Diversity

Diversity ganz allgemein bedeutet "Vielfalt" von Gruppen oder Organisationen hinsichtlich verschiedener Merkmale wie Geschlecht, Beeinträchtigungen, Alter, sexueller Orientierung, Migration, Elternschaft, Bildungshintergrund oder Nationalität. Vielfalt wird dabei als Ressource und Potential verstanden.

Ziel und Handlungsmaxime der HTWK Leipzig ist, dass alle Mitglieder der Hochschule - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität - Wertschätzung erfahren sowie fair und gleichberechtigt behandelt werden. Gleichberechtigung umfasst dabei zwei Ausprägungen:

  • möglichst faire und gleiche Bedingungen für alle Personen zu schaffen und
  • Regelungen und Bedingungen nicht auf alle "gleich" anzuwenden, sondern vielmehr gezielt darauf hinzuwirken, wahre Chancengleichheit herzustellen (zum Beispiel in Form von Nachteilsausgleichen für behinderte und/oder chronisch kranke Studierende).

Der Diversity-Gedanke ist in der Strategie der HTWK Leipzig bereits an verschiedenen Stellen strukturell verankert. Zukünftig werden die verschiedenen Konzepte und Angebote in einer Diversity-Strategie vereint und konzeptionell weiterentwickelt.

HANDLUNGSFELDER:

  • Studium, Lehre, Internationales
  • Governance
  • Service und Beratung
  • Kommunikation und Information
  • Professionalisierung und Sensibilisierung
  • Forschung

Aktuelles

Kreisel in Balance
(Foto: Christophe Hautier/unsplash)
vom

Gemeinsames Hochschulgesundheits-Management der HTWK Leipzig und der Techniker Krankenkasse

Betriebliches und Studentisches Gesundheitsmanagement wurden zusammengeführt

Eine Studentin hält eine Mappe in der Hand und schaut in die Ferne.
Bei Move On können Sie in individuell wählbaren Workshops Ihre Kompetenzen stärken und erste Schritte in Richtung Promotion gehen. © Andrea Piacquadio
vom

Move On - das Orientierungsformat für Masterstudentinnen

Mit Ende des Masterstudiums stehen viele Türen offen, doch zugleich ergeben sich viele Fragen.

Foto mit Miriam Grünz vor der HTWK Leipzig
Miriam Grünz hat 2019 an „WISSENSCHAFT findet STADT“ teilgenommen und ist seit Juni 2020 Teamassistenz der Koordinierungsstelle zur Förderung von Chancengleichheit an sächsischen Universitäten und Hochschulen © Henrik Herold
vom

"WISSENSCHAFT findet STADT war eine wunderbare Erfahrung"

Am 14. September geht „WISSENSCHAFT findet STADT“ in die nächste Runde. Das in Kooperation mit der Universität Leipzig und Stadt Leipzig stattfindende...

Gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Coach individuelle Fragen und Themen zu Ihrer Karriere an. © Christina Morello.
vom

Next Step - Coaching für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Professionelles Coaching-Angebot für Nachwuchswissenschaftlerinnen startet im Wintersemester 2020/2021 an der HTWK Leipzig

vom

„WISSENSCHAFT findet STADT“ vom 14.09. bis 02.10.

Mentoring-Programm für Studentinnen startet in die zweite Runde