Herzlich Willkommen!

Sie sind Studentin oder Student, Promovendin oder Promovend, Mitarbeiterin oder Mitarbeiter, Professorin oder Professor an der HTWK Leipzig und haben Kinder oder pflegebedürftige Angehörige? Sicher kennen auch Sie die Erfahrung, dass es nicht immer einfach ist, Studium oder Beruf mit den Bedürfnissen der Familie in Einklang zu bringen.

Sie erwarten in Kürze ein Kind und fragen sich, wie es im Studium oder im Beruf an der HTWK Leipzig jetzt weitergehen soll.

Auf diesen Seiten bieten wir Ihnen Informationen und Beratung an und unterstützen Sie darin, Studium oder Beruf und Familie bestmöglich zu vereinbaren.

Als persönliche Anlaufstelle in allen Belangen zum Studium und Arbeiten mit Kind bzw. pflegebedürftigen Angehörigen an der HTWK Leipzig steht Ihnen der Familienservice der HTWK Leipzig offen.

Rufen Sie einfach an, vereinbaren Sie einen Termin oder kommen Sie zu den Sprechzeiten vorbei.

Beratung und Unterstützung

studieren und arbeiten mit Kind

Dipl.-Soz. Christiane Rasch

Telefon: + 49 341 3076-8655

E-Mail

Auf Grund der aktuellen Situation werde ich künftig überwiegend im Home-Office tätig sein. Ich bleibe aber für Sie erreichbar. Bitte kontaktieren Sie mich per E-Mail. Ich melde mich dann bei Ihnen.

studieren und arbeiten mit pflegebedürftigen Angehörigen

Gesine Bächer-Brösdorf, M.A.

Telefon: + 49 341 3076-6111

E-Mail

Auf Grund der aktuellen Situation werde ich künftig überwiegend im Home-Office tätig sein. Ich bleibe aber für Sie erreichbar. Bitte kontaktieren Sie mich per E-Mail. Ich melde mich dann bei Ihnen.

Aktuelles

Eine Studentin hält eine Mappe in der Hand und schaut in die Ferne.
Bei Move On können Sie in individuell wählbaren Workshops Ihre Kompetenzen stärken und erste Schritte in Richtung Promotion gehen. © Andrea Piacquadio
vom

Move On - das Orientierungsformat für Masterstudentinnen

*Noch freie Plätze für Workshop am 12.03.2021*

© pexels
vom

Kraft tanken in der Woche des International Women's Days

In der Woche des International Women's Days sind alle Frauen* der HTWK Leipzig herzlich zum Webinar "You've Got the Power!" eingeladen.

© Pexels
vom

Rückblick: Die Welt ist digital. Und ich?

In der dritten Januarwoche fand die „Woche der Familie und Gesundheit“ an der HTWK statt. Sie bot den Studierenden und Beschäftigten der HTWK Leipzig...

© C.Rasch.
vom

Notbetreuung auch für studentische Eltern unter bestimmten Voraussetzungen möglich

Neue Corona-Schutzverordnung öffnet die Notbetreuung auch für studentische Eltern.

Zu sehen sind die vier HTWK-Teilnehmerinnen (Saskia Liske, Anne Krämer, Aileen Krause und Elisabeth Breitenstein) sowie die Gleichstellungsbeauftragte Prof.in Cornelia Manger-Nestler.
Hatten Freude am Mentoring-Programm: Die HTWKlerinnen Anne Krämer (u.r), Saskia Liske (u.l), Aileen Krause (m.r) Elisabeth Breitenstein(o.l) mit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten, Prof.in Dr.in Cornelia Manger-Nestler (o.r) beim Abschluss in der Alten Handelsbörse.
vom

Studentinnen blickten hinter die Kulissen der Stadt Leipzig

Erfolgreiche zweite Runde des Mentoringprogramms WISSENSCHAFT findet STADT

Studieren und arbeiten mit Kind

Dipl.-Soz. Christiane Rasch
Dipl.-Soz.
Christiane Rasch
Stabsstelle Diversity, Inklusion und Familiengerechte Hochschule
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-8655

Studieren und arbeiten mit pflegebedürftigen Angehörigen

Soziologin (M.A.) Gesine Bächer-Brösdorf
Soziologin (M.A.)
Gesine Bächer-Brösdorf
Leiterin Stabsstelle QM/ Evaluations­beauftragte
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6111

Information

Neuregelung zum Mutterschutz ab 01.01.2018 

für schwangere und stillende Studentinnen

Formular Mitteilung Schwangerschaft nach § 15 Abs. 1 MuSchG

Weitere Informationen auf unserer Seite "Studieren mit Kind"