Nachrichtenübersicht https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/nachrichtenuebersicht/?type=787 de-de Mon, 29 Nov 2021 10:31:13 +0100

Nachrichtenübersicht

news-4430 Wed, 20 Oct 2021 09:39:12 +0200 Deutschkurs für Geflüchtete ab Januar 2022 https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/4430/ Die HTWK Leipzig führt die studienvorbereitenden Deutschkurse weiter – Anmeldung ab sofort möglichGefördert durch den DAAD bietet die HTWK Leipzig seit 2019 studienvorbereitende Sprachkurse an. Die Kurse haben zum Ziel, Geflüchtete und andere Studieninteressierte auf das Sprachniveau zu bringen, das für ein Studium in Deutschland notwendig ist. Außerdem sind Workshops und Exkursionen Teil der Sprachausbildung.

Von Januar bis Juni 2022 findet der nächste studienvorbereitende Sprachkurs statt. Der Kurs führt über sechs Monate vom Niveau B1 zum Niveau C1 und schließt mit der TestDaF-Prüfung ab.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine direkte Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur oder Studienabschluss aus dem Heimatland) sowie Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1. Die Bewerbung erfolgt ab sofort über das Anmeldeformular auf der Website.
Zusätzlich werden einige kostenpflichtige Plätze an Personen ohne Fluchthintergrund vergeben. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

 

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > StudierenHTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > Aktuelles
news-4410 Thu, 14 Oct 2021 14:48:00 +0200 DAAD-Preisträger 2021: Wadah Mohammed https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/4410/ Dieses Jahr ging der mit 1.000 Euro dotierte Preis an einen Absolventen des BauingenieurwesensDer DAAD-Preis für den besten Studienabschluss eines/einer internationale/-n Studierende/-n wurde im Oktober 2022 zum 25. Mal in Folge vergeben.

Wadah Mohammed kam im August 2015 als Flüchtling nach Deutschland und fand seine zweite Heimat in der Studienstadt Leipzig. Er wuchs in der Stadt Aleppo (Syrien) auf, die seine Familie aufgrund der unsicheren Kriegsverhältnisse verlassen musste. Seine Familie ging in die Türkei und Wadah kam alleine nach Deutschland. Hier eignete er sich schnell die deutsche Sprache an und begann 2018 den Studiengang “Bauingenieurwesen” an der HTWK Leipzig zu studieren.

Bereits in Syrien absolvierte Wadah Praktika im Bereich des Bauingeneurwesens und sah seine berufliche Zukunft in dieser Branche. “Vielleicht hat es auch etwas damit zu tun, dass in meinem Heimatland so viele Gebäude zerstört wurden. Ich möchte Häuser aufbauen und deshalb wollte ich das studieren”, sagt Wadah über seine Studienwahl. Obwohl die sprachliche Barriere zunächst ein Problem zu sein schien, hielt ihn das nicht von einem erfolgreichen Abschluss in Regelstudienzeit ab: “In der allerersten Vorlesung habe ich nicht viel verstanden. Aber dann wurde alles leichter”. Seine hohe Motivation führte dazu, dass er nicht nur einen sehr guten Abschluss erlangt hat, sondern aus seiner gesamten Matrikel der Erste ist, der sein Studium abschließt - selbst die deutschen Studierenden hat er überholt.

Bestnoten und Engagement

Mitarbeitende und Professor/-innen der Hochschule loben Wadah Mohammed für sein unermüdliches Interesse am Fach, sein Engagement und seine überdurchschnittlichen Noten. Laut Prof. Dr. Gerlind Schubert aus dem Lehrgebiet der Baustatik hat Wadah den Preis ausdrücklich verdient: “Herr Mohammed ist durch seine herausragenden akademischen Leistungen und seine außerordentlich guten Deutschkenntnisse für den DAAD-Preis qualifiziert. Er engagiert sich gesellschaftlich und interkulturell in bemerkenswerter Weise.” Mit zweiterem ist unter anderem Wadahs Engagement für neu immatrikulierte Studierende aus Syrien gemeint, die er als Mentor unterstützt. Außerdem hat er als Übersetzer für Geflüchtete gearbeitet und Nachhilfe in Mathematik für geflüchtete Kinder gegeben.

Nach dem erfolgreichen Bachelorabschluss in Bauingenieurwesen beginnt Wadah nun im Wintersemester 2021/22 seinen Master im selben Fach, und ebenfalls an der HTWK Leipzig. “Leipzig ist meine zweite Heimat geworden und die Hochschule gefällt mir sehr gut.” Wadah sagt außerdem, dass er in der Hochschule auf stets hilfsbereite Menschen gestoßen ist: “Ich möchte allen danken, die mir auf meinem Studienweg begegnet sind. Meine Professoren haben seit Beginn an mich geglaubt und das hat mich sehr beeinflusst.” Zudem spricht Wadah ein großes Dankeschön an seine Brüder und seinen Vater Abdulmajid Mohammed aus: “Vor allem möchte ich meinem Vater danken, ohne ihn wäre ich nicht hierhergekommen.”

Wir sagen auch Danke - für die Bereicherung, dass Wadah Mohammed ein Teil unserer Hochschule geworden ist. Wir gratulieren herzlich zum Erhalt des DAAD-Preises und wünschen viel Erfolg für den Master an der HTWK Leipzig.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > StudierenHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs StudiumHTWK > Hochschule > Aktuelles
news-4404 Tue, 12 Oct 2021 13:08:57 +0200 HTWK Leipzig immatrikuliert rund 1.700 „Erstis“ https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/4404/ Feierliche Immatrikulation und Preisverleihungen im Gewandhaus zu Leipzig – HTWK Leipzig weiter stark nachgefragtDas Hochschulleben kann endlich wieder mit der traditionellen Immatrikulationsfeier starten: An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) wurden gestern (11.10.2021) im Gewandhaus zu Leipzig die neuen Studierenden feierlich immatrikuliert.
Zum aktuellen Wintersemester 2021/22 beginnen 1.682 Erstsemester ihr Studium an der Hochschule, darunter 1.279 Bachelor- und 403 Master-Studierende. Insgesamt sind damit aktuell rund 6.400 Studierende an der HTWK Leipzig eingeschrieben.* Die beliebtesten Studiengänge waren wie in den Vorjahren International Management und Soziale Arbeit, bei denen teilweise bis zu 15 Bewerbungen auf einen Studienplatz kamen.Ebenfalls stark nachgefragt waren die Studiengänge Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen im Bereich Maschinenbau sowie Energietechnik.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > Hochschule >> Pressemitteilung
news-4301 Sun, 12 Sep 2021 13:41:00 +0200 Willkommenswochen für internationale Studierende zum Semesterstart https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/4301/ Alle Infos für ein gutes Ankommen an der Hochschule und in LeipzigIm Deutsch-Vorkurs erhalten die Studierenden die wichtigsten sprachlichen Grundlagen, um an den regulären Vorkursen der HTWK Leipzig teilnehmen zu können. Mit verschiedenen Vorträgen werden sie z.B. über die technischen Dienste der HTWK (wie Opal oder Webmail), Stipendienmöglichkeiten für Geflüchtete oder generell die Studienfinanzierung informiert. Außerdem können sie an einer Stadtrallye und einer Stadtführung teilnehmen, um die Umgebung der HTWK und ihren neuen Wohnort besser kennenzulernen. Da ein Studium in Deutschland sich stark von einem Studium im Ausland unterscheidet, wird ein interkulturelles Training angeboten – mit praktischen Übungen und Tipps für den Studienalltag. Für das interkulturelle Training können Sie sich noch bis zum 24.09. anmelden!

Achtung Änderung: Der Vortrag am 28.09. um 16 Uhr zum Thema "Die fünf häufigsten Fehler bei der Jobsuche" findet digital statt. Unter folgendem Link können Sie teilnehmen:

https://htwk-leipzig.zoom.us/j/82442990071

Höhepunkt ist die Willkommensfeier am 30. September – mit Getränken, Essen und kleinen Spielen. Die Veranstaltungen der Willkommenswoche sind außerdem ideal, um andere Studierende kennenzulernen.

Wer noch zusätzlich Unterstützung für den Studienstart braucht, kann sich für das Mentorenprogramm anmelden: Eine Mentorin oder ein Mentor aus einem höheren Fachsemester steht mit Rat und Tat zur Seite, um den Einstieg ins Studium zu erleichtern: Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und an study(at)htwk-leipzig.de schicken.

Hinweis: Für alle Präsenzveranstaltungen an der Hochschule gilt die 3-G-Regel. Das bedeutet, dass Personen entweder getestet, genesen oder geimpft sein müssen.
Bitte den jeweiligen Nachweis zur Veranstaltung mitbringen. Bitte auch das aktuelle HTWK-Hygienekonzept beachten.

Zum vollständigen Programm

 

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > international > Aktuelles
news-4298 Mon, 06 Sep 2021 13:19:00 +0200 Deutsch-Vorkurs für internationale Studierende vom 13.-17.09. https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/4298/ Sprachlich fit fürs Studium? Unser Deutsch-Vorkurs für internationale Studierende bereitet Sie auf die Fachsprache in den allgemeinen Vorkursen der HTWK vor.In den Vorkursen für Mathe, Physik und Chemie vom 20. - 30. September werden die wichtigsten Grundlagen für ein ingenieurwissenschaftliches und technisches Studium gelegt. Damit Sie als internationale Studierende diesen Vorkursen gut folgen können, bieten wir Ihnen eine sprachliche Vorbereitung an.

In unserem Deutsch-Vorkurs lernen Sie die wichtigsten Begriffe und Fachwörter, die Ihnen die Teilnahme an den Vorkursen erleichtern sollen.

Der Kurs findet vom 13.09. - 17.09. jeweils von 10 - 14 Uhr im Raum G238 (Geutebrückbau, 2. Etage, Karl-Liebknecht-Straße 132) statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.

Achtung: Für alle Präsenzveranstaltungen an der Hochschule gilt die 3-G-Regel. Das bedeutet, dass Sie entweder getestet, genesen oder geimpft sein müssen. Bitte bringen Sie den jeweiligen Nachweis zur Veranstaltung mit.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > international > Aktuelles
news-4175 Mon, 12 Jul 2021 09:15:01 +0200 Fragerunde zum studentischen Wohnen https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/4175/ 14. Juli, 11. August und 08. September: Alle Fragen zum Thema Wohnheim stellenDas neue Semester und somit die Suche nach einer Studentenwohnung steht vor der Tür. In der Online-Fragerunde beantwortet das Studentenwerk Leipzig Studieninteressierten Fragen rund ums studentische Wohnen. Wie bewerbe ich mich auf einen Wohnheimplatz? Welche Leistungen sind in der Miete enthalten? WG oder Einzelapartment? Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ihre Fragen direkt an die Wohnheim-Sachbearbeiter:innen zu stellen. 

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-4054 Tue, 01 Jun 2021 11:24:21 +0200 Ausschreibung: DAAD-Abschlussstipendien https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/4054/ Bis 31. Juli bewerben: 3 Monate je 350 Euro für den StudienabschlussJedes Jahr gibt der DAAD der HTWK Leipzig  die Möglichkeit, Abschlussstipendien für internationale Studierende auszuschreiben – in diesem Jahr sind es 16 Stipendien, die eine Förderung über drei Monate zu je 350 Euro beinhalten.
Gefördert werden internationale Studierende, die sich in der Studienabschlussphase befinden. Um das Stipendium zu erhalten, müssen sie eine soziale und finanzielle Bedürftigkeit nachweisen, gute Studienleistungen erbringen und im kommenden Jahr das Studium abschließen.

Ziel des Stipendiums ist es, die Studierenden während der letzten Phase ihresStudiums zu unterstützen, so dass sie sich besser auf Ihre Abschlussarbeit konzentrieren können.

Um sich zu bewerben, senden Interessierte bitte das Antragsformular und die Bewerbungsunterlagen bis zum 31.07.2021 an das Dezernat Studienangelegenheiten.

Viel Erfolg bei der Bewerbung!

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3951 Thu, 29 Apr 2021 09:25:19 +0200 Herzlich willkommen, Incomings! https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3951/ Neue Austauschstudierende unserer internationalen Partnerhochschulen starten ins Sommersemester 2021Im Sommersemester 2021 beginnen 20 Studierende von Hochschulen in Jordanien, Rumänien, Russland, Tunesien und der Türkei ihr Austauschstudium an der HTWK Leipzig. Einige von ihnen nahmen vom 22. März bis 1. April 2021 an der Online-Orientierungswoche teil.

Die Studierenden starteten mit einem interkulturellen Training in die Orientierungswoche, das auf das Studium in Deutschland vorbereiten sollte. Außerdem wurden sie von den Mitarbeiterinnen des Akademischen Auslandsamtes über Zoom begrüßt und lernten in Informationsveranstaltungen ihre studentischen Kontakte (StuRa, Sozialberatung) und die Kontaktpersonen an den Fakultäten kennen. Da die Veranstaltungen online stattfanden, konnten alle Austauschstudierenden teilnehmen, auch wenn sie nach ihrer Anreise in Quarantäne im Leipziger Wohnheim waren oder noch in ihren Heimatländern auf die Abreise warten mussten. Die Incomings wurden bei der Erledigung der ersten organisatorischen Wege von ihren studentischen Mentor*innen tatkräftig unterstützt.

Wir wünschen allen Austauschstudierenden einen guten Start in das Sommersemester und trotz der ungewöhnlichen und herausfordernden Umstände einen erfolgreichen Studienaufenthalt an der HTWK Leipzig!

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > Aktuelles
news-3927 Wed, 21 Apr 2021 11:01:00 +0200 Informationstage für internationale und geflüchtete Studierende und Studieninteressierte Teil 1 https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3927/ Programm 05.05.2021: Vorträge und Workshops zu Bewerbung, Studienstart und den ersten SemesternInternationale und geflüchtete Studieninteressierte und Studierende stehen vor vielen Fragen und Herausforderungen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit dem Studentenwerk Leipzig und die Universität Leipzig digitale Infotage am 05. und 06.05.2021 geplant. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Reinklicken!

Programmauswahl 05.05.2021

11.00-14.00 Uhr Präsentation Hochschule für Technik, Wirtschaft & Kultur Leipzig (HTWK)
Wie bewerbe ich mich an der HTWK Leipzig? Welche Studiengänge gibt es überhaupt? Muss mein Deutsch für ein Studium perfekt sein? Diese und weitere Fragen beantworten wir nach einer kurzen Präsentation. Die Fragen können während der Veranstaltung schriftlich im Chat oder mündlich gestellt werden.
https://htwk-leipzig.zoom.us/j/81708913511

16.00-17.00 Uhr Vortrag Studentenwerk Leipzig: Studienfinanzierung
Die Sozialberaterin Jana Kuppardt informiert über Möglichkeiten der Studienfinanzierung, wie BAföG, Jobben oder Kredit und stellt die Angebote (Studentisches Wohnen, Mensen & Cafeterien, Beratungsangebote uvm.) des Studentenwerkes Leipzig vor.
https://studentenwerk-leipzig.collocall.de/jan-h3u-rg4-yui

17.00-18.00 Uhr Virtuelle Tour von Chance for Science: Leipzig City Tour Digital
Auch im Lockdown hat Leipzig vieles zu bieten. Neben den historischen Bauwerken der Innenstadt warten vor allem im Sommer Parks, Kanäle und Seen darauf entdeckt zu werden. Wir laden euch deshalb zu einer virtuellen Tour zu bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt Leipzig ein.
https://uni-leipzig.zoom.us/j/69696439519?pwd=Y1V6Vi9yT3FwQmthQVhrTit6Y1J3UT09

18.00-19.30 Uhr Online-Quiz der HTWK Leipzig: Wie gut kennt ihr Leipzig?
Leipzig (neu) entdecken und spannende Fakten über die Stadt erfahren? Wer weiß am meisten über Geschichte und Ortsteile von Leipzig? Bei einem gemütlichen Online-Quiz mit internationalen Studierenden der HTWK Leipzig kann man rätseln und sich austauschen.
https://zoom.us/j/96523263851?pwd=NWxIWFZnQXg3RjZYcWxKbzhvNytmQT09

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3928 Wed, 21 Apr 2021 11:01:00 +0200 Informationstage für internationale und geflüchtete Studierende und Studieninteressierte Teil 2 https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3928/ Programm 06.05.2021: Vorträge und Workshops zu Bewerbung, Studienstart und den ersten SemesternInternationale und geflüchtete Studieninteressierte und Studierende stehen vor vielen Fragen und Herausforderungen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit dem Studentenwerk Leipzig und die Universität Leipzig digitale Infotage am 05. und 06.05.2021 geplant. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Reinklicken!

Programmauswahl 06.05.2021

09.00-10.00 Uhr Uhr Vortrag Studentenwerk Leipzig: Studienfinanzierung
Die Sozialberaterin Jana Kuppardt informiert über Möglichkeiten der Studienfinanzierung, wie BAföG, Jobben oder Kredit und stellt die Angebote (Studentisches Wohnen, Mensen & Cafeterien, Beratungsangebote uvm.) des Studentenwerkes Leipzig vor.
https://studentenwerk-leipzig.collocall.de/jan-h3u-rg4-yui

10.00-11.00 Uhr Vortrag HTWK Leipzig: Auf die Jobsuche, fertig, los?
Vorfreudig die ersten Bewerbungen abgeschickt, aber bis zum Studiumsstart dauert es viel zu lange? Oder noch schlimmer: nur Absagen bekommen? Claudia Flach berät internationale Studierende an der HTWK bei der Suche nach Jobs und Praktika. Im Vortrag gibt sie Tipps, was unbedingt in die Planung gehört und warum Bewerbungen schreiben nur funktioniert, wenn man vorher gut über sich selbst nachgedacht hat. Nach der Präsentation bleibt Zeit für Fragen.
https://htwk-leipzig.zoom.us/j/83164898858

10.00-12.00 Uhr Workshop HTWK Leipzig: Interkulturelle Herausforderungen im Studienalltag
Die akademischen Kultur in Deutschland stellt internationale Studierende manchmal vor Herausforderungen und führt zu Missverständnissen und Enttäuschungen. Im Workshop geht es um interkulturelles Verständnis im Umgang mit anderen Studierenden, Dozierenden und Verwaltungsangestellten, um erfolgreiche Handlungsstrategien und einen gelungenen Studienstart!
https://htwk-leipzig.zoom.us/j/83353949023?pwd=N1UzcXEvUFl6ZGthM1JYUHZmK0hXQT09

11.00-12.00 Uhr Vortrag Studentenwerk Leipzig: Fit für die Prüfungen
Im Workshop von Christiane Bach werden Strategien zum erfolgreichen Selbstmanagement im Studium vermittelt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einer realistischen Zielsetzung, dem Aufbau von Motivation und Tipps zur Strukturierung des Arbeitsprozesses. Weiterhin werden Hinweise zum Umgang mit möglichen Herausforderungen im Studium wie Prüfungsangst und Stress gegeben.
https://meet.uni-leipzig.de/b/bac-kqe-qhe-fty

14.00-15.00 Uhr Vortrag Stipendiat Hans-Böckler-Stiftung: Studienförderung durch Stipendien
Im Vortrag klärt Omar Chaleh, HTWK-Student und Stipendiat der Hans-Böckler-Stiftung, was ein Stipendium ist, welches am besten zu wem passt, wer sich für ein Stipendium bewerben kann und es werden Tipps für das Motivationsschreiben und die Bewerbung gegeben. Es bleibt außerdem Zeit für die Beantwortung von Fragen.
https://htwk-leipzig.zoom.us/j/84263950011

14.00-15.00 Uhr Vortrag Career Service Universität Leipzig: Jobben & Praktika im Studium – Tipps & Rahmenbedingungen
Susanne Benko (Career Service) gibt einen Einblick in Themen rund um Jobben & Praktika im Studium. Sie stellt Möglichkeiten der Suche nach geeigneten Stellen vor, gibt Tipps zur zeitlichen Planung und informiert über unterschiedliche Arbeitsmodelle, wie Minijob, Midijob oder Werkstudierende. Es bleibt Zeit Fragen zu stellen.
https://uni-leipzig.zoom.us/j/65305593970?pwd=RUtQaitjTEl4dUV2L29sQ1lxR0pndz09

15.00-16.00 Uhr Workshop HTWK Projekt Schlüsselkompetenzen für digital gestütztes Lehren und Lernen: 5 Life Hacks für das Studieren zu Hause
Digitales Lernen ist nicht erst seit der Corona-Pandemie wichtig. Doch mit der Pandemie hat sich der Studienalltag stark verändert. Diese Veränderungen verlangen allen viel ab und erfordern veränderte Strategien, um erfolgreich zu studieren und gesund zu bleiben. In 5 Life-Hacks stellen wir Strategien für das Studieren zuhause vor, geben praktische Tipps und diskutieren über Lerntechniken, hilfreiche Tools, digitale Psychohygiene und mehr.
https://bbb.htwk-leipzig.de/b/ueb-iqu-5b3-5gf

18.00-19.00 Uhr Performance "At the Edge of Known Space"
Das Künstlerduo ENUIT und Andrey Vrady laden zu einer audiovisuellen Performance mit elektronischer Musik ein. In diesem 45-minütigen Live-Set kreiert ENUIT eine audiovirtuelle Reise durch Soundscapes, experimentelle Hörstücke und elektronische Welten. Andrey Vrady begleitet die Musik mit einer wundervollen immersiven Videoshow, sodass die Zuhörenden sich fantastisch digital verzaubern lassen können.
https://zoom.us/j/8097185392?pwd=eDRaQkN4dnZMbWl3bk9xZ2xDc2dnUT09

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3877 Tue, 23 Mar 2021 14:29:12 +0100 24. April: digitaler Hochschulinformationstag https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3877/ für alle Studieninteressierte, auch mit fremdsprachigen Angeboten. Am Samstag den 24. April findet der Hochschulinformationstag (HIT) statt. Ausführliche Informationen zum allgemeinen Programm sind hier zu finden.

Für internationale Bewerber*innen gibt es von 10-15 Uhr eine offene Sprechstunde auf Deutsch (via Zoom) und von 13-15 Uhr eine mehrsprachige Fragerunde auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Kurdisch, Ukrainisch, Russisch (ebenfalls via Zoom). Wir freuen uns auf euch!

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3855 Wed, 17 Mar 2021 13:29:55 +0100 Yallah – Mehr Mädels in den MINT-Bereich! https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3855/ Im Rahmen des Girls´Days am 22.04.2021 gibt es ein digitales Angebot der HTWK-Studentinnen Uliana und Dijla.Am 22.04.2021 findet an der HTWK der Girls´Day für Schülerinnen der 8. Klassen mit vielen verschiedenen Angeboten statt. 

Dijla und Uliana studieren an der HTWK Leipzig. Sie kommen aus Syrien und Russland und möchten ihre Erfahrungen aus dem Studium mit euch teilen. Hört ihre Bildungsgeschichte und wie es ihnen an der HTWK mit Mathe, Baustoffkunde oder Architekturgeschichte geht und welche Aktivitäten neben dem Studium angeboten werden.

Die beiden freuen sich außerdem schon auf eure Fragen!

Das digitale Angebot findet von 12:00 bis 13:30 statt. 

Anmeldung über die Website vom Girls´Day:

https://www.girls-day.de/@/Show/hochschule-fuer-technik-wirtschaft-und-kultur/yallah-mehr-maedels-in-den-mint-bereich

Link zum Zoom-Raum: https://htwk-leipzig.zoom.us/j/81257396857

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3816 Fri, 26 Feb 2021 09:18:48 +0100 Deutsch lernen und die HTWK kennenlernen https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3816/ Die HTWK Leipzig bietet ab Juni wieder einen 6-monatigen studienvorbereitenden Deutschkurs für Geflüchtete an. Im studienvorbereitenden Deutschkurs können Sie innerhalb von 6 Monaten Ihre Deutschkenntnisse von B2 auf das Niveau C1 verbessern. Wir bereiten Sie intensiv auf die TestDaF-Prüfung zu Kursende vor, damit Sie sprachlich fit in die Studienbewerbung und dann das Fachstudium starten können.

Im Kurs hat das Kennenlernen des studentischen Alltags durch Exkursionen und Workshops zu kulturellen, studienorientierenden sowie studienvorbereitenden Themen neben der reinen sprachlichen Ausbildung einen wichtigen Stellenwert. Eine Gasthörerschaft kann auf Wunsch beantragt werden.

Das Projekt wird vom DAAD in der Förderlinie INTEGRA gefördert und zielt insbesondere auf Geflüchtete, z. B. aus Syrien, dem Iran und Irak, aus Afghanistan und Eritrea ab. Die Deutschkurse an der HTWK Leipzig sind immer als gemischte Kurse für ausländische Studieninteressierte und Studierende mit und ohne Fluchthintergrund angelegt.

Wir freuen uns über die Anmeldung interessierter Personen oder die Weiterleitung der entsprechenden Informationen an Interessierte.

Anmeldung und weitere Informationen:

https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/anmeldung-deutschkurs/

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3678 Wed, 16 Dec 2020 16:23:20 +0100 DAAD-Preis für Hanna Kravtsova https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3678/ HTWK verleiht zum 24. Mal in Folge den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für ausländische Studierende Hanna Kravtsova kam nach Abschluss eines Bachelorstudiums „Deutsche Sprache und Literatur“ aus der Ukraine nach Deutschland. Es gelang ihr, einen Studienplatz im Bachelorstudiengang Buchhandel /Verlagswirtschaft an der HTWK Leipzig zu erhalten und sie hat dieses Studium mit großem Erfolg - mit der Note 1,9 - absolviert. Nach zwei Bachelorabschlüssen ist sie der HTWK Leipzig treu geblieben und ist aktuell Studentin im Masterstudiengang Verlags- und Handelsmanagement. Und auch hier überzeugte sie bisher mit hervorragenden Leistungen. Am 15. Dezember 2020 hat sie ihre Masterarbeit abgegeben - genau einen Tag vor der Verleihung des Preises, die so für Hanna einen perfekten Abschluss der letzten sieben Jahre darstellt. Und da kommt auch das Preisgeld von 1.000 Euro gerade richtig: Sobald die Pandemieregelungen es wieder zulassen, möchte Hanna es für einen Tauchurlaub nutzen. „Außerdem ist es ein sehr guter Puffer, bis ich den ersten Job nach dem Studium beginne.“

Engagement auch neben dem Studium

Während ihres Studiums engagierte sich Hanna Kravtsova auf vielfältige Weise. So war sie Mitglied der Studienkommission ihres Studiengangs, aktiv im FSR Medien und als Mentorin für ausländische Studierende. Insgesamt bewältigt sie ein enormes Spektrum an Aufgaben, das ihre Leistungsfähigkeit und das große Interesse sowohl am Studienfach als auch an sozialen Tätigkeiten zeigt. Dabei hat sich Hanna Kravtsova überdurchschnittliche fachliche Kompetenzen angeeignet und auch soziale Kompetenzen erworben. Was nach viel Arbeit klingt, ist für Hanna „eigentlich viel Spaß und gar nicht so viel Arbeit. Man profitiert ja selbst davon, wenn man über den eigenen Tellerrand hinaus schaut.“ Deshalb war auch der Preis für sie eine große Überraschung: „Ich wusste gar nicht, dass ich nominiert wurde und war deshalb ganz überrascht als der Anruf kam und habe mich riesig gefreut.“

]]>
FIM > Fakultät > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > StudierenHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs StudiumHTWK > intern > Aktuelles (+ Verwaltung DS)HTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > Aktuelles
news-3640 Mon, 07 Dec 2020 09:41:44 +0100 Medienbildung konstruktiv und verständlich https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3640/ HTWK-Projektteam erarbeitet Videos und Lehreinheiten für Medien zur Umsetzung des Themas Migration Wie kann Journalismus dazu beitragen, dass Themen wie Flucht, Migration und Integration verständlich aufbereitet werden, insbesondere für Heranwachsende? Das Konzept des konstruktiven, lösungsorientierten Journalismus soll den gesellschaftlichen Diskurs unterstützen: Zu Nachrichten wird Hintergrund und Kontext vermittelt, Handlungsoptionen und Lösungswege werden recherchiert und aufgezeigt.

Zum Abschluss des Projekts MeKriF – Flucht als Krise hat Gabriele Hooffacker, Medienprofessorin an der HTWK Leipzig, eine Handreichung für die Journalismus- und Medienausbildung vorgelegt. Im Rahmen des Projekts hat das HTWK-Team sechs Videos produziert, die direkt in Schule, Jugendarbeit oder Medienstudium eingesetzt werden können.

]]>
FIM > Fakultät > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > StudierenHTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > Aktuelles
news-3584 Tue, 17 Nov 2020 17:23:50 +0100 "HTWK international" jetzt digital - am 25.11. https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3584/ Zusammen Tee trinken und neue Leute kennen lernenNormalerweise…
findet unser monatliches Treffen “HTWK International” in der Mensa Academica statt und es gibt kostenlos Kaffee, Tee und Kuchen. Wegen der Corona-Pandemie ist das leider nicht möglich, aber wir haben Ersatz organisiert. Also schnappt euch einen Teebeutel und euren Laptop und los geht’s!

 

Folgende Themen können wir besprechen, je nach Lust und Laune:

  • Wie waren eure ersten Wochen an der HTWK?
  • Braucht ihr Methoden, um besser zu Hause zu lernen? Kommt ihr mit eurer Zeitplanung gut zurecht?
  • Habt ihr Fragen zum Thema Freizeitgestaltung in Leipzig?
  • Wollt ihr neue Leute kennenlernen, vielleicht auch aus anderen Fakultäten?


Ihr könnt gerne auch Vorschläge für die kommenden Termine von „HTWK International“ machen!


Moderation:
Dijla (Bachelor Architektur) und Uljana (Master General Management)

Wann? Mittwoch den 25. November, 14-16 Uhr
Wo? Digital über Jitsi Meet – folgt dem Link: https://bit.ly/3pgBw6j

 

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3456 Wed, 07 Oct 2020 10:49:03 +0200 Interkulturelle Einführungstage 2020 https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3456/ Herzlich willkommen an der HTWK - wir stellen uns vor!Liebe Erstis,

wir freuen uns, euch ein Programm für die interkulturellen Einführungstage zu präsentieren! Damit möchten wir euch die Orientierung an der Hochschule und in Leipzig erleichtern.

 

Programm 19.10.2020 (Montag)

Wir beginnen mit einem Beratungstag am 19.10.2020 - wer Fragen zum Studienstart hat, meldet sich bitte bei study (at) htwk-leipzig.de an. Es gibt ein Zeitfenster vormittags (10-12 Uhr) und eines am Nachmittag (13-15 Uhr).

 

Programm 20.10.2020 (Dienstag)

10:00 - 12:00 Uhr Workshop Stellenanzeigen finden

13:00 - 14:00 Uhr Vortrag Studentenwerk Leipzig: Studienfinanzierung mit Studierende mit Studienvisum nach §16

14:00 - 15:00 Uhr Vortrag Studentenwerk Leipzig: Studienfinanzierung für Geflüchtete

15:00 - 16:30 Uhr Vortrag Stipendien für Geflüchtete (Malek Alabdullah, HTWK-Student und Stipendiat)

17:30 -18:30 Uhr Interkulturelle Stadtführung (Treffpunkt: Zeitgeschichtliches Forum im Stadtzentrum)

 

Programm 21.10.2020 (Mittwoch)

10:00 - 12:00 Uhr Interkulturelles Training: Studieren in Deutschland (Anke Fleckenstein, Trainerin)

12:00 - 13:30 Uhr Internationales Café: HTWK international (im Café Südbrause)

14:00 -17:00 Uhr Stadtrallye (Treff vor dem Lipsiusbau)

ab 17:00 Uhr Willkommensveranstaltung mit Dankeschön für die Mentor*innen (Ort wird noch bekannt gegeben)

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3443 Mon, 28 Sep 2020 14:34:22 +0200 Youtube-Kanal für internationale Studierende https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3443/ Einblicke ins Studium in Deutschland gewinnen mit Bharat Chaudhary "A day in the life of a student" heißt die Videoreihe, in der Bharat Chaudary aus Indien internationale Studierende in verschiedenen deutschen Städten porträtiert. Neben diesen Porträts beschäftigt er sich auf mit Themen wie dem Sperrkonto, das für die Einreise nötig ist, und dem Studium unter Corona-Bedingungen. Auch seine Erfahrungen mit der Arbeitskultur und interkulturellen Beziehungen bespricht er in den Videos - bis jetzt hat er damit 190.000 Abonnements gewinnen können.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3296 Thu, 02 Jul 2020 10:17:50 +0200 Bibliothek unterstützt bei Prüfungsvorbereitungen https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3296/ Neu erworbene Literatur, Bestellservice, Arbeiten vor OrtManches bleibt vertraut auch in einer Zeit, in der vieles anders läuft als gewohnt. Nutzen Sie wieder die Bibliotheksservices, um sich auf die Prüfungen vorzubereiten.

Für einen schnellen Überblick über den Stand Ihres Fachgebiets sorgen Zeitschriftenartikel. Unser Online-Kurs zeigt Ihnen, wie Sie auf elektronische und gedruckte Artikel im Volltext zugreifen können.

In thematisch sortierten Neuerwerbungslisten stellen wir alle in den vergangenen Monaten erworbenen druckfrischen Bücher vor. Diese Titel und alle anderen gedruckten Bücher können weiterhin über den Katalog  bestellt werden. Ein Online-Tutorial zeigt, wie’s geht. Nach Erhalt des Ausleihbelegs stehen die Bücher sieben Tage zur Abholung bereit.

Aber auch das Stöbern am Regal ist wieder möglich, ebenso das Arbeiten in der Bibliothek – montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr. Coronabedingt gelten einige Einschränkungen, über die wir hier aktuell informieren.

Wir haben übrigens auch Literatur zu Lerntechniken, Prüfungsangst und Motivation und Online-Kurse zu Lerntechniken.

Das Bibliotheksteam wünscht eine erfolgreiche Prüfungszeit.

 

]]>
BIBO > Über uns > Veranstaltungen und NewsHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > StudierenHTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeStudifit
news-3282 Thu, 25 Jun 2020 11:32:39 +0200 Fotowettbewerb „Lieblingsort Leipzig?!“ https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3282/ Bis 31. August Fotos einsenden und tolle Preise gewinnen! Im Rahmen des Projektes „Welcome“ veranstalten wir diesen Sommer einen Fotowettbewerb.
Bis 31. August können internationale Studierende der HTWK ihre Fotos zum Thema „Lieblingsort Leipzig?!“ an study (at) htwk-leipzig.de senden. Zeigt uns die Stadt, wie ihr sie mit euern Augen seht!
Alle eingesandten Fotos werden in der Facebookgruppe "HTWK International" veröffentlicht und die zwölf besten werden zusätzlich in einem Kalender für unser Mentorenprogramm erscheinen.

Bedingungen und Preise

Zu gewinnen gibt es Eintrittkskarten eurer Wahl im Wert von bis zu 50 Euro für euch selbst und eure Begleitung. Zur Auswahl stehen zum Beispiel der Leipziger Zoo, der Vergnügungspark Belantis, verschiedene Leipziger Museen, oder ihr macht uns einen Vorschlag.
Die eingesandten Fotos müssen im Querformat sein und eine Mindestauflösung von 1000x2000 Pixeln haben. Um teilzunehmen, füllt bitte auch das Formular aus (Spalte > Einverständniserklärung) und sendet es uns zu.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > international > AktuellesHTWK > Studieren
news-3203 Sun, 17 May 2020 13:05:22 +0200 Ersti-Coaches geben Rat, motivieren und sind Vorbild https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3203/ Das digitale Sommersemester an der HTWK Leipzig ist im Gange, doch schon jetzt laufen die Vorbereitungen für den Winter. Dann werden auch wieder Ersti-Coaches gesucht, die die neuen Studierenden durch die erste Zeit an der Hochschule begleitenUrte Graba, Projektkoordinatorin von Studifit – Studieren lernen fürs Leben, erzählt, welche Aufgaben Ersti-Coaches haben, welche Voraussetzungen sie mitbringen müssen und welchen Nutzen sie aus ihrer Position ziehen können.

Was genau macht eigentlich so ein Ersti-Coach?

Urte Graba: Die Aufgabe des Ersti-Coaches umfasst ein zeitlich begrenztes Angebot. Es besteht ein regelmäßiger Kontakt zwischen Ersti-Coach und Studienanfängerinnen und -anfängern. Ersti-Coaches geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen über Strukturen und die Organisation im Studienbetrieb an die Erstis weiter. Sie geben Handlungsempfehlungen zu Fragen und Problemen, führen –Erstsemester in konkreten Situationen (u. a. während der Einführungswoche), unterstützen die soziale Integration in das Studium und vermitteln relevante Kontakte. Zwischen Ersti-Coaches und Fachberaterinnen besteht dabei stets Kontakt. Kurz gesagt: Ersti-Coaches sind Ansprechpartnerinnen und -partner für Erstsemester, dabei Ratgeber, Motivatoren und Vorbilder.

Muss man bestimmte Voraussetzungen mitbringen, um ein guter Ersti-Coach zu werden bzw. sich zunächst dafür zu bewerben?

Urte Graba: Ersti-Coach kann jeder werden, der aus dem jeweiligen Studiengang kommt und sich mindestens im dritten Fachsemester des Studiums befindet. Sie oder er sollte Lust haben, neue Leute kennenzulernen und die Erstis bei einem guten Start ins Studienleben zu begleiten. Unter anderem sollten Ersti-Coaches auch gute Kenntnisse im Bereich Hochschul-Organisation mitbringen, selbstständig arbeiten, andere anleiten, lösungs- und ressourcenorientiert arbeiten sowie andere Sichtweisen akzeptieren können.

Was kann ein Ersti-Coach besser machen als vielleicht eine Person, die bereits gestanden und in ihrem Beruf unterwegs ist, vielleicht sogar an der HTWK Leipzig arbeitet?

Urte Graba: Hier steht die Peer-Arbeit im Vordergrund. Es handelt sich um ein niederschwelliges Angebot, von Studierenden für Studierende. Ihre Beziehung zueinander ist geprägt von gegenseitigem Vertrauen, Wohlwollen und einem respektvollen Umgang. Ein Ersti-Coach ist einfach eine Person, die vor Kurzem Ähnliches erlebt hat und die man deshalb einfach mal fragen kann. Es handelt sich um eine Win-Win-Situation: Studierende des ersten Semesters profitieren von den Erfahrungen und Kenntnissen der Ersti-Coaches und die Ersti-Coaches wiederum gewinnen persönliche und berufliche Erfahrungen und erhalten neue Impulse.

Wie und wo kann ich mich als Ersti-Coach bewerben?

Urte Graba: Das ist ganz unkompliziert. Interessierte können einfach auf ihre jeweilige Studifit-Fachberaterin zugehen. Alternativ dazu können spätestens ab dem Sommersemester Aushänge beachtet und sollte sich beworben werden.

Und wie geht’s dann weiter?

Urte Graba: Ersti-Coaches werden – wie ja auch unsere Tutorinnen und Tutoren – im Rahmen einer zweitägigen Schulung inhaltlich, methodisch und didaktisch auf ihre Tätigkeit vorbereitet bzw. geschult. Das Semester über werden sie natürlich von uns begleitet. Die zweitägige Qualifizierung beinhaltet neben Themen wie Mentoring, Begleitung, Rollenerwartungen, Aufgaben und Grenzen der Tätigkeit die Auseinandersetzung mit Gruppenprozessen, dem angeleiteten Kennenlernen, der Gruppenbildung und diversen Kommunikationsmodellen, auch Ablaufpläne der Einführungswoche kennenlernen usw. Wir veranstalten mit den Coaches regelmäßige Treffen zum fakultätsübergreifenden Austausch und Reflexionstreffen zum Abschluss. Die Tätigkeit wird je nach Wunsch und abhängig vom Studiengang mit ECTS-Punkten im Rahmen des Moduls Studium generale oder finanziell als Hilfskraft vergütet.

]]>
StudifitHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs StudiumHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > StudierenHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3198 Wed, 13 May 2020 10:54:02 +0200 Mentorinnen und Mentoren für neue ausländische Studierende gesucht! https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3198/ Anmeldung für das Wintersemester 2020/2021 jetzt möglich Das Sommersemester verläuft nun in einer für uns alle neuen Form. Wir bleiben aber zuversichtlich, dass wir bald zu einer (wenn auch veränderten) Normalität zurückkehren können, die das Studium an unserer Hochschule auch für ausländische Studierende wieder gut möglich macht.

Darum blicken wir aktuell schon zum Wintersemester 2020/2021 und den Studierenden aus dem Ausland, die dann an unserer Hochschule studieren möchten. Das Akademische Auslandsamt und das Dezernat Studienangelegenheiten suchen daher studentische Mentorinnen und Mentoren, die diese Studierenden beim Studienstart an der HTWK Leipzig unterstützen möchten.

Das Mentorenprogramm fördert die Integration von ausländischen Studierenden in die Leipziger Studierendengemeinschaft. HTWK-Studierende engagieren sich hier für ausländische Studierende, um beim Einstieg in das Studien- und Stadtleben zu helfen.

Sie können für Ihr Engagement im Rahmen des Moduls Überfachliche Kompetenzen bzw. Studium generale als „reflektiertes Ehrenamt“ je nach Studiengang 1 oder 2 ECTS erhalten.

Wenn Sie sich als Mentorin oder Mentor engagieren möchten, senden Sie bitte eine kurze Rückmeldung per E-Mail an international (at) htwk-leipzig.de.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

]]>
HTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > StudierenHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3197 Wed, 13 May 2020 10:49:59 +0200 Finanzielle Unterstützung für Studierende aus dem Ausland https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3197/ Leipziger Verein stellt finanzielle Mittel zur Verfügung Am 29. April 2020 riefen die Rektorin und die Rektoren der vier staatlichen Leipziger Hochschulen gemeinsam mit dem Verein „Hilfe für ausländische Studierende in Leipzig e.V.“ die Spendenaktion für in Not geratene internationale Studierende (SIS) ins Leben.

Studierende aus dem Ausland, die an der HTWK Leipzig immatrikuliert sind, können finanzielle Unterstützung beantragen, wenn sie aufgrund der Corona-Krise in Not geraten sind. Ein Zuschuss von einmalig bis zu 500 Euro ist dabei möglich.

Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie auf der SIS-Website.

]]>
HTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-3189 Mon, 11 May 2020 10:58:30 +0200 Studienbegleitung für internationale Studierende https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3189/ Die DAAD-geförderten Projekte „welcome – Studierende engagieren sich für Geflüchtete“ sowie „Integra – Integration von Flüchtlingen ins Fachstudium“ gehen an der HTWK in die zweite Förderperiode Für Integra gibt es wesentliche Neuerungen: Das Integra-Projekt umfasst nun den ganzen „Student-Life-Cycle“. Der Schwerpunkt des Projektes rückt weg von der Studienvorbereitung hin zur Studienbegleitung. Somit stehen nicht mehr nur Studierende mit Fluchthintergrund im Vordergrund, sondern die Förderung bezieht explizit alle internationalen Studierenden ein. Die HTWK begrüßt diese Neuerungen, nicht nur im Sinne der Gleichbehandlung, sondern auch vor dem Hintergrund einer besseren Integration. Schon zuvor hat die HTWK Leipzig die Angebote für Geflüchtete im Rahmen der Projektbedingungen auch anderen internationalen Studierenden zugänglich gemacht. Wir begrüßen es außerordentlich, dass die neuen Förderbedingungen nun Studierende ohne Fluchthintergrund explizit einbeziehen.

Deutschkurse im Mai gestartet - online

Im Integra-Projekt begannen nun Anfang Mai für 32 Geflüchtete und vier Studieninteressierte mit Visum zwei studienvorbereitende Deutschkurse auf unterschiedlichem Niveau. Ziel für die Teilnehmer*innen aus elf Ländern ist es, die sprachliche Studierfähigkeit zu erlangen und noch in diesem oder im nächsten Jahr mit einem Studium an der HTWK zu beginnen. Wir blicken gespannt auf die Ergebnisse einer vorerst rein online stattfindenden Sprachausbildung. Das neue Modell hat aber auch dazu geführt, dass sich die Teilnehmer*innen nicht nur aus Leipzig zuschalten - darunter auch eine Teilnehmerin, die derzeit in Australien festsitzt.

Tutorien und Beratung

Darüber hinaus werden studienbegleitende Deutschkurse ebenso über Integra finanziert wie Mathe-Tutorien für internationale Studierende oder andere fachliche Workshops zu AutoCAD, Revit oder Ähnlichem. Besonders hervorzuheben ist auch die Beratung und Begleitung für internationale Studierende auf dem Weg vom Studium in den Beruf. Claudia Flach aus dem Dezernat Studienangelegenheiten berät weiterhin zu Lebenslauf, Motivationsschreiben & Co., organisiert eine Vielzahl von Workshops und baut ein regionales Netzwerk von potentiellen Arbeitgeber*innen für internationale Studierende auf.

Über welcome werden die bereits bestehenden Projekte weitergeführt: Dazu gehört u.a. die Betreuung einer Facebook-Gruppe für internationale Studierende und Studieninteressierte, Beratung zur Bewerbung oder – außerhalb von Coronazeiten – die Durchführung verschiedener Veranstaltungen, wie zum Beispiel ein Treffen bei Kaffee und Tee in der Mensa oder der Girls' Club.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > international > Aktuelles
news-3064 Fri, 20 Mar 2020 17:49:44 +0100 Flexibilisierung von Prüfungsregelungen https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3064/ Aktuelle Informationen des KrisenstabsDie Maßnahmen zur Prävention sind mit den bisherigen Regelungen zum Prüfungswesen an der HTWK Leipzig nicht mehr in Einklang zu bringen. Der Schutz von Hochschulmitgliedern und Bevölkerung hat absolute Priorität. Dennoch soll auch unter den aktuell schwierigen Bedingungen alles Machbare unternommen werden, um Studienzeitverzögerungen zu vermeiden. Dazu hat eine Arbeitsgruppe im Auftrag des Krisenstabes ein Maßnahmenpaket erarbeitet.

Die Kernpunkte sind:

  •   Verlängerungen von Bearbeitungsfristen für ungebundene schriftliche Prüfungen (z.B. Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten) können von den Prüfungsausschüssen pauschal oder auf Antrag im Einzelfall bewilligt werden.

  •   Bis auf Weiteres können alle mündlichen Prüfungsarten mit Einverständnis von Prüfer und Studierendem als Video-Konferenz-Prüfung durchgeführt werden. Das gilt auch für die zum Teil dringend anstehenden Verteidigungen von Abschlussarbeiten. Zur Durchführung von Video-Konferenz-Prüfungen liegt ein Leitfaden für Prüfer und Studierende vor.

  •   Auf freiwilliger Basis können alle anderen Prüfungen auch in einer anderen Prüfungsform, als der im Prüfungsplan festgelegten erbracht werden. Die alternative Prüfungsform wird vom Prüfungsausschuss auf Vorschlag des verantwortlichen Prüfers festgelegt.

  •   Für die Prüfungen des Sommersemesters werden Vorkehrungen getroffen, um das Prüfungswesen den aktuellen Bedingungen anzupassen (Vorbereitung von befristeten Ergänzungsordnungen zur Prüfungsordnung).

  •   Es werden Maßnahmen entwickelt und geprüft um Nachholprüfungen für die ausgefallen Prüfungen der letzten Prüfungsperiode zeitnah anzubieten.

Lehrende finden ausführlichere Informationen in den FAQs im Intranet unter

Informationen für Lehrende

]]>
HTWK > Aktuelles > CoronaHTWK > intern > CoronaFAS - CORONA-PANDEMIEHTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > StudierenHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs StudiumHTWK > intern > Aktuelles (nur News-Startseite)HTWK > Hochschule > AktuellesFW_Aktuelles-News-externFW > FakultaetFW_STUDIUMFDIT > StartseiteFB > Fakultät > AktuellesFAS - PRÜFUNGSAMT SOZIALWISSENSCHAFTENFAS - PRÜFUNGSAMT ARCHITEKTURFING > allgemeinFIM > Fakultät > AktuellesFAS - NACHRICHTEN - ALLGEMEINFIMN > Aktuelles-News-externMNZ_Startseite
news-3049 Tue, 17 Mar 2020 17:34:53 +0100 Semesterlage, Prüfungen, Praxisphase und mehr https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3049/ Aktuelle Information der Hochschulleitung für StudierendeDas Corona-Virus breitet sich in Deutschland und auch in Sachsen weiter aus, und es ist mit einem weiteren Anstieg der Infektionszahlen zu rechnen. Daher informiert die Hochschulleitung heute in Ergänzung der bislang herausgegebenen Schreiben zu weiteren Themenbereichen und aktuellen Entwicklungen.

]]>
HTWK > intern > CoronaHTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > StudierenHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs StudiumHTWK > intern > Aktuelles (nur News-Startseite)HTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > AktuellesFW_Aktuelles-News-externFW > FakultaetFW_STUDIUMFDIT > StartseiteMNZ_StartseiteFB > Fakultät > AktuellesFAS - CORONA-PANDEMIEFIM > Fakultät > AktuellesFING > allgemeinFAS - NACHRICHTEN - ALLGEMEINHTWK > Aktuelles > Corona
news-3044 Mon, 16 Mar 2020 15:21:35 +0100 Regelung zum Umgang mit den anstehenden Prüfungen https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/3044/ Information der HochschulleitungSehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Studierende,

nach erfolgter Abstimmung mit der Landesrektorenkonferenz und den anderen Hochschulen in Freistaat Sachsen haben wir uns auf ein landeseinheitliches Vorgehen verständigt. Mit sofortiger Wirkung werden alle aktuell anstehenden Gruppenprüfungen (schriftlich und mündlich) bis mindestens 4. Mai 2020 ausgesetzt. Aktuell wird noch geklärt, ob Einzelprüfungen (insbesondere Verteidigungen von Abschlussarbeiten) fernmündlich durchgeführt werden können. Dazu werden wir Sie noch gesondert informieren.

Hinsichtlich einer möglicherweise notwendigen Verschiebung des Abgabetermins von Abschluss-, Seminar- und Hausarbeiten wenden Sie sich bitte an den für Sie zuständigen Prüfungsausschussvorsitzenden zur individuellen Klärung.

Bitte beachten Sie auch die Hinweise der Bibliothek zu den weiter vorhandenen Ausleihemöglichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Mark Mietzner
Rektor

]]>
HTWK > intern > CoronaHTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > StudierenHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs StudiumHTWK > intern > Aktuelles (nur News-Startseite)HTWK > Hochschule > AktuellesFAS - CORONA-PANDEMIEHTWK > Aktuelles > Corona
news-2911 Mon, 27 Jan 2020 13:48:08 +0100 Wie finden internationale Studierende einen Job? Spannende Einblicke beim Alumni Talk https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2911/ In einer zweieinhalbstündigen Diskussionsrunde am 8. Januar erzählten sechs internationale Alumni der HTWK von ihrem persönlichen Einstieg in das Arbeitsleben in DeutschlandVon der Frage, wie man Praktika und Werkstudierendenstellen am besten zur Berufsorientierung nutzt bis hin zur Frage, wie man mit der jahrelangen Trennung von Freunden und Familie im Heimatland umgeht, waren alle Themen dabei. Für die anwesenden Studierenden gab es viele Möglichkeiten, persönliche Fragen zu stellen und fachspezifische Einschätzungen zu bekommen. Thema dabei war unter anderem, wie man die Stärken einer internationalen Herkunft im Vorstellungsgespräch am besten formuliert, zum Beispiel die vielfältigen Sprachkenntnisse und das interkulturelle Wissen.

Die sechs Gäste kamen aus ganz unterschiedlichen Bereichen: von BWL über Informatik, Elektrotechnik und Energietechnik bis zu Sozialer Arbeit wurde ein breites Feld abgedeckt. Zudem war eine Personalerin einer Leipziger Energiehandelsfirma auf dem Podium vertreten und beantwortete Fragen zum Bewerbungsprozess aus der Firmenperspektive.

Der Alumni Talk ist Teil einer Workshopreihe während des Wintersemester 2019/20. Das komplette Programm finden Sie hier. Wer sich persönlich beraten lassen möchte zu Bewerbung und Berufseinstieg, kann einen Termin vereinbaren: Einfach eine E-Mail an claudia.flach (at) htwk-leipzig.de schreiben.

Foto: Lutz Förster

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > Hochschule > Aktuelles
news-2837 Wed, 18 Dec 2019 09:22:01 +0100 Freier Platz im Deutschkurs C1 https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2837/ An der HTWK Deutsch C1 lernen und mit der TestDaF-Prüfung abschließen? Jetzt anmelden. Im Deutschkurs an der HTWK ist ein Platz freigeworden. Wer bereits über B2 verfügt und bis C1 inkl. Prüfung TestDaF weiterlernen möchte, kann eine E-Mail an lea.blohm (at) htwk-leipzig.de schicken und sich damit für den Auswahltest am 20.12. zwischen 9-12 Uhr anmelden.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-2678 Tue, 15 Oct 2019 13:46:00 +0200 DAAD-Preis für Ahmad Mahmod https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2678/ Preis für den besten ausländischen Studierenden zum 23. Mal in Folge verliehen An der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) wurden am 14. Oktober mit einer Feier im Gewandhaus zu Leipzig die neuen Studierenden immatrikuliert. Alljährlich werden anlässlich der Immatrikulation auch verschiedene Preise verliehen.


Der DAAD-Preis für den besten ausländischen Studierenden, der zum 23. Mal in Folge verliehen wurde, ging an Ahmad Mahmod.
Er stammt aus Damaskus (Syrien) und kam im Oktober 2014 als Flüchtling nach Deutschland. Innerhalb kurzer Zeit lernte er Deutsch und studiert im Masterstudiengang Maschinenbau. Trotz der fachlichen und sprachlichen Herausforderungen bestand er alle Prüfungen auf Anhieb. Im Moment forscht Ahmad Mahmod im Roboter- und Mechatroniklabor der Fakultät Ingenieurwissenschaften für seine Masterarbeit zum Thema „Entwicklung eines Robotergreifers für Miniatur-Roboter". Neben seinem Studium engagiert er sich sozial: Er übersetzt für arabisch sprechende Geflüchtete, unterstützt sie bei ihrer Alltagsorganisation und unterrichtet in Deutschvorbereitungskursen.

]]>
FING > allgemeinHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-2504 Mon, 07 Oct 2019 12:57:00 +0200 Sprachen lernen im Tandem https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2504/ Angebot im Wintersemester 2019/2020 an der HTWK Leipzig Sprachen lernen vom Muttersprachler/in: das ist das Prinzip Tandem. Dabei stehen der interessengeleitete Austausch, das eigene Lerntempo und die interkulturelle Begegnung im Mittelpunkt. In einer Auftaktveranstaltung werden die Grundprinzipien der Methode vermittelt und Möglichkeiten der Dokumentation des Lernfortschrittes besprochen. Danach treffen sich die Tandempartner eigenständig regelmäßig über das Semester hinweg. Zur Halbzeit erfolgt eine Zwischenbilanz und am Ende des Semesters werten die Teilnehmenden bei einem Abschlusstreffen ihren Lernerfolg aus.

Organisiert wird das Programm vom Hochschulkolleg: Fremdsprachen und Interkulturalität.

Auftakttreffen: 30.10.2019, 13:45-15:15 Uhr
Konsultation: 11.12.2019, 13:45-15:15 Uhr
Abschlusstreffen: 22.01.2020, 13:45-15:15 Uhr
Raum: G432

Anmeldung / Registrierung: Online-Tandembörse auf OPAL (Modul Überfachliche Kompetenzen / Fremdsprachen) oder am Schaukasten im Foyer des Lipsiusbau vor dem Eingang zur Mensa Academica.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Dozentin Frau Dr. Tober: antje.tober (at) htwk-leipzig.de bzw. 0341/3076 6168.

]]>
HTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-2492 Fri, 16 Aug 2019 14:09:26 +0200 Kostenloser Intensivkurs "Deutsch für Ingenieure" https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2492/ Für alle internationalen Studierenden in der vorlesungsfreien Zeit Kostenloser Intensivkurs "Deutsch für Ingenieure" zur Studienbegleitung

Beginn: 02. September
Ende: 10. September

Uhrzeit: täglich 9:30-13:00 Uhr

Dozentin: Dr. Christiane Nowak

Raum: Li309

Reichen Ihre Deutschkenntnisse für Ihr Studium? Fühlen Sie sich fit für Vorlesungen, Hausaufgaben, Klausuren, Sprechstunden, Präsentationen? Im 7-tägigen Intensivkurs nehmen wir Ihre individuellen Probleme, Schwierigkeiten und Wünsche auf. Wir trainieren das Hörverstehen, damit Sie in Vorlesungen bessere Notizen machen und mehr verstehen können. Wir arbeiten an Grammatikfragen und geben Hilfen für das Zurechtfinden im Fachwortschatz.

Dr. Christiane Nowak unterrichtet seit 2012 Deutsch als Fremdsprache in der Studienbegleitung von internationalen Studierenden. Sie unterstützt die Studierenden gerne bei der Suche nach Fragen und Antworten auf Deutsch.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 28.8. an (Kontakt: study (at) htwk-leipzig.de) und teilen uns folgende Informationen mit: Name, Matrikelnummer, E-Mail-Adresse, Studiengang.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > international > Aktuelles
news-2480 Fri, 09 Aug 2019 13:05:50 +0200 Neue Studienberaterin für Geflüchtete https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2480/ Lisa Bublak berät seit Mai studieninteressierte Geflüchtete Welchen Aufenthaltsstatus brauche ich für ein Studium? Wie kann ich mich an der HTWK Leipzig bewerben? Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einreichen? Geflüchtete, die bei uns ein Studium aufnehmen wollen, haben viele Fragen. Ab sofort liefert ihnen die neue Studienberaterin für Geflüchtete, Lisa Bublak, alle Antworten rund ums Thema Studienstart und Studium an der HTWK.

Lisa Bublak, die einen Masterabschluss in Erziehungs- und Bildungswissenschaften hat, beriet vor ihrer Tätigkeit an der HTWK Familien im Landkreis Nordsachsen zu verschiedensten Themen und betreute  in einer Wohngruppe junge Geflüchtete.
Sie lebte zeitweise im Ausland, unter anderem in den USA und Finnland. Lisa Bublak berät je nach Bedarf auf Deutsch oder Englisch.

Interessierte können gerne innerhalb der Sprechzeiten in das Dezernat Studienangelegenheiten zur Beratung kommen (Raum E116) oder sich per E-Mail oder Telefon an sie wenden.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > international > Aktuelles
news-2477 Wed, 07 Aug 2019 09:45:53 +0200 Berufsorientierung für internationale Studierende https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2477/ Internationale und geflüchtete Studierende, die Fragen zum Thema Bewerbung und Arbeitsmarkt haben, können sich an Claudia Flach vom Dezernat Studienangelegenheiten wenden. Seit Mitte Mai ist Claudia Flach für die Netzwerkarbeit mit Unternehmen zuständig, die geflüchtete und internationale Absolvent*innen der HTWK beschäftigen möchten oder entsprechende Praktikumsstellen zu vergeben haben. Außerdem hilft Claudia Flach geflüchteten und internationalen Studierenden bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen sowie bei der Vorbereitung auf Bewerbungsgespräche und berät zu arbeits- und ausländerrechtlichen Fragen.

Für das Wintersemester 2019/20 hat sie dazu eine Reihe von thematischen Workshops organisiert, die hier im Detail zu finden sind.

Claudia Flach hat Arabistik studiert, danach arbeitete sie als Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache und als Integrationsberaterin.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > international > Aktuelles
news-2456 Mon, 22 Jul 2019 13:15:51 +0200 Studienvorbereitender Deutschkurs für Geflüchtete ab Oktober 2019 https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2456/ Die Anmeldung für den Deutschkurs für Geflüchtete ist online freigeschaltet und für Interessierte bis 31.08.2019 möglich. Ab Oktober gibt es an der HTWK wieder einen studienvorbereitenden Deutschkurs für Geflüchtete. Die Anmeldung erfolgt online. Nach der Anmeldung prüft das Dezernat Studienangelegenheiten im Rahmen eines Beratungsgespräches mit den Interessierten, ob die sonstigen Voraussetzungen für ein Studium erfüllt werden. Die Kursteilnehmer*innen werden auf Grundlage des Aufnahmetestes in den Kurs aufgenommen. Einige Plätze stehen zudem für Menschen ohne Fluchthintergrund zur Verfügung.

Anmeldung: online, bis Ende August 2019 möglich

Aufnahmetest: 09.09.2019 schriftlicher Teil, 12.09.2019 mündlicher Teil

Kursbeginn: Oktober 2019

Kursenede: März 2020

Kursziel: Vorbereitung auf die TestDaF-Prüfung im April 2020

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-2241 Wed, 08 May 2019 14:01:29 +0200 Internationale Bewerber*innen: Dany Asio hilft! https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2241/ Für Studieninteressierte mit ausländischen Zeugnissen ist der Bewerbungsprozess komplizierter. Dank des Projekts "welcome" gibt es nun Hilfe im Dezernat Studienangelegenheiten bei der Bewerbung. Jeden Dienstag und Donnerstag bietet Dany Asio Unterstützung bei der Online-Bewerbung über uni-assist an. Dany ist wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "welcome" im Dezernat Studienangelegenheiten und Masterstudent im Fach Bauingenieurwesen. Seit Oktober 2017 studiert er an der HTWK, zuvor hat er sein Bachelorstudium Bauingenieur in Syrien absolviert.

Jeweils zwischen 13 und 15 Uhr unterstützt er Studieninteressierte aus dem Ausland gezielt bei ihrer Bewerbung um einen Studienplatz an der HTWK Leipzig. Der Bewerbungsprozess ist komplizierter als für Interessiere mit inländischen Zeugnissen und läuft über die Servicestelle „uni-assist e.V.“.

Um Anmeldung wird gebeten. Das Team vom Dezernat Studienangelegenheiten und Dany Asio freuen sich auf internationale Studieninteressierte.

Das Projekt wird gefördert durch den DAAD aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

]]>
HTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > international > AktuellesHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs StudiumStuRa - AktuellesHTWK > Studieren
news-2227 Mon, 06 May 2019 10:16:29 +0200 Das Deutschlandstipendium geht in die nächste Runde: Jetzt bewerben! https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2227/ Bis zum 31. Mai 2019 läuft die Bewerbungsphase für das Deutschlandstipendium an der HTWK Leipzig. Studierende haben die Chance, ab Wintersemester 2019/20 monatlich 300 Euro zu erhalten und vom fachbezogenen Austausch mit den Stiftern zu profitierenEin Stipendium - viele Chancen: Neben hervorragenden Leistungen im Studium fördert das Deutschlandstipendium die Verwirklichung individueller Bildungs- und Lebenschancen von Studierenden und Studienanfänger*innen. Honoriert werden deshalb ehrenamtliches und gesellschaftliches Engagement, Tätigkeiten in der studentischen Selbstverwaltung sowie besondere persönliche und familiäre Umstände der Studierenden.

]]>
HTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees WelcomeStuRa - AktuellesHTWK > StudierenHTWK > Studieren > Erfolgreich durchs Studium
news-2045 Mon, 04 Mar 2019 12:26:14 +0100 Verschiedene Herkunft, gemeinsames Ziel: Studieren in Deutschland https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/2045/ HTWK-Sprachkurs für ausländische Studieninteressierte befähigt für ein Studium an einer deutschsprachigen Hochschule So wie die Sonne durchs Fenster strahlt Lea Blohm vor der Tafel: „Ich habe mich mit euren Frage beschäftigt.“ Sie, die Deutschdozentin, wollte besprechen, was der Unterschied zwischen „dennoch“, „trotzdem“ und „allerdings“ sei. Das wollten die 20 Teilnehmenden des Sprachkurses für ausländische Studieninteressierte gern wissen. Seit Ende Januar sitzen sie nun schon zusammen und lernen Wörter „die man im Alltag nicht braucht“, wie Noura Bwakem aus Syrien lachend erzählt. Denn Alltagsdeutsch beherrschen hier schon alle – die meisten Teilnehmenden weisen ein sehr gutes Sprachniveau vor.

]]>
HTWK > StudierenHTWK > Hochschule >> HTWK.storyHTWK > international > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-813 Wed, 13 Feb 2019 16:00:00 +0100 Mentor*innen für das Sommersemester gesucht! https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/813/ Möchten Sie zukünftigen, ausländischen Studierenden der HTWK Leipzig helfen, in Leipzig Fuß zu fassen? Dann werden Sie Mentor*in!Seit Januar 2019 gibt es an der HTWK Leipzig einen studienvorbereitenden Deutschkurs. Die Deutschkursteilnehmer*innen kommen u.a. aus dem Jemen, Venezuela, Irak, Türkei und Syrien. Sie bereiten sich auf ein Studium bei uns vor und sollen daher neben dem Sprachunterricht auch 10 Lehrveranstaltungen im Studiengang ihrer Wahl besuchen. Mentor*innen helfen den Teilnehmenden, sich an den Fakultäten zurechtzufinden und beraten bei Fragen und Unsicherheiten zum Studium.

Wir suchen konkret nach Mentor*innen für folgende Studiengänge:

  • Bauingenieurwesen Bachelor und Master
  • Betriebswirtschaft Bachelor und Master
  • Drucktechnik Bachelor
  • Fernsehproduktion Bachelor
  • General Management Master
  • Informatik Bachelor
  • Maschinenbau Bachelor
  • Medienmanagement Master
  • Medientechnik Bachelor
  • Soziale Arbeit Bachelor
  • Wirtschaftsingenieurwesen Bau Bachelor und Master

Falls Sie keinem dieser Studiengänge angehören und sich trotzdem beim Mentorenprogramm engagieren möchten, können Sie sich gern schon für das Wintersemester 2019/2020 anmelden.

Neu: Das Engagement kann im Rahmen des Hochschulkolleg bzw. Studium Generale als „reflektiertes Ehrenamt“ je nach Studiengang mit 1 oder 2 ECTS anerkannt werden. Das zeitliche Engagement muss mindestens 60 Stunden betragen. Dazu gehören laut Programm u.a.

  • Ankommen: Semesterauftaktveranstaltung am 02. April 2019
  • Orientierung: u.a. Schnuppertag an der HTWK Leipzig mit den Studieninteressierten. Die Mentees begleiten ihre*n Mentor*in einen kompletten Tag im Studium.
  • Netzwerken: Teilnahme an Socialize-Veranstaltungen wie „HTWK international“ und einem Mentoringcafé. Mentor*innen und Mentees nehmen gemeinsam an Freizeitveranstaltungen (z.B. Sport) teil. Dafür gibt es Angebote der HTWK. Andere Angebote können selbstverständlich auch genutzt werden.
  • Empowerment: Beratung und Begleitung der Studieninteressierten. Die Mentor*innen beantworten Fragen rund um den Studienalltag realistisch und ermutigend.
  • Interkulturelle Kompetenz: Mentees und Mentor*innen nehmen gemeinsam an einem zweitägigen interkulturellen Training teil.
  • Reflexionsbericht

Bei weiteren Fragen und für die Anmeldung wenden Sie sich bitte an Franziska Schmidt: international (at) htwk-leipzig.de

]]>
HTWK > international > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-862 Thu, 25 Jan 2018 14:30:35 +0100 Ein großer Tag für Elaha https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/862/ Vor drei Jahren kam Elaha Fakhri als Flüchtling aus Afghanistan nach Deutschland. Über das Aufnahmelager in Chemnitz, dann weiter nach Torgau im Landkreis Nordsachsen. Und hat sich dort sofort, wie man so schön sagt, „gut eingelebt“: Deutschkurse am Berufsschulzentrum, Dolmetschen fürs Deutsche Rote Kreuz und die Ausländerbehörde, Mitarbeit bei der Interkulturellen Woche. Seit dem Wintersemester 2017/2018 studiert sie an der HTWK Leipzig im Masterstudiengang Bauingenieurwesen.

]]>
HTWK > Hochschule >> HTWK.storyFB > Fakultät > AktuellesHTWK > international > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome
news-650 Fri, 03 Nov 2017 15:26:09 +0100 Ausländische Bewerber: Ali Daioub hilft! https://www.htwk-leipzig.de/studieren/beratung-und-service/studienberatung/refugees-welcome/details-nachrichten-von-nachrichtenseite/artikel/650/ Für Studieninteressierte mit ausländischen Zeugnissen ist der Bewerbungsprozess komplizierter. Die zentrale Studienberatung konnte mit dem jungen syrischen Studenten Ali Daioub einen Berater gewinnen, der die Prozesse bestens kennt. Immer donnerstags.Während des laufenden Semesters bietet das Dezernat Studienangelegenheiten ab sofort jeden Donnerstag in den Räumen der Allgemeinen Studienberatung (Eichendorffstraße) einen besonderen Service an. Jeweils zwischen 13 und 15 Uhr unterstützt Ali Daioub (Master Wirtschaftsingenieurwesen Bau) Studieninteressierte aus dem Ausland gezielt bei ihrer Bewerbung um einen Studienplatz. Das Procedere ist komplizierter als für Interessiere mit inländischen Zeugnissen und läuft über eine bundesweite Einrichtung namens „uni-assist“.

Um eine Anmeldung wird gebeten. Das Team vom Dezernat Studienangelegenheiten und Ali Daioub freuen sich auf potenzielle ausländische Bewerber. Einen kurzen Hintergrund zur interessanten Vita des jungen Syrers gibt es im aktuellen HTWK.report.

 

]]>
HTWK > intern > Aktuelles (+ Verwaltung DS)HTWK > international > AktuellesHTWK > Hochschule > AktuellesHTWK > studieren > BeratungService > Refugees Welcome