Prorektor für Bildung Prof. Dr. rer. nat. Lutz Engisch

Curriculum Vitae

wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

seit 2012 Leiter des In-Institutes iP³ Leipzig  

seit 2011 Professor für Werkstoffe und Werkstoffprüfung in der Druck- und Verpackungstechnik, HTWK Leipzig

Berater der Geschäftsführung Janoschka Gruppe im Bereich F&E und Innovationtstechnologien (Tiefdruck, Security Printing, Printed Electronic)

2008 - 2011 Leiter Forschung und Entwicklung Sächsische Walzengravur Frankenberg (Member of Janoschka)

2007-2008 Postdoc Senior Researcher an der Queensland University of Technology, Brisbane, Australien - in Kooperation mit Prof. P. Fredericks gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

2003 - 2007 Leiter der Abteilung Digitaldruck am Institut für Print- und Medientechnik an der Technischen Universität Chemnitz [pmTUC], Prof. A. Hübler

2003 - 2007 Lektor für digitale und konventionelle Drucktechnologie, Chemie und Physik des Druckprozesses, Business Models in der Druck- und Papierindustrie am [pmTUC]. Wissenschaftlicher Betreuer von 20 Graduiertenstudenten und 10 Diplom- / Promotionsstudenten

2005 - 2006 Senior Researcher am schwedischen Papier- und Druckforschungs-institut STFI-Packforsk AB, Stockholm, Schweden. „Printing Processes & New Functions“ - Örnsköldsvik Office. (parallel zur deutschen Position)

2005 - 2006 Technical Consultant für das „Highspeed-Inkjet Rig“ am Digital Printing Centre (dpc), der Mittelschwedischen Universität, Örnsköldsvik, Sweden. (parallel zur deutschen Postition)

2004 Promotion: „Plasma enhanced Fluidbed CVD and Spectroscopic Characterisation of Thin Carbon Layers on Powder Substrates“. Prof. Dr. G. Marx (Magna Cum Laude)

1992 - 1998 Diplomstudiengang Chemie an der Technischen Universität Chemnitz

Organisiationen

  • Mitglied im Verein Deutscher Drucker (VDD)
  • assoziiertes Mitglied in der European Rotogravure Association (ERA)