zum Inhalt springen

Prorektor für Forschung Prof. Dr.-Ing. Markus Krabbes

Prof. Dr.-Ing. Markus Krabbes
Prof. Dr.-Ing. Markus Krabbes

 

 

CURRICULUM VITAE PROFESSOR DR.-ING. MARKUS KRABBES

1970geboren in Leipzig
1990Maschinen- und Anlagenmonteur mit Abitur in Grimma
1990 - 1991 Grundwehrdienst
1991 - 1996Studium der Elektrotechnik an der TH Leipzig, Studienrichtung Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
1996 - 1998Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Neuroinformatik der TU Ilmenau (Drittmittelstelle im Landesförderprojekt GESTIK)
1998 - 2001Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Automatisierungstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Assistent am Lehrstuhl Automatisierungstechnik und Modellbildung)
2001 - 2003Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik Chemnitz (Projektleiter im EU-Projekt MACH21, ab 2002 Gruppenleiter Steuerungs- und Regelungstechnik)
2003Promotion zum Dr.-Ing. an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
seit 2003 Berufung an die HTWK Leipzig zum Professor für Informationssysteme an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik
2006 Prodekan der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik
2007 - 2011Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik
seit 2011 Prorektor für Forschung
(bis Juni 2013 unter der Bezeichnung Prorektor für Wissenschaftsentwicklung)
Letzte Änderung: 28.8.2017
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland