Angebote für Beschäftigte

Der Bereich Fremdsprachen und Interkulturalität bietet laufend Englischkurse sowohl für Beschäftigte der HTWK Leipzig als auch Mitarbeitende anderer Leipziger Hochschulen und Forschungseinrichtungen an. 

Für autonom Lernende empfehlen wir die Selbstlernmaterialien "Teaching in English", siehe hier.

Weitere Kursangebote hat zum Beispiel auch der Deutsche Akademische Auslandsdienst (DAAD), siehe hier.

Englischkurse an der HTWK Leipzig

Mitarbeiterkurs "Academic English: Presentation and Writing Skills"

The Academic Presentations and Writing Skills course is designed to assist professionals and academics in Higher Education institutions who are required to publish and present material  through English. It considers language required for presentations, talks and lectures, as well as strategies for effective delivery. It also deals with language for academic writing, focusing on vocabulary, grammar, register and style. Examples of academic writing like articles, research papers and abstracts will all be considered, and participants will have a chance to get one to one feedback on ‘work in progress’.

  • Target Group: For academics, lecturers, researchers, doctoral students – any professional working in Higher Education who is required to publish or present their work through English.
  • Minimum English Level Required: B2 on the CEFR
  • Methods: Interactive teaching with input sessions, individual and group work as well as feedback sessions in which participants reflect on their own written and oral production, while also sharing their own knowledge and skills.
  • Start Date: April 7, 2022 (14 courses in total)
  • Time: First course: Thursday (cw 14), 3:30 - 5:00 p.m. | Following courses (from cw 16): on Fridays, 1:45 - 3:15 p.m.
  • Location: G433 (HTWK Leipzig, Geutebrückbau, Karl-Liebknecht-Str. 132, 04277 Leipzig)
  • Fee: 50,- EUR for HTWK staff, 150 EUR for members of other institutions of Higher Education
  • Registration:  OPAL

Angebote des DAAD

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) macht verschiedene Angebote zur Schulung fremdsprachlicher und interkultureller Kompetenzen:

Selbstlernmaterialien "Teaching in English"

Sie benötigen kurzfristig eine Auffrischung Ihrer Englischkenntnisse und lernen gern autonom? Dann sind die modularen Selbstlernmaterialien "Lehre in der Fremdsprache – Teaching in English" möglicherweise das Richtige für Sie.

Inhalt:

  • Vorlesungen - Lectures
  • Feedback
  • Arbeit in kleinen Gruppen - Small Group Teaching
  • Einzelgespräche mit Studierenden - One-on-One Meetings
  • Arbeit im Labor - Lab Work
  • Glossar: Deutsch-Englisch

Zum kostenlosen Download

Sprachkurse vom DAAD

Sprachkurs: Beratung auf Englisch - Kulturell reflektierte Arbeit mit internationalen Studierenden (43 - Präsenz)

Durchführung: 21. Juni, 14:00 Uhr bis 23. Juni 2022, 13:00 Uhr
Anmeldeschluss: 31. Mai 2022
Kosten: 350 €
Inhalt: Mit der Einführung internationaler Studiengänge in englischer Sprache ist die Zahl ausländischer Studierender mit nur begrenzten Deutschkenntnissen erheblich gestiegen. Das führt in den International Offices zu einer höheren Nachfrage nach Beratung auf Englisch. Denn trotz zahlreicher Informations- und Gesprächsangebote ist nach wie vor die erste und wichtigste Anlaufstelle das International Office. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen nicht nur Regeln und Formalien in englischer Sprache transparent machen, sie müssen in Beratungssituationen auch mit unterschiedlichen Mentalitäten und Reaktionen von Studierenden aus aller Welt umgehen können.

Im Seminar wird ausgehend von den Fragestellungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Überblick über die wichtigsten Beratungsanlässe im International Office erarbeitet. Das darauf zugeschnittene englische Fachvokabular wird vermittelt und eingeübt. Die Reflexion der eigenen beratenden Rolle und die Erprobung von Techniken der Gesprächsführung in interkulturell geprägten Beratungssituationen bilden einen Schwerpunkt des Kurses.

Empfohlenes Sprachniveau: Das Seminar findet auf Englisch statt. Für die Teilnahme an dem Kurs wird mindestens das Sprachniveau B2 vorausgesetzt.

Weitere Informationen und Anmeldung  hier.

Englisch für Angestellte der Hochschulverwaltung - B1 (37/2 - Präsenz)

Durchführung: 15. August, 14:00 Uhr bis 18. August 2022, 13:00 Uhr
Anmeldeschluss: 18. Juli 2022
Kosten: 550 €
Inhalt:  Ihr Englisch ist gar nicht so schlecht! Vieles ist aber verschüttet oder vorübergehend deaktiviert. Und wenn dann plötzlich eine internationale Lehrkraft oder ein Studierender vor Ihnen steht und eine Auskunft erbittet oder ein kompliziertes Formular auf Englisch erklärt haben möchte, dann kommt es verständlicherweise zu Blockaden. Hier setzt der Kurs an. Dieser Kurs empfiehlt sich für diejenigen, die bereits über solide Kenntnisse im Englischen verfügen und insbesondere an ihrer Sprechfähigkeit arbeiten möchten. Die Sprachkenntnisse sollen flüssiger, Situationen aus dem Arbeitsalltag eingeübt werden. Das Programm ist so angelegt, dass flexibel auf die Bedürfnisse der Lernenden, die zuvor abgefragt werden, eingegangen werden kann. Auch wenn das Sprechen und typische Sprechakte im Mittelpunkt des Kurses stehen, werden Texte (beispielsweise E-Mails), die im Verwaltungsalltag häufig vorkommen, behandelt und geübt. „Mit Humor lernt es sich besser“ ist eine Devise dieses Kurses.
Empfohlenes Sprachniveau: B1 GER

Weitere Informationen und Anmeldung  hier.

Kurse Interkulturelle Kompetenz vom DAAD

Interkulturelle Kompetenz China (20/2 - Online)

Durchführung: 19. Oktober, 09:00 Uhr bis 20. Oktober 2022, 14:00 Uhr
Anmeldeschluss: 21. September 2022
Kosten: 300 €
Inhalt: Das ferne China ist gerade im Hochschulbereich sehr nahe gerückt: Junge Chinesinnen und Chinesen kommen in großer Zahl an deutsche Hochschulen, und Kooperationen unterschiedlicher Art führen Vertreterinnen und Vertreter deutscher und chinesischer Hochschulen zueinander. Trotz einer (oberflächlichen) Tendenz zur kulturellen Globalisierung behalten Traditionen und unterschiedliche Orientierungen einen starken Einfluss. Gegenseitiges Verständnis, gelingende Kommunikation und integrative Betreuung der chinesischen Studierenden setzen deshalb Kenntnisse über die Gepflogenheiten im Land der Partnerhochschulen und Aufmerksamkeit für Kulturunterschiede voraus. An diesen beiden Punkten will der Online-Kurs mit Informationen, Beispielsituationen und Übungen ansetzen. Ausgehend von den Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird neben ausführlichem fachlichem Input auch interaktiv gearbeitet. Thematische Schwerpunkte sind: Chinesische und deutsche Kulturstandards im Vergleich, Informations- und Kommunikationsverhalten, chinesische Lehr- und Lerngewohnheiten, Etikette im beruflichen wie privaten Umfeld in der VR China.

Weitere Informationen und Anmeldung  hier.