Aktuelles aus der Forschung

vom

Wir lassen niemanden im Regen stehen – 20 Jahre IWS

Pünktlich zum Jubiläumsjahr der HTWK Leipzig feiert auch das Institut für Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft (IWS) sein 20jähriges Bestehen

RSS
In Leipzig-Engelsdorf steht ein Demonstrator von Timber Plan Plus, ein Nachfolgemodell des Zollingerdachs, auf einer Wiese.
Durch konstruktive Optimierung und digitale Planung will die HTWK-Forschungsgruppe FLEX der materialeffizienten Zollingerdach-Bauweise zu einem Comeback verhelfen. (Foto: HTWK Leipzig/FLEX/Alexander Stahr)
vom

Nachhaltig Bauen mit Holz

Anwendungsnahe Forschung soll Holzbauweise in die Breite bringen – Fachleute treffen sich bei der EASTWOOD am 22. & 23. September an der HTWK Leipzig

vom

„Heute bewerben sich die Unternehmen um gute Mitarbeitende“

Fachkräftemangel und Generation Z – wie funktioniert Recruiting heute? BWL-Professor Peter M. Wald erforscht, wie Unternehmen Mitarbeitende finden –...

Bei den jährlichen Klimakonferenzen tauscht sich die Staatengemeinschaft zum Fortschritt des Pariser Abkommens aus.
Bei den jährlichen Klimakonferenzen tauscht sich die Staatengemeinschaft zum Fortschritt des Pariser Abkommens aus. (Foto: Kiara Worth/UNFCCC)
vom

Wie Transparenz über nationalstaatliche Beiträge den internationalen Klimaschutz stärken kann

Aktuelles Policy Brief von ZEW Mannheim und HTWK Leipzig zeigt Wege auf, das Pariser Abkommen im Bereich der Lastenverteilung wirksamer zu gestalten

Circus of Science
Fakten, Gags und Experimente: Die Wissenschaftsshow bietet „Hirnfutter“ (Foto: Circus of Science)
vom

Total verhext: Bauanalyse mit „Bibi & Tina“

Wie das funktioniert, erklärt HTWK-Forscher Maximilian Rohrer am 7. September 2022 bei der Leipziger Wissenschafts-Show „Circus of Science“

Die Fassade des Firmengebäudes von Aluform
Die Fassade des Firmengebäudes von Aluform produziert dank Photovoltaik 10.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr (Bild: Stefan Huth/HTWK Leipzig)
vom

Fassaden als Energiequelle

Wie wir Sonnenenergie an Häuserwänden nutzen können, erproben Forschende der HTWK Leipzig mit Partnern aus der Praxis. So entstand die Solar.Shell.