Werkstoffprüfung

Leistungsangebot

  • zerstörende Werkstoffprüfung:
    mechanisch: Härteprüfung, Kerbschlagbiege-, Zugversuch
    chemisch und thermisch: Thermische Analyse, Metallographie
  • zerstörungsfreie Werkstoffprüfung:
    Mikroskopie, Ultraschallprüfung
  • Lichtmikroskopische Aufnahmen:
    Kunststoffen, Metallen u.a. Bestimmung Gefügeaufbau, Korngrößen und weiterer Kristallparameter
  • Thermische Analyse:
    Metallen, Legierungen, Keramiken, Polymeren und Kompositmaterialien- Bestimmung von Umwandlungstemperaturen, Enthalpien und Phasenübergängen
  • Werkstoffprüfung:
    Ermittlung Werkstoffkenngrößen, Erstellung von Schadensanalysen für Kunststoffe, Moderne Werkstoffe, Sinter- und Verbundwerkstoffe

Gerätetechnik

  • Lichtmikroskopischer Versuchsstand (Auflichtmikroskop Axio Observer.Z1m, Stereomikroskop Discovery V12), Fa. Carl Zeiss
  • Simultane Thermische Analyse (STA, Dilatometer, Quadrupol-MS), Fa. Netzsch
  • Härteprüfgeräte nach Brinell, Vickers, Rockwell, Shore, Mikrohärte
  • Universalprüfmaschinen Z010, Z050, Z0400, Fa. Zwick
  • Ultraschallprüfgeräte, Fa. Olympus, Fa. Krautkrämer