Deutschkurse für Direktstudierende

Die studienbegleitenden Kurse „Deutsch als Fremdsprache im Studium“, kurz DaFiS, richten sich an ausländische Studierende (bitte Ausnahmen beachten), die an der HTWK Leipzig einen Abschluss anstreben. Sie sind kostenfrei und bieten den meisten Studierenden die Möglichkeit zum Erwerb von studienrelevanten ECTS-Punkten.

Die Kurse auf C1-Niveau zielen auf die drei Fertigkeiten Lesen, Sprechen und Schreiben im Studium und dienen nicht nur der Vertiefung deutscher Sprachkenntnisse. Es werden zudem Kompetenzen erworben, die für ein erfolgreiches Studium von zentraler Bedeutung sind, wie das Beherrschen von Studiertechniken (etwa Literaturrecherche), das Erkennen, Analysieren und Schreiben von studien- und berufsrelevanten Texten sowie eine größere Sicherheit bei mündlichen Präsentationen und eine aktive, angemessene Teilnahme an Diskussionen.

Die DaFiS-Kurse sind für zwei bis drei Semester (je nach Studiengang) konzipiert. Der Einstieg in die DaFiS-Kurse erfolgt generell im ersten Fachsemester, auch wenn die Studienordnung Ihres Studiengangs die Fremdsprachenausbildung gegebenenfalls in anderen Semestern ausweisen sollte.

Termine Sommersemester 2019: donnerstags, 17:15 - 18:45 Uhr und 19:00 - 20:30 Uhr

 

 

Modulbeschreibungen

Erwerb von ECTS-Punkten

Alle Studienprogramme an der HTWK Leipzig beinhalten einen bestimmten Anteil an Fremdsprachenausbildung. Ausländische Studierende, die anstatt dieser Fremdsprachenausbildung ihre Deutschkenntnisse festigen wollen, können beim Prüfungsausschuss ihrer Fakultät beantragen, die in ihrem Studienprogramm vorgesehenen ECTS-Punkte für fachbezogene Fremdsprachenausbildung im Kurs „Deutsch als Fremdsprache im Studium“ zu erwerben.