Chancengleichheit

Erklärtes Ziel der Hochschule ist es, eine Kultur der Chancengleichheit zu fördern und diskriminierungsfreie, chancengerechte sowie wertschätzende Strukturen und Rahmenbedingungen für alle Mitglieder der Hochschule zu schaffen und stetig weiterzuentwickeln.

Die Mitglieder der Hochschule sollen Rahmenbedingungen an der HTWK Leipzig vorfinden, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Mitglieder der Hochschule ermöglichen. 

Diversity, Inklusion und Gleichstellung werden als Querschnittsaufgaben verstanden, die auf chancengerechte Studien- und Arbeitsbedingungen sowie ein wertschätzendes, vorurteilfreies und diskriminierungsfreies Studien- und Arbeitsumfeld abzielen.

COVID-19-Information

Überbrückungshilfen für Studierende in Notlagen

Je nach Bedürftigkeit können Studierende bei den Studierendenwerken Überbrückungshilfen zwischen 100 Euro und 500 Euro, abhängig vom Kontostand zur Antragstellung beantragen. Es ist keine Rückzahlung des Geldes nötig. Nähere Informationen zur Antragstellung finden Sie auf der Seite: www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de

FAQ für Beschäftigte mit Kindern

Für die Beschäftigten mit betreungspflichtigen Kindern hat der Personalrat der HTWK Leipzig eine FAQ-Seite zusammengestellt, auf der Sie nachlesen können, welche Optionen aktuell bestehen, um Entlastung für Sie und Ihre Familie zu schaffen.

Aktuelles

vom

„Gleichstellung als Querschnittsaufgabe muss immer mitgedacht werden“

Gespräch mit der neuen Gleichstellungsbeauftragten der HTWK Leipzig, Prof. Cornelia Manger-Nestler

vom

Gemeinsame Position gegen Gewalt und Intoleranz

Mehrere Akteure aus Wissenschaft und Gesellschaft, darunter die HTWK Leipzig, haben heute (13. Juli) vor dem Hintergrund eines Übergriffs auf eine an...

vom

Neues Mutterschutzgesetz: Was ist insbesondere für Studentinnen neu?

Neuregelungen zum Mutterschutz

vom

Kraft tanken in der Woche des International Women's Days

In der Woche des International Women's Days sind alle Frauen* der HTWK Leipzig herzlich zum Webinar "You've Got the Power!" eingeladen.

vom

Woche der Familie und Gesundheit: Die Welt ist digital. Und ich?

18. bis 22. Januar 2021 - jetzt vormerken