Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingten Notlagen

Mit der Überbrückungshilfe soll denjenigen Studierenden geholfen werden, die sich nachweislich in einer akuten, pandemiebedingten Notlage befinden und die unmittelbar Hilfe benötigen. Die Überbrückungshilfe können in- und ausländische Studierende beantragen, die an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland immatrikuliert sind.

Wer bereits ein Darlehen, Stipendien oder Ähnliches im Bezugsmonat bezieht, kann trotzdem Überbrückungshilfe erhalten. Je nach nachgewiesener Bedürftigkeit können zwischen 100 Euro und 500 Euro als nicht rückzahlbarer Zuschuss gezahlt werden.

Wichtig: Der Antrag kann nur ONLINE beantragt werden.
Hier: www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de

Weitere Informationen sowie FAQs zum Thema finden Sie unter: https://www.studentenwerk-leipzig.de/corona-pandmie-ueberbrueckungshilfe-fuer-studierende-notlage

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich telefonisch sowie per E-Mail an das Bundesministerium für Bildung und Forschung wenden.
Telefon: 0800 26 23 003
E-Mail: ueberbrueckungshilfe-studierende (at) bmbf.bund.de

Sie können beim Förderverein der HTWK einen Antrag für die Corona-Soforthilfe beantragen.
Unter Förderantrag stellen können Sie den Antrag stellen und finden weitere Informationen.
https://www.htwk-leipzig.de/kooperieren/foerdern-stiften/region-hochschule-voranbringen/htwk-foerderverein/foerderantrag-stellen/

News

RSS
Mann übergibt Frau einen Blumenstrauß
Die Preise des HTWK-Fördervereins 2020 wurden pandemiebedingt während einer (fast ausschließlich) virtuellen Veranstaltung verliehen. Prof. Markus Krabbes übergibt den Preis an Maris Klein. (Foto: © Cecilia Schammler)
vom

HTWK-Förderverein zeichnet hervorragende Absolventinnen und Absolventen aus

HTWK Leipzig verleiht alljährlich Preise für die besten Abschlussarbeiten

vier Arme, Begrüßung mit Faust
(Foto: StockSnap/pixabay)
vom

„Wir konnten alle berechtigten Anträge auf Soforthilfe genehmigen“

Förderverein der HTWK zieht Bilanz seiner Corona-Spendenaktion für Studierende: 121 Anträge bewilligt, fast 10.000 Euro ausgezahlt

Portraitfoto von Justin Kromlinger
vom

1. Platz beim Hackathon: Interview mit Student Justin Kromlinger

Der Förderverein der HTWK Leipzig und Förderer Relaxdays hatten Studierende zum Tüfteln eingeladen

Gruppenbild zur Medaillenübergabe. v.l.n.r.: Prof. Krabbes, 1. Vorstandsvorsitzender; Prof. Schulze, ehemaliger 1. Vorstandsvorsitzender; Dr. Staude, ehemaliger Schriftführer; Prof. Mietzner, Vorstandsmitglied.
vom

Dr. Jochen Staude mit Albert-Geutebrück-Medaille ausgezeichnet

Ehemaliger Schriftführer des Fördervereins erhält die höchste Auszeichnung des Vereins

Mann übergibt Frau einen Blumenstrauß und beglückwünscht sie
Die Preise des HTWK-Fördervereins 2019 wurden pandemiebedingt während einer (fast ausschließlich) virtuellen Veranstaltung verliehen. Prof. Markus Krabbes übergibt den Preis an Marie-Louise Heinich. (Foto: HTWK Leipzig)
vom

HTWK-Förderverein zeichnet hervorragende Absolventinnen und Absolventen aus

HTWK Leipzig verleiht alljährlich Preise für die besten Abschlussarbeiten

Händedruck zweier Hände
(Bild: Chris Liverani/unsplash)
vom

Corona-Soforthilfe-Aktion des HTWK-Fördervereins geht weiter

Dank für großzügige Spenden, weitere Spenden willkommen, Wiederholungsanträge möglich

vom

Neue Stipendien­ausschreibung der Stiftung Lausitzer Braunkohle

Bis zum 5. Juni 2020 können sich Studierende bewerben, deren Fokus auf eine klimafreundliche Umwelt und die Ressourcen schonende Energieerzeugung...

Händedruck zweier Hände
(Bild: Chris Liverani/unsplash)
vom

Förderverein der HTWK Leipzig startet Corona-Soforthilfe für Studierende

Schnelle und unbürokratische Unterstützung

Prof. Randolf Dieckmann, Prof. Markus Krabbes, Dr. Jochen Staude, Prof. Klaus-Peter Schulze, Marion Görner (v.li., Foto: HTWK Leipzig)
Prof. Randolf Dieckmann, Prof. Markus Krabbes, Dr. Jochen Staude, Prof. Klaus-Peter Schulze, Marion Görner (v.li., Foto: HTWK Leipzig)
vom

HTWK-Förderverein mit neuem Vorstand

Willkommen und Abschied auf der Jahresversammlung am 23. Januar

Zwei Studierende aus den Reihen der Tutoren stehen gemeinsam mit Gabi Edler vorm Eingang des Vereins. Die Vereinsvorsitzende hält einen großen symbolischen Scheck vor ihrem Körper.
Jakob Hürten und Lena Gladbach übergaben den Scheck an Gabi Edler (Mitte), die als „Tante E.“ bekannte Vorsitzende von Straßenkinder e. V.
vom

100 Euro für den Straßenkinder e. V.

Bei der Hochschulversammlung der HTWK Leipzig im Mai wurden die studentischen Ersti-Coaches und Tutoren für ihr Engagement geehrt. Den Scheck reichen...

Veranstaltungen

RSS Keine Veranstaltungen gefunden!