Mit E-Learning Lehre gestalten - Qualifikation zum E-Tutor

In dem Kurs werden neue Lernformen mit Unterstützung digitaler Medien entwickelt und ausprobiert wollen. Ziel der Veranstaltung ist es, konkrete E-Learning-Anwendungen zu planen und umzusetzen. Diese kommen dann der Lehre zum Einsatz.

In Zusammenarbeit mit Lehrenden der Hochschule erstellen die Kursteilnehmer technologiegestützte Anwendungen wie zum Beispiel Selbstlerntests, Video-Tutorials, Online-Lernmodule oder Glossare. Dabei werden auch die Möglichkeiten und Grenzen von E-Learning kritisch beleuchtet.

Der Kurs findet in der Regel im Sommersemester im Rahmen des Studiums generale statt.