Dissertationspreis der Stiftung HTWK

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vergibt die Stiftung HTWK Leipzig jährlich einen mit 3.000 Euro dotierten Preis für eine herausragende Dissertation.

Mit dem Preis werden die Stellung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Hochschule betont und die Leistungen der Promovierenden gewürdigt, die im Rahmen von kooperativen Promotionsverfahren einen beachtenswerten wissenschaftlichen Beitrag in der Forschung geleistet haben - und dies trotz bestehender administrativer wie inhaltlicher Hürden, was besonderen Mut und die Auseinandersetzung mit den gegebenen Umständen erfordert. Mit dem Dissertationspreis der Stiftung HTWK sollen solche hervorragenden wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet werden, die eine offensichtliche Bedeutung für die Praxis haben und deren Forschungsergebnisse sich entsprechend praktisch anwenden lassen.

Ausschreibung des Dissertationspreis 2021

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses vergibt die Stiftung HTWK Leipzig jährlich einen mit 3.000 Euro dotierten Preis für eine herausragende Dissertation. Auch für das Jahr 2021 können sich Promovierte auf Vorschlag ihrer Betreuerin oder ihres Betreuers bewerben.
Bewerbungsfrist: 1. Juli 2021
Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden sich in der Ausschreibung.

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger

Erfahren Sie Näheres zu den bisherigen Preisträgerinnen und Preisträgern sowie ihren Forschungsprojekten.

Preisträgerinnen und Preisträger 2014 bis 2020