amtliche Lichtbildausweis vorgezeigt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des MDV.

Zur Aktualisierung der Aufdrucke verwenden sie bitte die Validierungsstationen. Die Validierungsstationen finden Sie im Foyer der Haupteingänge des Lipsius-Baus, in der Bibliothek, im zentralen Prüfungsamt und im Wiener-Bau (Wandgerät). Bei Problemen mit Ihrer Karte wenden Sie sich bitte an Ihr Studierendensekretariat in der Eichendorffstraße 2.

Infos zum MDV-Ticket (Seite des Studentenwerks Leipzig)

Für die Nutzung der Leipziger Mensen benötigen Sie einen validierten Studienausweis. Hierfür wurde eine Validierungsstation auf dem HTWK-Campus außerhalb der Gebäude angebracht. Die Validierungsstation finden Sie vorübergehend am Standort des Zentralen Prüfungsamts:

  • Äußere Wandelhalle des Gebäudes (Innenhof)
    Eichendorffstraße 14
    Die Validierung Ihrer HTWK-Card für das aktuelle Sommersemester 2021 ist wochentags von 8.00 bis 18.00 Uhr möglich.
  • Eine weitere Validierungsstation befindet sich in der Hochschulbibliothek (Treppenhaus EG, zugänglich während der Öffnungszeiten)

Neueinschreiberinnen und Neueinschreiber in ein erstes oder auch höheres Fachsemester erhalten ihre HTWK-Card mit dem Validierungsaufdruck für das Sommersemester 2021 auf postalischem Wege vom Dezernat Studienangelegenheiten zugeschickt. Dies betrifft Studierende, die an die HTWK Leipzig wechseln bzw. einen abgeschlossenen Bachelorstudiengang haben.

Die Regelungen gelten bis auf Widerruf.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen gern per E-Mail an das studierendensekretariat (at) htwk-leipzig.de.

Bewerbungsfristen

Verlängerte Bewerbungsfristen gelten für folgende Studiengänge:

  • 01.05. - 15.10.*  Informations- und Kommunikationstechnik Bachelor | Master      
  • 01.05. - 15.10.*  Telekommunikationstechnik Bachelor

Aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Pandemie) sind die diesjährigen Termine und Fristen vorbehaltlich. Bitte beachten Sie die Hinweise, die wir kurzfristig veröffentlichen unter https://www.htwk-leipzig.de/de/studieren/vor-dem-studium/bewerbung/termine-und-fristen/.

*Ausschlussfrist

Freiversuch/Freischuss

(Stand 03.08.2021)

Der Senat hat auch für das kommende Semester eine hochschulweite Regelung zu Freiversuchen (Freischuss) beschlossen. Das bedeutet:
Auch im Wintersemester 2021/2022 ist einer Studierenden oder einem Studierenden die Wiederholung von in diesem Semester angemeldeten und nicht bestandenen Prüfungsleistungen zu gestatten (Folgenloses Nichtbestehen/Freiversuch). Es bedarf keines Antrages. Die Annullierung des Prüfungsergebnisses und des Prüfungsversuchs erfolgt von Amts wegen, sofern die Prüfung mit „nicht bestanden“ bewertet wurde. Der Studierende kann die Prüfungsleistung im selben Prüfungsversuch erneut ablegen. Das gilt nicht für Bachelor- und Masterarbeiten oder wenn eine Prüfungsleistung aufgrund einer Täuschung nicht bestanden ist.

Präsenzprüfungen

(Stand 22.09.2021)

Lehre bzw. Studium werden grundsätzlich in Präsenz stattfinden. Bei Veranstaltungen in Präsenz ist eine IT-gestützte Kontaktnachverfolgung erforderlich mittels QR-Code.
Zudem dürfen nur Studierende an der Veranstaltung/Prüfung teilnehmen, die die 3-G-Regel einhalten. Die Einhaltung der 3-G-Regel wird durch die Lehrenden/Prüfenden zumindest stichprobenweise geprüft. Bei Veranstaltungen/Prüfungen mit bis zu 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat eine flächendeckende Kontrolle der 3-G-Regel zu erfolgen.

Für ausnahmsweise stattfindende digitale Veranstaltungen wird datenschutzrechtlich eine Nutzung des hochschulweit angebotenen BigBlueButton-Systems empfohlen.

In Abhängigkeit der pandemischen Entwicklung informiert das Prorektorat Bildung zur Durchführung von Präsenzprüfungen. Im Fall von Einschränkungen finden Sie die Leitlinien und Regelungen auf den Webseiten des Zentralen Prüfungsamtes Darüber hinaus werden die betreffenden Fakultäten und Zentralen Einrichtungen, die die Prüfungen durchführen und verantworten, nähere Informationen insbesondere zu etwaigen fachspezifischen Regelungen der Studiengänge bereitstellen.

Prüfungen sollen generell nicht in ein Folgesemester verschoben werden. Es ist sicherzustellen, dass zu allen Modulen gemäß Regelstudienablaufplan ein semesteraktuelles Prüfungsangebot besteht.

 

Ergänzungsordnungen

(Stand 11.05.2021)

Sie finden alle Ordnungen für Ihren Studiengang unter www.htwk-leipzig.de/studieren/studiengaenge/studien-pruefungsordnungen

Mensen und Cafeterien

Alle Mensen und Cafeterien des Studentenwerkes Leipzig, darunter auch die Mensa Academica im Lipsius-Bau, öffnen ab 4. Oktober wieder für den Verzehr von Speisen und Getränken vor Ort sowie weiterhin mit To-go-Angeboten – auch die Mensa Academica auf dem HTWK-Campus (im Lipsius-Bau). Einschränkungen gegenüber dem regulären Betrieb bestehen unter anderem durch Infektionsschutzvorkehrungen.
Alle aktuellen Infos gibt es auf der Website des Studentenwerks.

Für die Nutzung der HTWK-Card in den Leipziger Mensen, die für to-go-Angebote geöffnet sind, kann die Validierung (inkl. Verlängerung der Mensabörse) an einer übergangsweise im Außenbereich angebrachten Validierungsstation im Innenhof der Eichendorffstraße 14 vorgenommen werden.
Bitte nutzen Sie hierfür den Zeitraum von Montag bis Freitag 08.00 bis 18.00 Uhr und beachten Sie unbedingt die geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

Eine weitere Validierungsstation wurde in der Hochschulbibliothek eingerichtet (Treppenhaus EG; zugänglich zu den Öffnungszeiten).

[Stand: 30.09.2021]

Regelstudienzeit/Verlängerung

(Stand 22.07.2021)

Der Sächsische Landtag hat eine entsprechende Corona-bedingte Änderung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes beschlossen. Auf Antrag der Koalitionsfraktionen CDU, GRÜNE und SPD wird nach Empfehlungen der Landesrektorenkonferenz, der Konferenz sächsischer Studierendenschaften und der sächsischen Studentenwerke die individuelle Regelstudienzeit aller Studierenden, die immatrikuliert und nicht beurlaubt sind, für das Sommersemester 2020, das Wintersemester 2020/21 und das Sommersemester 2021 gesetzlich um jeweils ein Semester verlängert. Die Regelung tritt automatisch in Kraft.

Eine gleichzeitige Inanspruchnahme von verlängerter individueller Regelstudienzeit und Nichtanrechnung des Semesters (Doppelbegünstigung) ist durch das Gesetz ausgeschlossen. Gleichzeitig wirkt das Gesetz im Hinblick auf die Fristen für Langzeitstudiengebühren und Zweitstudiengebühren.

Wichtig: Durch die Verlängerung der Regelstudienzeit verlängert sich in der Regel auch der BAföG-Anspruch.

Alle Informationen dazu auf den Seiten des Studentenwerks Leipzig


Informationssammlung

Informationen abrufen

  • Infos per E-Mail: Studierende erhalten aktuelle Informationen über Ihre HTWK-E-Mail-Adresse. Bitte prüfen Sie regelmäßig Ihr E-Mail-Konto
  • Infos in OPAL: Studiengangsbezogene Informationen gibt es auch direkt in Ihren Kursen in OPAL
  • Infos auf den Seiten des Studentenwerkes Leipzig: Die Sozialberatung des Studentenwerkes hat die häufigsten Fragen und Antworten zum Thema Corona und Studium zusammengetragen. Insbesondere finden Sie dort Informationen zur Lösung finanzieller Probleme

HTWK-E-Mails abrufen

OPAL Lernplattform

Studentenwerk Leipzig - FAQ

Informationen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Informationen zum Zugang zu Hochschulgebäuden, zur Home-Office-Regelung und anderen Themen finden Sie auf dieser

Seite im Intranet

An wen richte ich meine Fragen?

Wenden Sie sich mit Fragen zur Organisation Ihres Studiums bitte an die Studiengangsverantwortlichen in Ihren Fakultäten.
Außerdem können Sie an pressestelle (at) htwk-leipzig.de schreiben - diese leitet Fragen an die zuständige Stelle weiter.
Grundlegende und vielfach auftretende Probleme können Sie auch an den Krisenstab schicken: krisenstab (at) htwk-leipzig.de


Ihr Anliegen taucht auf dieser Seite noch nicht auf, interessiert aber sicher auch andere?

Wenn wir in Ihren Augen etwas vergessen haben, dann schreiben Sie uns Ihre Frage an pressestelle [at] htwk-leipzig.de. Wir werden sie zeitnah auf dieser Seite beantworten.


Allgemeine Informationen zum Coronavirus von öffentlichen Stellen

Diese Seite ist ein Unterstützungsangebot und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.