zum Inhalt springen

Vortragsreihe "Positionen" 11.01.2017

Image 11.01.2017

*Architektur der Stadt*  
Nils Buschmann, RobertneunTM Architekten, Berlin

Vorab: Bremmer-Preis 2017 Verleihung und Ausstellung vom 11. bis 20.1.2017

Mit Architektur der Stadt verbinden Nils Buschmann und Tom Friedrich von Robertneun Architekten eine besondere Charakteristik des Wohnens, die mit Fabrikwohnen im „kräftigem Rohbau“ zu umschreiben ist. Ein besonderes Wohnprojekt entwickelten sie für ein brachliegendes Bahngrundstück Am Lokdepot. Auf Basis einer außergewöhnlichen Studie entstand innerhalb von mehreren Jahren an diesem ehemaligen Gewerbestandort ein Stück neue Wohnstadt. Architektur der Stadt heiß in diesem Fall Überzeugungsarbeit zu leisten, den Bebauungsplan zu ändern und letztlich die Besonderheiten des Ortes in der neuen Architektur zu berücksichtigen. Entstanden ist ein erster Teil von insgesamt 17 geplanten markant-roten Berliner Wohnhäusern, die vom eingefärbten Beton bis zum lackierten Stahl ein monochromes Ensemble erzeugen. Hier verbinden sich atmosphärischer Städtebau und die Aufnahme des Vorgefundenen wie die Lokdepothallen mit rotem Klinker. Die Wohnhäuser bieten unterschiedliche Grundrisse und komplexe Raumangebote in den Formaten S, M und L.

Foto: ROBERTNEUNTM Architekten, Wohnungsbau Am Lokdepot, Photo: Werner Huthmacher

In der Positionen-Reihe der Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften im Wintersemester zum Thema „Wohnen, Form und Kontext“ spricht Nils Buschmann am Mittwoch, 07.12.2016 um 19 Uhr über Bauten und Projekte von RobertneunTM unter dem Titel „Architektur der Stadt“.

Vorab erfolgt die Verleihung des Bremmer-Preis 2017, die nominierten und ausgezeichneten Projekte werden in einer Ausstellung vom 11. bis 20.1.2017 in den Nord-Treppenfoyers gezeigt. Der Eintritt ist frei.

Positionen zu Architektur, Kultur, Stadt und Gesellschaft
Vortrag um 19 Uhr im Audimax (G 329) HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Str. 132.
Fakultät Architektur und Sozialwissenschaften, Konzeption: Annette Menting
5 Vortragsbesuche als Fortbildung von der Architektenkammer Sachsen anerkannt.

Infos: architektur.htwk-leipzig.de und fas.htwk-leipzig.de

Mit freundlicher Unterstützung durch: Architektenkammer Sachsen | Bund Deutscher Architekten BDA | culturtraeger | Förderverein und Akademisches Auslandsamt HTWK Leipzig

Art der Veranstaltung
Vortrag / Tagung
Termin importieren
Ort
Audimax (G 329) HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Str. 132
Letzte Änderung: 29.2.2016
Logo: Member of European University Association   Logo: Zertifikat seit 2010 audit familiengerechte hochschule   Logo: Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule   Logo: Deutschland STIPENDIUM wir sind dabei   Logo: WELTOFFENE HOCHSCHULEN – GEGEN FREMDENFEINDLICHKEIT   Logo: Metropolregion Mitteldeutschland