Presse & Marketing

Der Bereich Presse & Marketing der HTWK Leipzig informiert zu aktuellen Ereignissen, Entwicklungen und Themen aus Forschung und Lehre sowohl innerhalb der Hochschule als auch in der Öffentlichkeit. Hier ist die  zentrale Anlaufstelle für Medienanfragen und die Vermittlung von Experten aus der Hochschule. Außerdem werden Hochschulpublikationen und Magazine entwickelt und umgesetzt, der zentrale Internetauftritt und die Social-Media-Aktivitäten betreut. 

Aktuelle Pressemitteilungen

Das erfolgreiche BetonkanuTeam der HTWK Leipzig in s'Hertogenbosch.
Das erfolgreiche BetonkanuTeam der HTWK Leipzig in s'Hertogenbosch.
vom

HTWK-BetonkanuTeam in den Niederlanden erfolgreich

Medaillen und Sonderpreise machen Hoffnung auf weitere Erfolge bei der 17. Deutschen Betonkanu-Regatta Ende Juni in Heilbronn

(Foto: Swen Reichhold/HTWK Leipzig)
(Foto: Swen Reichhold/HTWK Leipzig)
vom

HTWK Leipzig als einer der „attraktivsten Arbeitgeber in Leipzig“ ausgezeichnet

Hochschule besonders für „lokales Engagement“ gewürdigt

Stilisierte Darstellung einer Roboterfrau
vom

Wissenschaftskino: Mensch Maschine Moral

4. Juni 2019, 19 Uhr: Spielfilm zu künstlicher Intelligenz und Robotik als deus EX MACHINA, anschließend Diskussion mit Experten von HTWK Leipzig und...

Forschung mit Bundesförderung an der HTWK Leipzig
Der Bauingenieur Otto Grauer erforscht an der HTWK Leipzig, wie die Fertigung des neuen Verbundwerkstoffs Carbonbeton mit Robotern vereinfacht werden kann. Gefördert wird diese Forschung vom Bund.
vom

Neuer Drittmittelrekord an der HTWK Leipzig

HTWK Leipzig warb 2018 mehr als 12 Millionen Euro zusätzliche Mittel für Forschung, Lehrverbesserung und Internationalisierung ein

Dr. Florian Müller im Robotik-Labor der HTWK Leipzig
Florian Müller entwickelt die Steuerung für einen Roboter, der die vom Nutzer eingesetzte Kraft verstärkt. (Foto: Kristina Denhof)
vom

Auszeichnung für sächsische Robotik-Forschung

Dr. Florian Müller erhält den mit 5.000 Euro dotierten Richard-Hartmann-Preis für kooperative Promotion an der HTWK Leipzig und der TU Chemnitz