Studium individuell gestalten

In einigen Studiengängen besteht die Möglichkeit zu individueller Vertiefung durch die Wahl bestimmter Studienrichtungen oder Schwerpunkte oder Studienprofile. Zusätzlich werden in vielen Studiengängen Wahlpflichtfächer angeboten – um Profile zu schärfen, besonderen Interessen nachzugehen oder Fähigkeiten auf speziellen Gebieten auszubauen. Alle Optionen zur individuellen Gestaltung sind in den Studien- und Prüfungsordnungen abgelegt. Genaue Modalitäten (etwa besondere Einschreibungstermine) werden an den Fakultäten bekannt gemacht.

Die wichtigste Webseite für Fragen zur Gestaltung und Verlauf des Studiums ist die Übersichtsseite des jeweiligen Studienganges. Studierende und Studieninteressierte finden dort Basisinformationen, Ansprechpartner sowie Studien- und Prüfungsordnungen. Zu den Studiengängen gelangen Sie über diese Auswahlseite

Wahlfachhörerschaft

Eingeschriebene Studierende können einzelne Lehrveranstaltungen (Module/Teilmodule) anderer Studiengänge besuchen und entsprechende Prüfungsleistungen erbringen, die vom dortigen Studien- und Prüfungsamt bestätigt werden.

Voraussetzung ist eine Genehmigung der Fakultät, an der die Lehrveranstaltungen angeboten werden. Den Antrag auf Einschreibung in ein Wahlpflicht- oder Zusatzmodul senden Studierende daher an das Studien- und Prüfungsamt der „aufnehmenden“ Fakultät.

Antragsfristen: 31. Oktober für das Wintersemester / 30. April für das Sommersemester