Hochschulzentrum für überfachliche Bildung

Unsere Aufgaben

Das Hochschulzentrum für überfachliche Bildung ist ein Knotenpunkt für Angebote, die über die fachliche Qualifikation hinausgehen. Das Kürzel HUB (engl. für Netzwerkknoten) verweist auf diese Funktion.

Aufgabenbereiche

Schlüsselqualifikationen

Unter Schlüsselqualifikationen oder Soft Skills versteht man Fähigkeiten und Kenntnisse, die den Erwerb von Fachwissen überhaupt erst möglich machen. Sie sind unabhängig vom gewählten Studienfach.

Schlüsselqualifikationen sind ein Ausbaubereich des Hochschulzentrums für überfachliche Bildung. Zurzeit werden jedoch noch keine eigenständigen Kurse angeboten.

Studium generale

Das Studium generale umfasst allgemeinbildende Inhalte und orientiert sich an den Gedanken von Aufklärung und Humanismus. Gefördert wird die Fähigkeit zur Reflexion über das eigene Handeln, sein Wissen einzuordnen und Zusammenhänge zu erkennen.

Öffentliche Ringvorlesungen

Um dem interessierten Publikum in und um Leipzig den Zugang zu den öffentlichen Veranstaltungsreihen zu vereinfachen, stellt das HUB hochschulweit alle relevanten Angebote zusammen und bedient wöchentlich einen E-Mailverteiler mit den Ankündigungen für die kommenden Veranstaltungen.

Stellenportal

Um den Übergang von der Hochschule ins Erwerbsleben zu unterstützen, betreibt die Hochschule ein eigenes Stellenportal mit einem klaren Fokus auf die an der HTWK Leipzig studierbaren Fächer und auf Unternehmen und Einrichtungen der Region.