LiT.Shortcuts

In unserem hochschuldidaktischen Kurzformat können Sie sich von guter Lehrpraxis inspirieren lassen. Bei einem LiT.Shortcut geben Lehrende aus ganz Sachsen einen Einblick in ihre Lehre. So stellen Sie zum Beispiel eine Methode oder ein Lehrkonzpt vor, welches sie selbst erfolgreich in ihrer eigenen Lehre eingesetzt haben.

Der LiT.Shortcut dient damit dem Erfahrungsaustausch zwischen Lehrenden verschiedener Universitäten und Hochschulen in Sachsen und der Verbreitung erfolgreicher Lehrmethoden und -konzepte.

Der LiT.Shortcut im Überblick:

  • Vorstellung von fach- und/oder mediendidaktische Lösungen durch Lehrende
  • Veranstaltungsdauer beträgt zwischen 1,5 und 4,5 Zeitstunden
  • LiT.Shortcuts sind in das Kursprogramm des HDS integriert und können auf das sächsische Hochschuldidaktik-Zertifikat anerkannt werden
  • Lehrende der HTWK Leipzig können LiT.Shortcuts in ganz Sachsen besuchen
  • Teilnahme ist kostenfrei (gefördert durch den Qualitätspakt Lehre -BMBF)

 

 

Haben Sie Vorschläge für Themen, die Sie interessieren? Möchten Sie gern selbst aus Ihrer Lehrpraxis berichten oder auf ein bestimmtes Thema aufmerksam machen? Dann melden Sie sich bei mir.

Veranstaltungen

19-02-07
07
Feb

Vorlesung... und alle machen mit! - Elektronische Abstimmungssysteme in der Lehre

Dieser Shortcut bietet die Möglichkeit sich von anonymen und einseitig gerichteten Vorlesungen zu entfernen. In nur drei Stunden werden Abstimmungssysteme vorgestellt, mit denen Studierende aktiv an einer Vorlesung teilnehmen können.
19-02-08
08
Feb

Prüfungsrecht – Handwerkszeug für die Lehre

Der Hochschulalltag bringt zahlreiche Rechtsfragen mit sich. Eines der sensibelsten Gebiete ist das Prüfungsrecht. Die Zahl der Gerichtsverfahren in diesem Rechtsgebiet hat in letzter Zeit stark zugenommen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen ein Gefühl für das Prüfungsrecht und seine korrekte Anwendung um Konfrontationen mit Studierenden zu vermeiden.
19-02-12
12
Feb

Aktivierend lehren

Das Mitdenken und Mitarbeiten von Studierenden ist essentiell für eine produktive Lehre. Wie man Studierende aktivieren kann dies zu tun, wird in diesem Workshop erklärt.
ab
19-02-21
21
Feb

Lehrinhalte wirkungsvoll vermitteln – Struktur, Sprechausdruck und nonverbale Kommunikation

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Inhalte so aufzubereiten und darzustellen, dass sie verständlich und interessiert aufgenommen werden können. Dabei geht es beispielsweise um die Gestaltung der inhaltlichen Struktur sprecherischer Beiträge, einer verständlichen Beschreibung von Inhalten und einem zuhörerorientierten Kommunikationsverhalten.
19-02-27
27
Feb

Stoff reduzieren und Inhalte strukturieren

Stoff auf das Wesentliche zu reduzieren ist bei der Informationsfülle heutzutage nicht so einfach. Wie dies gelingen kann, wird in diesem Workshop erörtert. Die Reduzierung auf Vollständigkeit ist dabei das Motto.
ab
19-03-20
20
Mär

Stimmtraining für Hochschullehrende – Gesundes und kraftvolles Sprechen

Die Stimme ist ein wichtiges und kraftvolles Mittel in der Lehre. Dieser Workshop zeigt wie Lehrende ihre Stimme stark und dennoch schonend einsetzen können.
ab
19-03-20
20
Mär

Bildungswerkstatt: An der eigenen Lehre feilen

Erneut findet für Lehrende sächsischer Hochschulen eine hochschuldidaktische WERKSTATT zur Vorbereitung der eigenen Lehrveranstaltungen statt.
19-05-21
21
Mai

Lunch & Learn

Infos und Suppen-Snacks für alle Lehrenden der HTWK Leipzig
ab
19-08-29
29
Aug

Stimmtraining für Hochschullehrende – Gesundes und kraftvolles Sprechen

Die Stimme ist ein wichtiges und kraftvolles Mittel in der Lehre. Dieser Workshop zeigt wie Lehrende ihre Stimme stark und dennoch schonend einsetzen können.
ab
19-09-11
11
Sep

Lehrinhalte wirkungsvoll vermitteln – Struktur,Sprechausdruck und nonverbale Kommunikation

In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Inhalte so aufzubereiten und darzustellen, dass sie verständlich und interessiert aufgenommen werden können. Dabei geht es beispielsweise um die Gestaltung der inhaltlichen Struktur sprecherischer Beiträge, einer verständlichen Beschreibung von Inhalten und einem zuhörerorientierten Kommunikationsverhalten.